Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Octavia 3 Facelift


Recommended Posts

Hab seit einer Woche einen Octavia 3 Facelift 1,4.

Bei diesem funktioniert der Autoscan nicht. Kommt nur eine Zeile Obd erkannt....

Es zeigt mir keine verbauten Steuergeräte an.

Habe noch einen Fabia 3 Baujahr 3/ 2016. Bei dem Funktioniert es einwandfrei.

Benutze das Autodia K 509 und die Pro Version von Carport.

Weis vielleicht jemand Rat was zu tun ist?

Ich wollte eigentlich nur einstellen das das Rücklicht mit dem Tagfahrlicht brennt.

Link to comment
Share on other sites

Vermutlich wie bei einem anderen User auch, es gibt bei den ganz neuen Fahrzeugen wohl noch Probleme

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

das Verhalten von CarPort beim Auslesen der Verbauliste über den AutoScan bei Fahrzeugen mit dem Modelljahr 2017 ist bekannt. 

 

Es wird bereist an einer Lösung gearbeitet und gehofft diese in der nächsten CarPort 2.3.0 Beta 6 Version anbieten zu können.

 

Grüße 

 

Per

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich hoffe das das Update bald kommt.

 

VCDS, VCP, ODIS und sogar die ganzen anderen billigen Softwaren funktionieren alle ohne Probleme.

 

Ich hoffe das ich mich damals bei CarPort-Diagnose nicht für die falsche Codierung Software entschieden habe!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Vielleich gab es ein Problem in der Kommunikation mit dem Support.

Das Auslesen der Verbauliste bei Fahrzeugen ab Modelljahr 2017 (also auch der Octavia 3 FL) funktioniert mit der aktuellen Version (2.2.18 und 2.3.0 beta5) noch nicht.

Es wird in Kürze ein Update geben, mit dem alle VAG-(PKW)-Fahrzeuge bis einschließlich Modelljahr 2018 unterstützt werden.

Link to comment
Share on other sites

Schon sehr ärgerlich ... es ist nun Ende Juli und es gibt leider immer noch keine neue Version! Ich persönlich fühle mich dadurch sehr verunsichert und zweifele überhaupt noch weiter in die Software zu investieren...

 

Ich kann mir vorstellen, dass dies alles mit sehr hohem Aufwand verbunden ist und das man den Nutzern keine halbfertige Software ausliefern will ... aber es gibt hier kaum Rückmeldungen über konkrete Releases ... geschweige denn Zeitangaben die eingehalten werden ...

 

Mit dieser Erfahrung stehe ich mit Sicherheit nicht alleine da. Ich habe in diversen Foren die Software gegenüber VCDS immer verteidigt habe, doch so fällt es mir zunehmend schwerer für CarPort einzustehen!

Link to comment
Share on other sites

... Preview auf den Changelog geben? :)

 

Eine Preview braucht doch niemand wirklich, aber den Changelog zum Release einer neuen Beta den muss man(n) haben ;)

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

CAN-Bus 2.0 A und B unterscheiden sich lediglich in der Verwendung der Identifier:

  • CAN-Bus 2.0A: 11-Bit-Identifier
  • CAN-Bus 2.0B: 29-Bit-identifier

Volkswagen verwendet jetzt auch 29-Bit-Identifier. Wahrscheinlich, weil die 11-Bit-Identifier ausgeschöpft sind.

Alle modernen CAN-Controller unterstützen beide Arten.

Sowohl der AutoDia K509 als auch der CP compact sind CAN-Bus 2.0B geeignet.

Link to comment
Share on other sites

Fast fertig: eine neue Beta-Version (mit Unterstützung bis Modelljahr 2018) kommt in wenigen Tagen.

 

Nun ist Mitte August... wann sind denn "wenige Tage" vorbei ...Leute ernsthaft .. was ist los? Lasst die Beta auf die Community los, wenn wir so helfen können das Projekt voran zu treiben ... aber es gibt Kunden die sich die Software rund einem Jahr gekauft haben und die Update Lizenz ohne neue Version nun ausläuft ...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.