Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

dermichi

Members
  • Posts

    27
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

dermichi last won the day on October 23 2020

dermichi had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

dermichi's Achievements

  1. Hallo, man kann mit CarPort Steuergeräte codieren, also von den Einstellungen her an das Fahrzeug anpassen. Das ist bei einem normalen Austausch häufig nötig. Zum programmieren, also dem Aufspielen einer neuen/anderen Software auf ein Steuergerät, braucht es schwerere Geschütze wie z.B. ODIN. Das rechnet sich aber für den Hobbyschrauber eher nicht.
  2. Moin. Ist beim E-Satz keine Codierungsanleitung dabei ? Kenne ich zumindest von Jaeger so. Hast du die Labels von VCDS importiert ? Das hilft oft ordentlich weiter.
  3. Moin. Es wäre mir neu das ein AUX Anschluss codiert werden muss ( Mag natürlich bei einigen Modellen so sein ). Das ist eine Leitung die direkt zum Anschlussstecker des Radios führt. Funktioniert das Radio, funktioniert auch der AUX Anschluss wenn er denn heile ist und sich am Radio einstellen lässt. Wenn ich das richtig im Gedächtnis habe muss man die CD Taste mehrfach drücken um zum AUX zu gelangen. Wenn die Codierung grundsätzlich fehlt, ist das Radio vielleicht mal getauscht worden ? Dann wird man direkt in einem Skodaforum wahrscheinlich schneller eine passende Information finden.
  4. Moin. du benötigst eine Lizenz für die K-Leitung. Bei der 2.4.15 gab es außerdem einen Bug bei dem ich über die K-Leitung bei meinem Exeo ( Audi A4 ) das STG 17 nicht verändern konnte. Der "Speichern"-Button war ausgegraut. Ich weiß nicht ob dieser Bug in der 2.4.16 schon behoben ist, das habe ich noch nicht ausprobiert. Mitgeteilt hatte ich es den Entwicklern. Die letzte "alte" Version mit der ich auf die K-Leitung zugreifen und alles ändern konnte war die 2.4.8. Vielleicht liegt da dein Problem.
  5. Klingt nach einem Fehler in der Spannungsversorgung. Kann vieles sein. Batterie/Lichtmaschine, korrodierte Kontakte, lose Stecker ( auch am Steuergerät ! ) Da hilft wohl nur mühselig suchen.
  6. Ich musste im Menü von Carport nicht nur "Konvertieren" auswählen, sondern anschließend auch noch "Importieren" . Dann den Inhalt des Ordners mit den konvertierten Dateien auswählen und importieren lassen. Etwas umständlich, hat aber funktioniert.
  7. Was ist denn mit dem: P069100 - Kühlerlüfteransteuerung 1 - Kurzschluss nach Masse, Cooling Fan 1 Control Circuit ? Da der Verlernzähler bei 255 steht scheint der Fehler aktuell zu sein. Ein Massefehler der die Elektronik stört ?
  8. Laut deinem Screenshot ist bei dir für die Motorelektronik das KWP2000 Protokoll zuständig. Das ist KKL. Ist bei meinem Seat Exeo ähnlich, der hat auch einen Mischmasch aus KKL+CAN. Wahrscheinlich hilft dir in der Tat nur das Pro-Modul KKL.
  9. Probiere das doch einfach aus. Wenn du den Defekten so findest, tausche ihn aus und probiere ob das System so wieder funktioniert. Den Fehlerspeicher kannst du dann bei Gelegenheit löschen lassen. Funktioniert es nicht ohne Fehler löschen kannst du immer noch zur Werkstatt fahren.
  10. Hallo, das würde ich tun wenn ich könnte. Beim Exeo ist das öffnen und schließen der Heckklappe allerdings noch Handarbeit. Ein Steuergerät für die Heckdeckelelektronik ist leider nicht verbaut.
  11. Hallo, die Entwickler haben noch keine Rückmeldung gegeben. Aber ich kann bestätigen das der Verdacht von BeVo stimmt. Die Version 2.4.15 hat einen Bug ! Ich habe den Changelog durchstöbert und mich entschieden die Version 2.3.0 vom 22.12.2017 in einem anderen Ordner zu installieren. Damit konnte ich im STG 17 den richtigen Wert setzen und speichern !! Jetzt ist der Rückfahrwarner mit Anhänger still. Die 2.4.15 zeigt jetzt auch die Anhängerfunktion als aktiviert an, zeigt aber ansonsten das oben genannte Fehlerbild. Vielen Dank an BeVo ! Der Tip das es wohl ein Bug ist war Gold wert. Schreibe jetzt nochmal den Entwicklern, vielleicht können sie das zur nächsten Version wieder fixen.
  12. Hallo, vielen Dank nochmal für die Hilfestellung ! Ich kontaktiere mal die Entwickler und melde zurück wenn es etwas neues gibt.
  13. Hallo, hier 2 Screenshots mit deaktivierten Dateibeschreibungen. Einmal der Istzustand, im 2ten wenn man das Häkchen bei "Anhängerfunktion setzt. Das drücken von "Testen" gibt im Feld "Testwert" weiterhin "Fehler" zurück. Wird vielleicht eine Zugriffsberechtigung benötigt ?
  14. Ja, habe ich. Wenn ich auf Testen drücke wird unter Testwert "Fehler " ausgegeben. Das passiert auch wenn ich nur Testen drücke ohne etwas zu verändern und auch wenn ich einfach nur Testen auf den Kanälen 60+62 ( die anderen Datenbusteilnehmer ) drücke. Alle anderen Kanäle machen keine Schwierigkeiten.
  15. Hallo, vielen Dank für den Hilfeversuch. Im Anhang Diagnosebericht, Anleitung von Jaeger und Screenshots. Was mir auffällt ist das STG17 ( Schalttafeleinsatz ) beim betätigen des Testbuttons bei den Datenbusteilnehmern 60-62 ( Klima, Radio, usw. ) immer "Fehler" ausgegeben wird, der Speichernbutton ist immer ausgegraut. Das Häkchen bei "Anhängerfunktion" STG17 im Screenshot ist frisch gesetzt und wird nicht gespeichert. Bericht_2020-10-04.pdf
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.