Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Last week
  2. Mit 2.4.10 war es identisch zu 2.4.11. Mit 2.4.9 werden die MWB eingelesen. Das Konvertieren/Importieren der Motor-Label aus VCDS funktioniert mit keiner. Ich bastel mir nun selber eine Beschreibungsdatei. Vielen Dank für den Hinweis mit der SW-Version.
  3. Moin, ich habe an meinen Pick up zum Pritschenwagen umgebaut damit sind auch die Orginal Rückleuchten und Kennzeichenbeleuchtung entfallen. Leider hab ich das Problem das durch die neuen Rückleuchten aus dem Zubehör die Elektronik der meinung ist die Leuchtmittel sind defekt. Ich weiß das es irgendwo die Möglichkeit gibt die Kontrolle zu deaktivieren. Kann mir jemand zeigen wo ich was verstellen muss? Leider ist ja bei Carport keine Beschreibung für die Bits vorhanden.
  4. In der Version 2.4.11 gab es noch einen Bug mit den Messwertblöcken bei Motorsteuergeräten für Benzinmotoren (KWP1281/KWP2000). Am besten, du verwendest Version 2.4.10 oder (wenn deine Lizenz es zulässt) Version 2.4.12 bzw. neuer. Ab Version 2.4.12 sollten die Messwertblockbeschreibungen für dein Motorsteuergerät auch direkt in CarPort enthalten sein.
  5. Tatsächlich, die Datei ist zwar im VCDS-Label Ordner, aber er konvertiert sie nicht in ein json... Habe es auch mal einzeln probiert. Carport sagt es ist konvertiert, im Ordner ist aber kein file... Beispielhaft eine andere genommen, da gehts. Gibt es die konvertierte iwo zu holen? Gerne auch über PN.
  6. Guck mal ob die Datei wirklich dabei ist, diese Original 06A906033 BGU.lbl oder konvertiert 06A906033BGU.json sollte es sein
  7. Gerade ausprobiert. Hat sich nichts geändert. Es startet nicht mal der Scan nach MWB. Für den Uralt-0815-Motor muss es doch die Labels geben, oder?
  8. Danke, guter Hinweis. Hatte ich schon mal gemacht. Ich glaube in der Zwischenzeit habe ich einen Rechnertausch. Habe die Labels importiert, teste ich, sobald ich Zeit habe. Nur eine Frage hätte ich noch: wenn er die Labels nicht hat, zeigt er dann gar nichts an, oder würde er die MWB mit "unbekannt" o.ä. darstellen?
  9. Hallo BeVo, Danke für Deine Info, ich für meinen Teil bin da raus wenn's nicht mit Carport geht Danke Gruss Code 3
  10. Kann ich nicht, damit hab ich mich nicht beschäftigt. Dazu fragst Du vielleicht besser im VCP-Forum oder A3 Forum oder versuchst es über MT (Motor Talk). Kennst Du dich denn mit Programmierung aus?
  11. Ach so, könntest du mir das bitte dann erklären wie ich das mittels VCP EEPROM realisieren kann.
  12. A3 8P Facelift --> das funktioniert so nicht mehr, diese Einstellung/Codierung wird mittels VCP im EEPROM programmiert. Das ganze geht also weder mit Carport noch mit VCDS über die Codierung.
  13. Hast Du die Labeldateien aus VCDS schon importiert? Für den BSE sollte das File verfügbar sein.
  14. Hallo , eine Antwort hierzu wäre auch für mich als Newbie von Interesse Danke Gruss Code 3
  15. Hallo zusammen, bei einem VW Caddy 2k, BJ 2010, 1.6 BSE sehe ich keine Messwertblöcke in der Motorsteuerung. Bei anderen Steuergeräten geht es. Woran kann das liegen? GRA freischalten z.B. hat funktioniert. CarPort Pro-Modul CAN Version: 2.4.11 01 - Motorelektronik Allgemein Teilenummer: 06A 906 033 ME Beschreibung: SIMOS71 1.6l 2V Kommunikation Protokoll: KWP2000 Transportprotokoll: TP 2.0 & KWP2000 Bus: CAN 11-Bit Baudrate: 500000 Erweiterte Identifikation Seriennummer: VWX7Z0I93NL12P Identifikation: SJ8-FST | --H02--- Datum: 19.11.09 Herstellernummer: 0296 Prüfstandsnummer: F404 Flash Status Datum: --.--.-- Programmierstatus: 00000000 Programmierversuche: 0 Vorbedingungen: 00000100 Erfolgreiche Versuche: 0 Zusätzliche Informationen VIN: WV2ZZZ2KZAX071660 Programm- und Datenversion: 3818 Programmierbar: wahr Codierung Daten: 0000071 Werkstattcode: 35110 VZ/Importeur: 377 Gerätenummer: 00158
  16. Das selbe Problem habe ich auch nach dem Tausch vom Wickelfeder. Hast du es schön gelöst? Und wenn "Ja" wie? Danke im Voraus! BG Aladin
  17. Fahrzeug ist ein ??? Ich gehe davon aus dass die Beschreibung schon immer gefehlt hat, kannst aber beim Support nachfragen ob es eventuell ein Bug ist.
