Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

CarPort Basis-Modul ODB2 benötigt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Harry1208

Harry1208

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 09 November 2016 - 10:40

Hallo ich bin der Neue :) ,

 

und hab da gleich mal ne Frage:

Hab mir für meinen Seat Leon 1P das Pro-Modul VAG-CAN mit AutoDia K509 angeschafft und gestern mal etwas getestet mit Laptop Win7 - das Protokoll hängt dran.

Da kommt ziemlich in der Mitte:

ODB II (0x33)

Zur Anzeige dieser Inf........ wird ...benötigt: CarPort Basis-Modul ODB2

 

Was genau brauch ich da jetzt noch - hab mir doch die ProVersion gekauft, brauch ich da noch diese Software für 9,95 oder was ist da gemeint ?

 

Gruß Harry

Angehängte Dateien



#2 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Geschrieben 10 November 2016 - 10:53

Das OBD brauchst Du nicht, da kommen auch ur Daten aus dem MSG, was Du ja bekanntlich auslesen kannst.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Skoda Octavia 1U5 mit BRC Sequent 24 My07 Autogasanlage | Skoda Rapid Spaceback | Passat 3C B7 2,0 Highline | Skoda Superb 3T 2.0 TDI 177 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen, soweit möglich!


#3 erny84

erny84

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 27 November 2016 - 18:29

Hallo zusammen

will mich dem Thema mal anhängen..

Hab das gleiche Probelm, Autoscan geht nur Coierunge und Messblöcke nicht.. Bei mir zeigt er auch immer an das ich die CarPort Basis-Modul ODB2 benötige

 

Hab das Auto Dia K509 für knapp 90€ gekauft



#4 Blue_Pearl

Blue_Pearl

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 17:17

Hallo

Ähnliches Problem. Habe CarPort Pro Can jedoch bei Motorfehler löschen sagt es Basis Modul OBD2 benötigt. Fehlerlöschen ist gesperrt.

Was soll das? Die Pro Version enthält nicht die Basis?

Serviceintervall zurücksetzten und noch einige Fehler ( Heckklappe ) konnte ich zurücksetzen.

Wieso bei Motor Elektronik ( Spordischer Fehler Ansaugrohr) ist das Löschen gesperrt?

Brauch ich das Basis Modul extra kaufen, installieren?



#5 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Geschrieben 12 Dezember 2016 - 07:27

Bei mir ist das und das ... bla bla ...man man

Woher soll hier jemand wissen welches Auto und was dort verbaut ist!

 

Mir geht das gehörig auf den Keks wenn Grundlagen zur Hilfe ignoriert werden.


  • Quigongin gefällt das

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Skoda Octavia 1U5 mit BRC Sequent 24 My07 Autogasanlage | Skoda Rapid Spaceback | Passat 3C B7 2,0 Highline | Skoda Superb 3T 2.0 TDI 177 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen, soweit möglich!


#6 IGZORN

IGZORN

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 21 Dezember 2016 - 10:09

obd2 wird doch extra geführt für knappe 10€

du hast doch dann nur die CAN software.

 

es gibt 3 verschiedene leitungssoftware;

 

1. obd 2. k oder auch kk oder 3. can



#7 erny84

erny84

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 29 Dezember 2016 - 18:58

Bei mir im Pasat 3C und Seat Altea hat es sich gelöst, nachdem ich das upgrade auf die Pro Variante CAN gemacht habe. Dann hatte ich das nächste Problem bei einem Audi A4 B7 8E, da konnte ich wieder keine Fehler Auslesen. Fehler hier die Software hat wieder nicht gelangt. Also nächstes Upgrade auf das Basis Modul VAG KKL. Ist meines Erachtens nach der Falsche Weg.. Ich müsste jetzt zum codieren der doppel laufenden Systeme nochmals ein Upgrade kaufen, was wieder 80€ Kostet..


  • GolfVGoal gefällt das

#8 GolfVGoal

GolfVGoal

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2017 - 09:58

Also ich hab mir alle Lizenzen gekauft:
-CarPort Pro-Modul KKL
-CarPort Pro-Modul CAN
-CarPort Basis-Modul OBD2

Kostet gesammt € 169,85

Ich kann alle Fehler auslesen und löschen, kann Codierungen vornehmen,...

Und ich muss sagen bei dem Preis kann man gar nichts sagen... bevor ich auf CarPort AutoDia gestoßen bin hab ich lange nach einer brauchbaren Software gesucht und bei den Preisen hab ich dann gesagt, da komm ich in einer Werkstatt günstiger. Ich bin mit CarPort mehr als zufrieden.

Einmal die 170 euronen + das Interface (ich hab das 409 und 509) und ich brauch mir keine Sorgen mehr machen..

#9 Bingo

Bingo

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2017 - 22:11

"und ich brauch mir keine Sorgen mehr machen.."

Ich find Carport auch super. Den Anschaffungspreis sehe ich auch nicht als das große Problem. Allerdings darf man die Folgekosten für die Updates nicht vergessen.

Wie teuer ist das denn pro Jahr?

#10 GolfVGoal

GolfVGoal

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2017 - 22:23

Die KKL Lizenz habe ich als erstes gekauft und dies war am 21.02.2015. Für diese Lizenz hab ich seither keine Updates gemacht. Software selbst ist etwas neuer, aber im großen und ganzen keine großartigen Updates.

Nur:
-Ich nutze es Privat und deshalb stört es mich eher weniger, dass es nicht zu 100% am aktuellsten stand ist bzw. kann ich mir jederzeit für gesammt € 60,-- alles updaten.
-Wenn ich es geschäftlich nutzen würde, gebe es den einen oder anderen Punkt, der sagt "es muss aktuell sein", doch würde es mich da auch nicht stören, da ich dies durch die kunden ja e wieder einnehmen würde.

Ich hoffe ich hab da jetzt nichts falsch verstanden.

#11 GolfVGoal

GolfVGoal

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2017 - 22:29

Erny84

Du hast die Basis Lizenz von VAG KKL.
Wenn du die Pro Version brauchst musst du nicht das ganze bezahlen. Da gehst du auf die Webseite von carport und unter Download/Upgrade gibst du die Basis Lizenz ein, dann brauchst du nur die diverenz bezahlen.

#12 Codo

Codo

    Junior Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge
  • LocationBemerode

Geschrieben 14 Februar 2017 - 23:58

Wer schon alle Module hat wie in meinem Fall der muß dann auch immer die vollen 60€ pa abdrücken und alle Module aktuallisieren.

 

Denn wer sich sagt für meinen Polo4Goal (KKL) brauche ich nichts neues mehr und Date nur das CAN für 30€ ab....

 

Der wird feststellen,

daß nach dem Update für seinen Golf5Goal (CAN) das alte KKLpro nicht mehr aktivierbar ist.

 

Jetzt kann man sich eine ältere CarPortversion herunterladen, installieren und übers Internet aktivieren um an einer 11 Jahre alten Karre den Ölwechsel zu quittieren :rolleyes:

 

Ein Blick auf den Versionsverlauf im Downloadbereich sollte Jedem zeigen, daß nicht unbedingt in dem Jahr nach dem Kauf auch ein Update verfügbar ist.


Jetta 1K United (VA außer SSD & Leder) EZ04/09, CAN, KKL & OBD-Lizenz, AGV4000B exp. Mädchenauto: Polo 1,6L 16V 6-Gang-Tipptronik (VA außer Leder)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0