Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

CarPort Basis-Modul ODB2 benötigt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Harry1208

Harry1208

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 09 November 2016 - 10:40

Hallo ich bin der Neue :) ,

 

und hab da gleich mal ne Frage:

Hab mir für meinen Seat Leon 1P das Pro-Modul VAG-CAN mit AutoDia K509 angeschafft und gestern mal etwas getestet mit Laptop Win7 - das Protokoll hängt dran.

Da kommt ziemlich in der Mitte:

ODB II (0x33)

Zur Anzeige dieser Inf........ wird ...benötigt: CarPort Basis-Modul ODB2

 

Was genau brauch ich da jetzt noch - hab mir doch die ProVersion gekauft, brauch ich da noch diese Software für 9,95 oder was ist da gemeint ?

 

Gruß Harry

Angehängte Dateien



#2 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.381 Beiträge

Geschrieben 10 November 2016 - 10:53

Das OBD brauchst Du nicht, da kommen auch ur Daten aus dem MSG, was Du ja bekanntlich auslesen kannst.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Skoda Octavia 1U5 mit BRC Sequent 24 My07 Autogasanlage | Skoda Rapid | Passat 3C B5 2,0 16V Highline | Skoda Superb 3T 2.0 TDI 177 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen, soweit möglich!


#3 erny84

erny84

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 27 November 2016 - 18:29

Hallo zusammen

will mich dem Thema mal anhängen..

Hab das gleiche Probelm, Autoscan geht nur Coierunge und Messblöcke nicht.. Bei mir zeigt er auch immer an das ich die CarPort Basis-Modul ODB2 benötige

 

Hab das Auto Dia K509 für knapp 90€ gekauft



#4 Blue_Pearl

Blue_Pearl

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 17:17

Hallo

Ähnliches Problem. Habe CarPort Pro Can jedoch bei Motorfehler löschen sagt es Basis Modul OBD2 benötigt. Fehlerlöschen ist gesperrt.

Was soll das? Die Pro Version enthält nicht die Basis?

Serviceintervall zurücksetzten und noch einige Fehler ( Heckklappe ) konnte ich zurücksetzen.

Wieso bei Motor Elektronik ( Spordischer Fehler Ansaugrohr) ist das Löschen gesperrt?

Brauch ich das Basis Modul extra kaufen, installieren?



#5 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.381 Beiträge

Geschrieben 12 Dezember 2016 - 07:27

Bei mir ist das und das ... bla bla ...man man

Woher soll hier jemand wissen welches Auto und was dort verbaut ist!

 

Mir geht das gehörig auf den Keks wenn Grundlagen zur Hilfe ignoriert werden.


  • Quigongin gefällt das

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Skoda Octavia 1U5 mit BRC Sequent 24 My07 Autogasanlage | Skoda Rapid | Passat 3C B5 2,0 16V Highline | Skoda Superb 3T 2.0 TDI 177 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen, soweit möglich!


#6 IGZORN

IGZORN

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 21 Dezember 2016 - 10:09

obd2 wird doch extra geführt für knappe 10€

du hast doch dann nur die CAN software.

 

es gibt 3 verschiedene leitungssoftware;

 

1. obd 2. k oder auch kk oder 3. can



#7 erny84

erny84

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 29 Dezember 2016 - 18:58

Bei mir im Pasat 3C und Seat Altea hat es sich gelöst, nachdem ich das upgrade auf die Pro Variante CAN gemacht habe. Dann hatte ich das nächste Problem bei einem Audi A4 B7 8E, da konnte ich wieder keine Fehler Auslesen. Fehler hier die Software hat wieder nicht gelangt. Also nächstes Upgrade auf das Basis Modul VAG KKL. Ist meines Erachtens nach der Falsche Weg.. Ich müsste jetzt zum codieren der doppel laufenden Systeme nochmals ein Upgrade kaufen, was wieder 80€ Kostet..






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0