Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum
Audiman

Carport auf iOS oder Linux???????

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Eine Frage.

Hat jemand Carport auf iOS oder Linux zum laufen gebracht?

Wenn ja, ich würde gern wissen wie es hinbekommen wurde.

 

Da ich mich mittlerweile dabei bin mich von Windows zu trennen, würde ich gern Carport auf einen alten MacBook Pro 2011 drauf machen.

Da ja leider das schöne Windows 7 ab 14.1.2020 nicht mehr mit Updates versorgt wird und Windows 10 meiner Meinung und Erfahrungen nach der letzte Müll ist, will ich gern Carport auf iOS oder Linux zum laufen bringen.

 

Mit freundlichen Grüßen 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sollte doch die Entwickler eher auskunft geben können, soweit mir bekannt Linux=no way.

IOS=nicht offiziell, aber soweit ich das gelesen hab hat es jemand hinbekommen (hier im Forum glaube ich sogar gelesen)

Aber warum nicht Win 7 offline weiterbenutzen?

Zu Win 10 kann man geteilter Meinung sein, alles hat vor und nachteile.

 

PS:

Mir persönlich würde nie ein IOS oder Linux ins Haus kommen.

Bevor jemand auf mich einschlägt, ich hatte so meine Ausflüge in die Linuxwelt, ist nicht meins mehr sage und kommentiere ich dazu nicht.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo BeVo und danke für deine Antwort.

 

Also ich hab bei verschiedenen Sachen unter windows so meine Probleme was das Programmieren angeht

(ein Beispiel > Fritzbox mit anderen Images versehen oder eben Raspberry)

Klar ist auch, dass windows 7 mit das Beste ist was es je gab (neben xp) und die Zeit rückt leider immer näher wo windows 7 nicht mehr unterstützt wird.

Hab 2 MacBook Pro Modelle von Apple (2011 & 2019) wo auf einem eine Partition mit windows 7 Ultimate drauf ist ( 2011er mit i5 und 16GB Ram und SSD), das windows läuft wesentlich schneller als mit einem reinen windows Rechner > ich hatte wirklich viele Rechner in meinem Leben um dies beurteilen zu können.

Jedoch möchte ich eigentlich weg von windows und mich ganz der iOS / Linux Schiene widmen, da dort die Systeme "frei Atmen" können ohne irgendwelche zusätzliche Software installieren zu müssen um ein weiteres Programm zum laufen zu bekommen.  

 

Würde carport liebend gern auf iOS nutzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht nicht direkt auf iOS oder Linux, aber wenn du auf dem iOS/Linux eine VM (Virtual Machine) laufen hast oder zukünftig lässt, könnte es klappen. Die VM ist lediglich ein Programm, welches das Betriebssystem deiner Wahl (Win7, Vista, 10,...) auf einem iOS/Linux simuliert und dir somit Installationen von Software ermöglicht, welche eigentlich nur auf dem jeweiligen Betriebssystemn laufen würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Gedanke Windows7 unter Linux in einer VM zu hosten ist nicht schlecht und im Grunde auch machbar.

Ich habe unter Ubuntu 19.04 und VM-Ware mit Windows7 den Adapter K509 via direkter Hardware-Durchreichung

erfolgreich zum Laufen bekommen (Erkennung und Treiberinstallation)! Auch konnte ich CarPort ohne Probleme

installiern.

 

ABER: Die Entwickler UNTERBINDEN EXPLIZIT die Ausführung von CarPort in einer VM -> Es wird eine entsprechende

Fehlermeldung ausgegeben. Lautet ungefähr: "CarPort kann nicht in einer virtuellen Maschine ausgeführt werden!"

Was technisch gesehen totaler Unfug ist, da ich wie oben bereits beschrieben den Adapter eingerichtet bekommen habe

und dieser auch über andere ODB-Programme ansprechbar war.

 

Als Alternativlösung habe ich versucht CarPort über WINE zu installieren: Ich konnte nun zwar das Programm starten,

habe es aber leider nicht geschafft den Adapter zum Laufen zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 habe ich eigenlich auch vor auf Linux umzusiedeln. Muß dann mal sehen, wie es weitergeht.  Habe Linuxmint mir geholt und habe damit mal so Kontakt begonnen, also noch nichts rechtes und ganzes. Habe erst mal mit dem Wine probiert, jedoch ist meine Version nur eine 32er Version und da laufen auch nicht alle versuchten Programme drauf. Installieren lassen die sich zwar meistens, doch nach dem Aufruf/Start von diversen Programmen passiert überhaupt nichts. Habe so das Gefühl, als ob das Programme sind die sich wirklich tief in das Betreibssystem einbinden und da ist ja nur "quasi" diese Schnittstelle. Je jünger die Programme sind umso weniger Chance habe ich dann die zu starten, obwohl das alle 32er Programme sind. Das Linuxmint ist jedoch eine 64er Version.

Wäre schon ganz nett, wenn es eine Version gäbe, die auch voll unter Linux läuft und nicht unter einer VM mit Ecken und Kanten.

Generell wäre es angebracht, wenn es zu jeder vernünftigen kleinen Anwendung eine Linuxvariante gäbe, damit man dem inzwischen schwachsinnigen Win von  MS endlich Parole bieten kann. Win7 ist wirklich das beste, was je von denen rausgekommen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.