Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Erfahrungsbericht, Kaufempfehlung


ralhan

Recommended Posts

Guten Morgen,

ich suche ein Diagnose Programm für meinen Audi bzw VW. Das Programm soll Fehlerspeicher auslesen, löschen und teilweise Codieren können. Somit bleibt ja ansich nur noch Obdeleven, VCDS und CarPort. Da ich das Gerät nicht so oft benutze, fällt VCDS raus. Wie ist die Erfahrung mit der CarPort Software? Ich würde das K509 Modul mit der Software Pro Can wählen. Gibt es dazu eine Anleitung oder muss man sich alles im Selbststudium beibringen?

Wird die Software ständig aktualisiert bzw. weiterentwickelt?

Gibt es Nutzer, die im Nachhinein doch besser was anderes gewählt hätten?

 

Danke und Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ich bin zufrieden mit CarPort, bisher konnte ich letztendlich alles machen, was ich wollte.

Einmal hat etwas nicht auf Anhieb funktioniert, da hat sich der Support aber zügig darum gekümmert und ein Update der Software gemacht.

Die Software wird also regelmäßig verbessert und es gibt auch gelegentlich neue Funktionen (siehe Changelog auf der Download-Seite).

Man kann aber mit der gekauften Lizens nur 1 Jahr lang Updates nutzen, steht aber alles auf der Webseite.

 

Mir geht es auch nur um Fehlerspeicher auslesen/löschen und Codierungen und vielleicht mal später (hab noch Garantie) kleine Service-Aktivitäten (Bremsbeläge wechseln z.B.). Die Diagnose-Funktionen, z.B. Stellglied-Test, Messwertblöcke etc. habe ich noch nicht benutzt und werde sie vermutlich auch nie benutzen, dazu habe ich von modernen Autos einfach zu wenig Ahnung.

 

Eine Anleitung gibt es leider nicht, aber eigentlich ist fast alles selbsterklärend. Für die für ein Fahrzeug möglichen Codierungen und Anpassungen findet man diverse Quellen im Internet, z.B. in der Signatur des Users "BeVo". Ansonsten einfach hier fragen.

>>>>    VW T-Roc 1,5 tsi   ---   CarPort 2.4.9 - Pro-Modul Can   ---   CP Compact     <<<<

Link to comment
Share on other sites

Um mal ehrlich zu bleiben: Nutzer,die sich wünschten,lieber etwas anderes zu gewählt haben wirst du wohl hier nicht finden (bzw.: nicht sehen!).Für VAG-Geschichten ist dein gewähltes modell aber ausreichend,es sei denn du möchtest wirklich tief drin rumdoktern,dazu sind die kanalbeschreibungen dann doch zu dürftig! Abhilfe gibt es wohl aber ich werde mich hüten es mir mit den mod`s hier zu verscherzen! Gibt es hier eine PN-Funktion?

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo, 

Ich kann nur sagen, Finger weg von der CarPort Diagnose. Habe mir auch das Car Modul Can extra zum Rückstellen der Feststellbremse  gekauft, lt. Artikelbeschreibung sollte dies beim Cupra möglich sein, dass dem leider nicht so wahr. Hatte vor dem Kauf sogar noch per e-Mail angefragt !!!

Habe CarPort kontaktiert, die meinten dann nur, das diese Rückstellung durch den eingeführten SFD Schutz von VW nicht möglich sei!!

Artikelbeschreibung ist nicht glaubwürdig 

Link to comment
Share on other sites

Hi Thommy,

tja Information ist das Zauberwort.

Welches Bj hat dein Cubra ?

Laut Internet ist ab Bj 2021 schluss mit Offlinearbeiten.
Also erst informieren, dann überlegen.

Mit freundlichem Gruss

PPC400

CarPort Basis-Modul OBD2   /   KKL Pro Version  /  CAN Pro Version

Link to comment
Share on other sites

36 minutes ago, PPC400 sagt:

Hi Thommy,

tja Information ist das Zauberwort.

Welches Bj hat dein Cubra ?

Laut Internet ist ab Bj 2021 schluss mit Offlinearbeiten.
Also erst informieren, dann überlegen.

Mit freundlichem Gruss

PPC400

Hey, 

habe ja vor dem Kauf noch extra angefragt, ob dieses Diagnose Tool für meinen Formentor Bj. 2021 kompatibel ist.

Da dieser Verkäufer schon mehrere Tools verkauft hat, habe ich mich auf dieses Antwort verlassen. Außerdem ist in der Artikelbeschreibung nichts erwähnt worden, dass ab den oben genannt Bj. dies nicht mehr möglich sei 

Heisst das im Klartest, dass man sich in Zukunft das Geld für das Diagnosetool ab Bj. 2021 sparen kann 🤔

Gruss

Thommy

Link to comment
Share on other sites

HI..das wird noch etwas dauern..interessanter Lesestoff..

SFD - Schutz der Fahrzeugdiagnose.

Ein PKW das 3 Jahre jung ist, wird da noch nicht mit den üblichen Mitteln

voll unterstützt werden.

Mit freundlichem Gruss

PPC400

CarPort Basis-Modul OBD2   /   KKL Pro Version  /  CAN Pro Version

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden, Thommy sagt:

 

Heisst das im Klartest, dass man sich in Zukunft das Geld für das Diagnosetool ab Bj. 2021 sparen kann 🤔

Gruss

Thommy


Hi, evtl ist Obd Eleven eine Option für dich. Hiermit kannst du den SFD Schutz umgehen.

So wie ich das gelesen habe nutzen manche Obd Eleven nur zum freischalten und Vcds zum codieren.

(Mit OBD Eleven kann aber auch codiert werden)

 

Sollte eigentlich mit Carport dann auch funktionieren, wobei ich das nicht mit Sicherheit sagen kann.


Kannst dich ja mal darüber informieren, MotorTalk Forum ist hierfür ganz gut.

 

Ab 2024 werden die Autos mit SFD2 geschützt, dann wird man wohl nix mehr machen können.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.