Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Keine Verbindung zu Zentralmodul Komfortsystem (Adr.46)


Recommended Posts

Hallo Zusammen!

Ich habe an meinem Audi A4 B7, Baujahr 2008 beim Verbindungsaufbau mit CP compact, Carport Version 2.2.3 mit Basismodulen KKl und Can folgendes Problem:

Versuche ich mich manuell oder per Autoscan zum Zentralmodul Komfortsystem (Adr.46) zu verbinden, so kommt keine Verbindung zustande. Stattdessen scheint der Hardwaretreiber abzustürzen, denn anschließend ist die Verbindung zu anderen Steuergeräten auch nicht mehr möglich. Abhilfe schafft nur, das Programm zu schließen, und zusätzlich den dann noch laufenden Prozess carport.exe im taskmanager zu beenden. Anschließend ist ein Neustart der Software möglich, und die Verbindung zu anderen Steuergeräten kann wieder hergestellt werden.

 

Wo kann der Fehler hierbei liegen?

 

Mit freundlichem Gruß,

Link to comment
Share on other sites

Scan-/Diagnosebericht???

Möglicherweise ist das Komfortsystem im STG 9 mit integriert und kann so nicht mehr angesprochen werden.

Oder es ist defekt ????

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Genau da leigt das Problem, welches mich stört: Ich kann keinen Diagnosebericht erstellen, da sich die Software im Autoscan bei der Suche Steuergerät 55 (Leuchtweitenregulierung) aufhängt, wenn Sie zuvor Steuergertä 46 nicht erkannt hat. Drücke ich dann Autoscan abbrechen, kann ich keinen Diagnosebericht erstellen.

Anschließend kann ich keine Verbindung mehr zu irgendeinem verbauten Steuergerät aufbauen!

Zusätzlich beendet sich, wie bereits erwähnt der Prozess carport.exe nicht selbstständig, wenn ich das Fenster schließe.

Erst nachdem ich den Prozess manuell beende, kann ich die Software wieder starten, und Verbindungen aufbauen.

Das Steuergerät ist defintiv verbaut; duch Probieren konnte ich bei einer Baudrate von 9600 eine Verbindung herstellen.

Es hat für mich den Anschein, dass die Routine im Autoscan irgendetwas unerwünschtes tut.

Ich hänge noch zwei Bilder an, einmal von der manuell aufgebauten Verbindung, und ein zweites, von dem Zeitpunkt als der Autoscan sich aufgehangen hat.

 

 

 

post-2101-0-87693700-1421226447_thumb.jpg

post-2101-0-52478700-1421226466_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Hallo ich habe das selbe Problem

 ich habe can pro und k pro in verbindung mit CP Compact.
Mein Auto Audi A4 B7.
Mein Problem :Wenn ich den Autoscan durchlaufen lasse bleibt dieser meistens bei steuergerät 55 hängen und ich muß Car port beenden(auch interface abstecken) um weitermachen zu können.
Beim Autoscan werden auch nicht immer die gleichen Steuergeräte erkannt manchmal erkennt es zb. stgr 3(Bremselektronik manchmal nicht bei stg 46 Zentrales Komfortmodul das gleiche Problem.
Wenn ich die steuergeräte dierekt anwähle Funktioniert es auch nicht bei allen dies ist auch unterschiedlich.
Wenn ich mei zweites Kabel benutze (nur für K und doppelte K) kann ich zwar den Autoscan  nicht durchführen aber komme problemlos in die strg (zb. 46) mit diesen Protokoll.
Meine vermutung ein defektes Interface und schickte mein CP Compact an MPP wegen Garantie.
Ich bekam ein neues Kabel zugesendet leider habe ich den selben Fehler und weiß nicht mehr weiter.
Ich hoffe es hat jemand eine Antwort für mich.
meine versuchten Versionen 2.2.5bis2.2.7
Freundliche Grüße Hannes

Ps: im anhang 2x unterschiedliche Autoscan vom selben pkw und screenshoots

Angehängte Grafiken

post-1144-0-22095600-1425231710_thumb.jpg

hannes a4.pdf

Hannes audi.pdf

post-1144-0-73740600-1425231712_thumb.jpg

post-1144-0-66448200-1425231807_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Jens,

Hallo Team von Carport!

Da seit meinem ursprünglichem Post und dem Versprechen, das Problem per BugFix zu lösen mittlerweile rund 2 Monate vergangen sind,

und die Zahl der User steigt, bei denen das Problem ebenfalls auftritt,

muss ich leider hiermit meine Enttäuschung kundtuen.

Es wirft leider ein Schlechtes Licht auf eure Software und euer Team, dass nichtmals mehr eine Rückmeldung zu diesem Problem kommt!

 

Mit freundlichem Gruß,

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 4 weeks later...

Hallo Gemeinde,

Hallo Carport Team,

bis zur Version 2.2.5 ist alles super durchgelaufen, keinerlei Probleme beim Auslesen am Audi A6 4F.

Habe gestern das Update auf 2.2.8 gemacht und jetzt hängt sich die Software beim auslesen der Adresse 46 Zentralmodul Komfortsystem auf und dann ist Pumpe. Benutze das CP Compact. 

Ich hoffe das bald Abhilfe geschaffen wird.

 

freundliche Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute,

 

kann mich meinem Vorredner anschließen. Auch bei mir in der Version 2.2.8 Absturz bei Adresse 46. Zurück auf Version 2.2.7 und Problem besteht nicht mehr.

 

Viele Grüße

Diagnoseinterface Diamex CP Compact (USB), CarPort CAN Pro | Fahrzeug: Touran T1 2005 (2.0 TDI, 136PS)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.