Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Feedback zur Beta 7


redleg
 Share

Recommended Posts

Da ich aus eigener Erfahrung weis, dass man bei der Entwicklung von Software auf Feedback von den Anwendern angewiesen ist, will ich mal kurz meine Erfahrungen mit der Beta 7 berichten.

 

Ich hab einen A5/2012 mit MMI 3G+, ein Autodia K509 INterface und ein CarPort Basis-Modul CAN.

 

Probiert habe ich folgende Codierungen:

 

Hidden Menue für Navigationssystem PLUS MMI 3g freischalten

[ul]

[li]STG 5F (Infotainment) / Anpassung / Kanalnummer 06 / Wert auf 1[/li]

[li]CarPort brachte immer eine Fehlermeldung, Der Wert wurde aber gesetzt. Allerdings nur, bis zum Reset des MMI. Ohne Reset konnte das Hidden Menue aber aufgerufen werden[/li]

[/ul]

Abbiegelicht bei Lenkeinschlag über Nebelscheinwerfer (NSW)

[ul]

[li]STG 09 (Borndetz) / Codierung / Byte 4 / Bit 0 auf 1[/li]

[li]CarPort brachte immer eine Fehlermeldung, Der Wert wurde aber gesetzt, Funktion bisher allerdings noch nicht getestet.[/li]

[/ul]

Anpassung der Distanzeinstellungen des ACC

[ul]

[li]STG 13 (ACC) / Anpassung / Kanal 07 / Wert auf 1[/li]

[li]CarPort brachte immer eine Fehlermeldung, Der Wert wurde nicht übernommen.[/li]

[/ul]

Hill-Hold Assistent | los fahren ohne Gurt

[ul]

[li]STG 53 / Zugriffsberechtigung / Anpassung 10 / Kanal 7 / Wert auf 0[/li]

[li]Beim STG 53 wird kein 'Anpassung' angezeigt, daher euch keine Codierung möglich[/li]

[/ul]

Lösen der Feststellbremse / Parkbremse ohne drücken der Bremse

[ul]

[li]STG 53 / Zugriffsberechtigung / Anpassung 10 / Kanal 4 / Wert auf 0[/li]

[li]Beim STG 53 wird kein 'Anpassung' angezeigt, daher euch keine Codierung möglich[/li]

[/ul]

Freischaltung der Fußraumbeleuchtung während der Fahrt

[ul]

[li]STG 09 (Bordnetz) / Codierung / Byte 16 / Bit 6 auf 1[/li]

[li]CarPort brachte immer eine Fehlermeldung, Der Wert wurde aber gesetzt und funktioniert[/li]

[/ul]

Laptimer und Öltemperaturanzeige im FIS aktivieren

[ul]

[li]STG 17 (Schalttafel) / Codierung / Byte 3, Bit 5 auf 1 und Byte 1, Bit 3 auf 1[/li]

[li]Wert wurde erfolgreich übernommen und funktioniert[/li]

[/ul]

Darüber hinaus habe ich versucht einen Freigabecode einzugeben, der errechnete Code wurde aber immer zurückgewiesen.

 

Resume:

Codierungen, bei den direkt Bytes manipuliert werden müssen, scheinen schon ganz gut zu funktionieren, Anpassungen funktionieren nur manchmal, werden aber immer mit einem Fehler quittiert.

 

Ich warte gespannt auf die nächste Beta Version.

Gruß

redleg

 

PS.: Im Forum funktioniert Vorschau leider nicht (Chrome unter OS-X).

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort.

 

Mir ist mittlerweile auch klar, warum beim STG 53 keine Anpassung möglich ist. Das Gerät wird über UDS angesprochen und ich habe hier mittlerweile gelesen, dass Anpassungen über UDS noch nicht unterstützt werden.

Ist schon abzusehen, ob das in der nächsten Beta möglich sein wird?

 

Das STG 13 wird allerdings über KWP2000 angesprochen (so wie 9, 17 und 5F). Gibt es eine Erklärung, warum dort die Anpassung nicht übernommen wird?

 

Vielen Dank,

redleg

Link to comment
Share on other sites

alexander schrieb:

Anpassung und Codierung über UDS sind geplant für die Beta 8.