  18. Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass bei "Codierung" z.b. im SG 19 - Diagnoseinterface für Datenbus, in der Spalte "Beschreibung" keine Information in jedem Byte drin steht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass an dieser Stelle in einer früheren Version in der Beschreibung auch informationen standen. Täusche ich mich da oder habe ich evtl die Fehlende Lizenz? Ich habe Pro-Modul-CAN gekauft und auch aktiviert. Hier im Forum habe ich lange gesucht, leider nicht fündig geworden. Mache ich was falsch? Das Problem mit "Keine Information" ist in allen SG vorhanden Danke für eure Hilfe P.S.: Der gespeicherte Fehler ist ok, da ich kein originalradio verwende.
  19. Wenn Du das machen lassen willst, OK, aber bedenke Du musst dann auch die Motorsteuerung anpassen, sonst wird das nichts mit ordentlich fahren. Am besten macht das der Getriebeschrauber da der auch die Übersetzungen kennt die er einbaut.
  20. Hallo BeVo, danke für deine Antwort, habe die Ursache gefunden, der Stecker auf der Pumpe war locker. Gruss Herbert
  21. Der Gute Herr mit dem ich da zusammen arbeite baut seit über 40 Jahren Getriebe, wir haben mein da mal zusammen geöffnet und da hat er mir gesagt welches es ist, weil der jedes VW-Getriebe schon öfter gebaut hat. wir haben Aber zur absicherung noch mal bei VW nachgehackt und die haben es dann auch noch mal bestättigt, wohl irgendwie mit fargestllnummer oder so? ich habe dass da nicht ganz mitbekommen wie die das gemacht haben. Der Kollege aus der Werkstatt sagte mir ich könne so noch durch die gegend fahren weil es im moment ja noch nicht so schlimm sei, mal abgesehen davon dass man das jaulen hört wie nen krepierenden Hund, aber es hat sich noch nicht festgefressen weil noch Öl drin ist ( zu meinem glück bei der ganzen scheiße) habe mich jetzt auch dazu entschieden das getriebe noch bei nem bekannten modifiezieren zu lassen z.B: mit einer etwas längeren übersetzung und nem zusätzlichen 6 gang, mit standfesteren zahnrädern und vielleivht sogar als gerade Verzahnung Also quasi recycling mit dem jetzigen getriebe, kaputte sachen tauschen und zusätzlich halt modifizieren
  22. Guten Mittag, Ich wollte fragen ob einer von euch schon Erfahrung damit gemacht hat oder weiss warum, dass ich bei meinem Audi A3 das US-Standlicht codiert bekomme. Ich wähle beim Byte 07 die Bits 1 und 4 aus ich habe auch schon mehrere Möglichkeiten versucht doch immer ohne Erfolg. Ich wär sehr dankbar wenn mir jemand dabei helfen könnte. Ich bedanke mich schon im voraus. MfG.
  23. VCDS ist doch die perfekte Vorlage. Damit sollte es wunderbar funktionieren. mit freundlichen Grüßen
  24. Schönen Sonntag an alle, gestern hatte ich endlich die Muse das AMI neben den CD Wechsler in meinem Audi A6 nachzurüsten. AMI wird im Hidden Menü angezeigt aber kann es nicht auswählen unter Source. Nun wollte ich es Codieren kriege es aber irgendwie nicht hin, finde bei Google nur Anleitungen für VCDS. Fahrzeug ist ein: Audi A6 4f BJ 2006 3.0TDI Quattro MMI 2G High Vieleicht kann mir da jemand weiterhelfen oder hat Erfahrung das AMI mit Carport zu Codieren Mit freundlichen Grüßen
  25. Wie im Bericht zu lesen ist die Kühlmittelpumpe für den Ladeluftkühler defekt oder wird als defekt ausgegeben. Ich vermute, weiß es aber nicht genau, das die Kühlmittelpümpe für den Ladeluftkühler elektrisch angesteuert wird. Von daher, Sicherungen geprüft und ggf ersetzt? Kabel/Leitungsstrang prüfen ob alle Kabel und Stecker dran sind. Vielleicht bekommst Du auf MT ja konkretere Aussagen in Deinem Thread dort.
  26. Earlier
  27. Hallo habe heute auf meinen Sharan den Fehlercode Kühlmittelpumpe für Ladeluftkühler - Unterbrechung. Ab 70 Grad Öltemperratur lässt die Leistung extrem nach, bei 100 Grad ist max 60 km/h drin. Der Fehler lässt sich nicht löschen. Im Anhang der Diagnosebericht. Wäre super wenn jemand einen Tipp hat was das Problem ist Ciao Herbert Bericht_2020-08-01.pdf
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.