Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Meine läuft auch nicht wenn der Motor warm genug ist, bzw. schaltet sich selbstständig aus. Der Hersteller weiß wann die Differenztemperatur zu klein ist. Schau dich schon mal nach einem Repsatz um.
  3. Hallo zusammen! Hat jemand schon mal versucht die VagCom Labels in CarPort 2.4.9 zu konvertieren?
  4. Danke für deine Antwort, ich werde mal versuchen die Pumpe abzuhorchen und ggfs. extern mit 12v zuversorgen. Es könnte ja auch sein wenn sie läuft das sie trotzdem defekt ist und nicht mehr fördert. Ich frage mich nur ob ich auf dem Holzweg bin, da ich immer wieder höre wenn die Pumpe defekt ist sollte während der Fahrt die Standheizung funktionieren. Tut sie aber nicht ... Gruß
  5. Hallo Tobi, liest sich schlüssig was Du da gemacht hast. Wenn es mein Auto wäre, dann würde ich versuchen die Pumpe (ab zu horchen), ob sie wirklich nicht läuft. Am Stecker der Wasserpumpe könnte man versuchen zu Messen, ob die Pumpe überhaupt Stromkontakt bekommt. Dann könnte es banalerweise auch sein, daß die Wassertemperatur bereits einen Schwellenwert erreicht hat bei dem die Standheizung nicht mehr startet um bei laufendem Motor nach zu heizen. Wenn ich ein Steuergerät nicht mehr erreichen kann, dann mache ich die Zündung aus, demontieren beide Batteriekabel und halte die anschließend zusammen. Dadurch baue ich die Restspannung im System ab. Danach die Kabel wieder korrekt montieren und alles müsste wieder funktionieren. Der Ralf.
  6. Guten Morgen zusammen, seit einigen Tagen funktioniert meine Standheizung ( Von Werk verbaut Webasto Top V 5kw) nicht mehr. (Touran von 2013 1.4 TSI 170 DSG) Als ich sie Manuell einschalten wollte verweigerte sie ihren Dienst mit Fehler im Boardcomputer. Nachdem auslesen mittels Carport erschien der Fehler 01410 Heizgerät überhitzt. Der Fehler ließ sich erst nach der Entriegelung der Standheizung löschen. Nun ließ sich die Standheizung anschalten es kam aber nur kalte Luft im Innenraum und die Heizung selbst war auch kalt bzw. aus. Dann habe ich mit einer Stellglied Diagnose versucht die einzelnen Bauteile anzusteuern, Die Umwälzpumpe scheint keinen Mucks zumachen, zumindest kann ich nichts feststellen. Die Glühkerze läuft mit 50% an und geht hoch bis 0,8 Ohm und sinkt dann wieder langsam auf 0,22 Ohm. Der Motor für die externe Brennluft schaltet sich ebenfalls an. Die Temperatursensoren geben meiner Meinung nach plausible werte aus. Dann hab ich über Kanal 11 die Standheizung manuell gestartet, nun wurde die SH selbst das erste mal warm bis ca 120°, nach 10 min wurde sie wieder kalt. Die warme Luft wurde jedoch nicht in den Innenraum gefördert. Ich vermute das die Pumpe defekt ist, da sie die wärme nicht abtransportiert die Heizung dann ausschaltet. Was allerdings dagegen sprich, die Heizung funktioniert auch während der Fahrt nicht. Seit ich den Fehler gelöscht habe, kommt er nicht erneut ins OBD. Vielleicht hat jemand eine Idee ? Gruß Tobias