Super, das freut mich sehr!

 

Warum die Anpassung nicht übernommen wird, kann ich im Moment nicht sagen. Wie lauten die Teilnummern der betroffenen Steuergeräte ?

Teilenummer des STG 13 ist 8K0 907 561 B

Beschreibung: ACC3 H09 0100

Codierung: Lange Codierung

 

Ich könnte mir gut vorstellen, dass hier ein Freigabecode nötig ist.

Als Seriennummer wird aber 00000000000000 angezeigt und der Code 00000 wurde nicht akzeptiert. ;-)

Link to comment
Share on other sites

gavtroide1 schrieb:

wie kommst du bei codierung zur Bit auswahl?

Hi Gavin

 

Ich wähle 'Codierung', dann werden unten die Bytes als Blöcke mit Ihren 8 Bits angezeigt.

Für "Byte 1, Bit 3" wähle ich also den 2. Block (der mit der 1 vorne dran) und setzte dort das 4. Bit (das mit der 3 vorne dran).

In der EDV ist es üblich, bei 0 zu zählen anzufangen und nicht bei 1.

 

Gruß

redleg

Link to comment
Share on other sites

Ist doch alles in Ordnung :)

 

Du brauchst lediglich noch eine Codierungsliste und schon kannst du den Code unter "Aktuelle Codierung" aufschlüsseln.

Zum Freischalten neuer Funktionen den entsprechenden Wert dazuaddieren und bei "Neue Codierung" eingeben und speichern.

Link to comment
Share on other sites

gavtroide1 schrieb:

Tja,

 

das mit den Bytes und Bits habe ich eig verstanden, nur bei mir sieht das wie folgt aus:

 

"siehe anhang"

Hi,

oh, da hab ich dich wohl wirklich missverstanden.

Deine Anzeige bekomme ich auch bei Geräten, die auf der Info Seite unter Codierung nicht Lange Codierung stehen haben. Bisher musste ich bei solchen aber nur Anpassungen durchführen.

 

Bei Steuergeräten, die Lange Codierung unterstützen, sieht das dann so aus:

codierung.PNG

 

Ich denke, das ist kein Problem von CarPort sondern eher eine Eigenschaft der Steuergeräte.

Andererseits erschließt sich mir auch nicht, warum es da unterschiedliche Eingabeformen gibt. Sind ja beides mal Hex-Werte.

Link to comment
Share on other sites

gavtroide1 schrieb:

Tja,

 

das mit den Bytes und Bits habe ich eig verstanden, nur bei mir sieht das wie folgt aus:

 

"siehe anhang"

 

 

Wahrscheinlich ist Carport noch nicht richtig fuer das 8E Modell fertig entwickelt. Alle Steuergeraete unter Codierung sehen so aus

=( stg_09_codierung.jpg

 

Bei dem A4 8E gibts die lange Codierung nicht, da gehts nur über die kurze Codierung, da musst Du werte dazu addieren an der jeweiligen stelle.

Was willst Du Codieren und hast Du die passende Codierungsliste für den Audi?

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Das geht nicht weil es in der Programmierung des STG nicht vorgesehen ist, soll heissen es gibt dafür keinen Code!

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hab gerade gesehen, dass die Beta 7.1 verfügbar ist und habe sie auch gleich ausprobiert.

Leider bei mir keine Veränderung.

Beim STG 13 kommt weiterhin die Fehlermeldung und der Wert wird nicht übernommen.

Könnte es sein, dass man hier nicht "1" sondern "ein" eingeben müsste (was leider nicht geht)?

 

Codieren via UDS funktioniert nach wie vor nicht, Das habe ich aber auch noch nicht erwartet, denn das ist ja erst für die Beta 8 angekündigt.

Link to comment
Share on other sites

ich hab auch ein problem mit der codierung! wenn ich bei nem a3 8p in das motorsteuergerät gehe, wird mir kein reiter "codierung II/login" angezeigt. muss ich den code zum aktivieren der GRA (11643) dann bei zugriffsberechtigung eingeben? ich denke ich hab das schonmal gemacht und wurde aber zugriff verweigert angezeigt! auch mit der neuesten beta keine abhilfe.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.