Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Carport-Nutzung auf verschiedenen Rechnern bzw. auf einem Mac


joso
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe zu Carport folgende Fragen:

Bezieht sich eine gekaufte Lizenz lediglich auf die Installation auf einem Rechner? Muss man also nach der Anschaffung eines neuen Rechners neue Lizenzen für Carport erwerben? Oder kann man auf einem neuen Rechner mit dem bereits erworbenen Lizenzschlüssel Carport problemlos nutzen?

 

Hintergrund der Frage ist:

Ich bin Mac-User und wollte Carport eigentlich in einer Virtuellen Maschine (VirtualBox, Parallels oä) nutzen.

 

Ich wollte mir Folgendes gönnen: Menke Diag 1000 USB-Diagnoseinterface inkl. CarPort Basis-Module KKL + CAN + OBD2

 

Nun bin ich allerdings über folgenden Forumsbeitrag gestolpert:

https://forum.carport-diagnose.de/topic/292-beta-l%C3%A4uft-nicht-in-parallels-vm/

 

Damit scheidet eine Nutzung von aktuellen Carport-Versionen in einer Virtuellen Maschine (VM) wohl leider aus. 

 

Die Aussage aus dem o.g. Beitrag "Da die Kopplung der Lizenz an eine virtuelle Maschine leider nicht sonderlich sinnvoll ist, werden virtuelle Maschinen in den aktuellen Versionen nicht mehr unterstützt. " lässt vermuten, dass die Lizenz an "irgendetwas" eines bestimmten Rechners (MAC-Adresse oä) gebunden wird.

 

Falls dem so ist, finde ich es trotzdem schade, dass den Mac- oder auch Linux-Nutzern die Möglichkeit genommen wird Carport per VM zu nutzen. Die Nutzung von bootcamp hat z. B. leider den Nachteil, dass die Partition mindestens 10GB groß seien muss und damit für gelegentliche Nutzung doch recht viel Platz wegnimmt. Für eine VM mit XP reicht schon ca. 1,5 GB aus. Auch kann man bootcamp nicht auf einer externen Festplatte installieren. Mit einer VM geht dies problemlos.

 

Falls ich jetzt vorerst Carport per bootcamp auf dem Mac nutze und die Vermutung zutrifft, dass sich die Lizenz an einen Rechner bindet, hätte ich ein Problem, wenn ich mir doch noch einen Windows-Laptop zulegen sollte. Gleiches würde dann natürlich auch für alle Windows-Nutzer die die Lizenz auf einen neuen Windows-Rechner übertragen möchten gelten.

 

Beste Grüße

JoSo

 

Link to comment
Share on other sites

Die Lizenz ist nicht Hardwaregebunden, aber kann auch nicht mehr in VM genutztwerden, man kann also auch auf einen anderen Laptop zurückgreifen.

Diese Aussage 10 GB sind viel Platz finde ich übrigens immer wieder lustig, bei Kapazitäten jenseits der TB die Festplatten heute haben.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort bezüglich der Lizenz! Das hilft mir schon einmal weiter.

 

Deine Meinung zu den 10 GB kann ich jedoch nicht teilen, da ich in meinem MBP eine SSD verbaut habe und der Speicherplatz auf einer SSD doch etwas "teurer" ist als auf einer herkömmlichen Festplatte. Da gibt es keine Platz zu verschenken  :). Auch ist es wohl stark nutzerabhängig, ob man nun viel Platz oder nicht auf seinem Rechner frei hat...

Link to comment
Share on other sites

:D gut auf einer SSD hat man natürlich keinen Platz zu verschenken und Ok auch nicht unbedingt auf jedem anderen Laptop, wenn das Teil auch noch für andere Aufgaben benötigt wird.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Ne virtuelle Maschine unter Paralles mit erweiterter Timemachine Unterstützung nimmt sogar eher 60GB in Anspruch. Ne praktikabele Bootcamp Partition mit Win7 eher 30GB.

Aber das ist nicht der Punkt. Bootcamp läuft nur mit 64-Bit Win. Ich benötige aber wegen Treiber-Unterstützung 32bit. Also fällt Bootcamp raus.

Virtuelle Maschinen unter Parallels laufen problemlos und ich kann meine Ur-alt Software weiter laufen lasse und die brauche ich. Und die virtuelle Maschine läuft bei mir schon. Da habe ich weder Lust den Aufwand zu betreiben, auch noch Bootcamp zu installieren, noch den Platz dafür zu verschwenden und letztendlich auch noch ne neue Windows Lizenz zu kaufen. Da kann ich mir dann VCDS original kaufen.

Die Idee für die meisten Benutzer ist ja, sich Aufwand und Kosten hinter VCDS zu sparen, weil man es halt nur nen paar mal im Privat-Umfeld im Jahr benötigt.

 

Der Satz "Da die Kopplung der Lizenz an eine virtuelle Maschine leider nicht sonderlich sinnvoll ist," ist Murks. Oder müsste eher heißen

 

"....für uns Carport Macher nicht sinnvoll, weil wir Sorge haben, dass unsere Lizenzen kostenlos mehrfach genutzt werden"

 

Ich hab natürlich auch nix gegen ne native Mac Version. Halte ich aber nicht für realistisch.

 

Liebe Carport Macher denkt doch bitte darüber nach zunächst übergangsweise die VM Unterstützung wieder zuzulassen und dann später ne Dongle-Version anzubieten. Ich habe zur zeit in meiner VM auch ne Software laufen, die ge-donglet ist.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.