  7. Yesterday
  8. Für mich ist das eindeutig rechts eingezeichnet. Fußraum rechts unten hinter der Verkleidung zum Kotflügel hin.
  9. Erstmal ein Hallo von mir an alle. Ich habe letzte Woche die Carport Diagnose Promodule CAN + KKL mit dem Autodia 509 Stecker bekommen und habe ein Problem. Das auslesen mit dem Autoscan klappt einwandfrei, auch komme ich in die Steuergeräte. Sobald ich dort aber drin bin, hab ich ca. 20 Sekunden Zeit um was zu machen, dann werden die Auswahlregister grau hinterlegt (ich hab mal ein Bild dazu eingefügt) und es geht nichts mehr. Der Adapter ist aber laut Programm bereit. Hab es bei drei verschiedenen Autos probiert und immer das gleiche. Hat so etwas schon einer gehabt oder weiß, an was es liegen könnte ? Danke schonmal für Eure Hilfe ! Gruß Daniel
  10. ich habe gehört/gelesen von einem "fachmann", dass im kombiinstrument das öldrucksteuergerät verbaut ist und dass löst dann den notlauf aus. ich habe da schon alles durchgeschaut mit den mwb aber finde da nix mit öldruck, dass ist das einzigste was ich gefunden habe im kombiinstrumenbt...sonst ist auch nichts beschrieben :-( ich muss jetzt nochmal alle kabel vom öldruckschalter zum steuergerät durchmessen und dann vom kombiinstrument zum steuergerät, ob da der wurm drin ist!? irgendwie kommt das signla nicht richt an....kann leider erst in zwei wochen den druck mit einem manometer messen....bis dahin bleibt der audi steh ...hab zum glück noch ein anderes auto
  11. Hallo Zusammen Ich brauche mal eure Hilfe bei der Verkabelung eines E-Satzes an meinem Sportsvan 11.2016. Leider kann ich die Stelle nicht finden an der dieser Stecker gehört. An der linken Seite ist nichts zu finden. Kann mir jemand behilflich sein.
  12. Du hast dort das #17 Kombiinstrument offen, dort wird nur die im MSG hinterlegte größe für den Öldruck verarbeitet. In dem Fall MWB 001.3 Öldruck 2 <min, sprich wenn der Öldruck den Mindestwert unterschreitet komm im KI die Anzeige dazu! Das Signal sendet das MSG! Du musst im MSG die MWB durchforsten und dort die entsprechenden Kanäle für den Min/Max Öldruck finden. Du müsstest jemanden finden der mit dem gleichen Motor unterwegs ist, da die MWB je Motortyp immer anders belegt sind.
  13. Last week
  14. so guten abend, ok ich habe es verstanden, dass ist eine gute einrichtung, diese werde ich demächst benutzen....danke@landyweg@BeVo ich bin jetzt auch viel weiter gekommen mit meinem problem! öldruck habe ich noch nicht gemessen, kommt aber demnächst(2wochen) ich bin mir jetzt zu 98% sicher das es ein elek problem ist.....habe alle öldruckschalter und vetile getauscht und überprüft jetzt mal eine frage ich habe jetzt den meßblock für den öldruck gefunden, nur der zeigt mir nichts an. kann mal einer diesen meßblock aufrufen bei seinem auto am besten audi a6 3,0 tdi 4f quattro 176km baujahr 2009 und mir sagen, ob sich der öldruck da ändert.....drehlzahl ändert sich das geht! gruß jochen
  15. Nach dem Erwerb der Update-Lizenz bitte die aktuelle CarPort-Version herunterladen: https://carport-diagnose.de/de/download Danach den neuen Aktivierungscode in der Software eingeben (Menü: Programm->Aktivieren...) und die neue Version nutzen.
  16. Tag zusammen, habe heute eine Lizenz für Updates für ein weiteres Jahr erworben. Habe den neuen Aktivierungscode zwecks neue Updates zu erhalten eingegeben, das System schlägt mir vor die lizenz um ein weiteres Jahr zu velängern. Also keine Updates. Ist das korrekt so? Wenn ja- warum werden dann die Verlängerungen angeboten, owohl es keine Updates mehr gibt?
  17. Hallo, ich möchte gerne bei dem VW Crafter oder MAN TGE (ziemlich baugleich) den Spurhalteassistenten codieren. Insbesondere möchte ich die Option "adaptive Spurführung" freischalten können. Dass es grundsätzlich geht sieht man auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=-2-fs4j0Mus Ich bin mir aktuell nicht mal sicher, ob bei den Nutzfahrzeugen mit "Lane Assist" ab Werk die "adaptive Spurführung" zur Verfügung steht. Morgen fahre ich einen TGE probe, da sehe ich das dann. Kann das mit CarPort Pro Codiert werden? Auch bei MAN TGE (welcher nicht in der Liste steht)?
  18. Hmm, habe Version 2.4.9, und damit wird in meinem A6 4F5 C6 (BJ 2010) der Counter-Wert 0 ausgegeben. 0^51666=51666 erzeugt den selben Fehler, den @Nrgmc3 oben dokumentierte (Vorbedingung nicht erfüllt)
  19. Earlier
  20. Hallo zusammen! Habe kürzlich die Carport Profiversion erworben... Woran kann es liegen dass ich beim meinem Polo 6R keinen Stellgliedtest für das Tankentlüftungsventil machen kann ?? Sämtliche anwählbare Stellgliedtests des Motorsteuergerätes sind nicht möglich - Müssen hier irgendwelche weitere Pre-conditions zum Testen sein? ( Motor warm und aus, Batteriespannung über 12V...) P.S. andere Stellgliedtests (Kombiinstrument, Heizung, Radio..) funktionieren- Hat jemand einen Tip ?? LG aus HAM
  21. Super ! Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat geklappt :)
  22. Ist das bei euch auch so, dass das Einlesen der Servicepunkte so lange dauert?
  23. Hab den Fehler ausgelesen. Aufprallsensor links gibt eine andere Geschwindigkeit wie der Sensor rechts. wtf??
  24. Wo kostet da viel Geld? Der Zugang ist erstmal kostenlos, um sich die Unterlagen für sein Fahrzeug digital zu drucken braucht man maximal 20 Minuten und der Kostenpflichtige Teil der dazu notwendig ist kostet ganze 8,00 € für 1 Stunde! Brauchen kann man die Unterlagen dennoch für alle möglichen zu erledigenden Arbeiten. Aber gut, das muß ich wieder nicht verstehen. Hoffentlich funktioniert Dein vorhaben und Du erleidest nicht das gleiche Schicksal wie andere mit dem gleichen Problem.
  25. @ landyweg ja das habe ich gemacht aber das kostet ja viel geld.....nee nee. das mache ich nicht trotzdem danke habe jetzt auch einen neuen plan....ölregeldruckventil wird getauscht, wenn ich es sachaffe diese woche noch spricht eigentlich alles dafür. mein fehler ist ja oberer grenzwert überschritten also öldruck zu hoch! der fehler kam schleichend, also ventil hat sich mit der zeit festgesetzt oder ausgeleiert oder oder und jetzt kommt der fehler ja immer dann fahre ich ja schon bald 4000km damit rum, wenn ich keinen öldruck hätte wäre der motor ja auch schon im a....h. schaun wir mal gruß jochen
  26. @Jochen, Was das soll? Du kannst dir hier als Privatmann einen Zugang zum Original Handbuch von deinem Fahrzeug vom Hersteller beschaffen. Alle Informationen die eine Werkstatt haben kann hast Du dann auch. Lies doch bitte mal. MELDE DICH AN.
  27. gibt es da eine liste dazu wo man sieht wo ich den öldrucksensor auslesen kann?
  28. @landyweg was soll das denn? ich suche eigentlich jetzt nur noch den oberen öldruckschalter, wenn ich den gefunden habe, werde ich anfangen zu tauschen auch das öldruckventil. kann mir da einer ein bild zu zeigen wo der sitzt der obere öldruckschlater?
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.