Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

CarPort Pro 2.0.0 beta 4, Funktioniert nicht


sthufg
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich habe folgendes Problem:

Ich möchte/muss bei meinen Audi A3 (8L) AKL die Drosselklappengrundeinstellung durchführen. Mit dem Basis-Modul KKL (aktuelle Version) kann ich ja nur "lesen".

Habe mir nun die "Pro"-Version 2.0.0 beta 4 heruntergeladen und installiert. Leider kann ich keinen Unterschied zu meiner Original-Version erkennen. Die Reiter, die beim Offline-Modul (Emulator) erscheinen, sind bei Verbindung mit dem Fahrzeug nicht da.

Hab ich was falsch gemacht oder Übersehen? Die Eingabe des Registrierungsschlüssels habe ich auch schon versucht.

 

Kann jemand helfen? Danke im Voraus!

 

Gruss

 

STHUFG

Link to comment
Share on other sites

Welchen Adapter benutzt Du? Du musst die Pro(Beta)-Version über die CarPort-Registrierungsserver freischalten, so wie Du es mit der KKL normal auch gemacht hast. Danach sollte alles weitere funktionieren.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Normal muss das gehen mit der Registrierung/Freischaltung mit dem Code der KKL-Basis.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Nach dem 10ten mal eingeben von dem Code hat es mit der Aktivierung geklappt. Nach jedem Neustart des Programms ist die Registrierung wieder weg. Muss dann den Code neu eingeben.

Werde morgen mal versuchen, das Auto dranzuhängen. Melde mich dann nochmal.

Danke schon mal für die Hinweise!

 

Gruß

 

STHUFG

Link to comment
Share on other sites

sthufg schrieb:

Nach dem 10ten mal eingeben von dem Code hat es mit der Aktivierung geklappt. Nach jedem Neustart des Programms ist die Registrierung wieder weg. Muss dann den Code neu eingeben.

Gruß

STHUFG

 

Das ist aber nicht normal, vielleicht kann ja einer der Mods was dazu sagen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Bei der Aktivierung der Beta4 gibt es tatsächlich noch ein Problem beim Speichern der Lizenz. Deshalb bitte zuerst immer die Version 1.4.2 installieren und aktivieren(!). Danach sollte auch die Aktivierung der Beta4 problemlos funktionieren.

 

Ein Absturz von CarPort ist natürlich äußerst unschön. Kannst du das Problem vielleicht ein wenig eingrenzen? Bei welcher Aktion oder unter welchen Randbedingungen stürzt das Programm ab?

 

Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

So, jetzt habe ich mich nochmal etwas intesiver beschäftigt:

Fahrzeug: Audi A3 8L

 

Programmabsturz:

- Programm starten

- Verbinden mit Fhzg.

- Auswahl Steuergerät (01, Motorelektronik)

- Auswahl Grundeinstellung

- Eingabe Blocknummer (Bsp. 098)

- Programm schliesst sich mit Fehlermeldung (Es ist ein Fehler aufgetreten..)

Das Fenster schliesst sich so schnell, dass ich die vollständige Meldung nicht lesen konnte.

 

Vielleicht habe ich die Blocknummer nicht korrekt eingeben. Lt. VW-Anleitung muss zum Drosselklappenanlernen wie folgt vorgegangen werden:

-Steuergerät 01

-Funktion 04 (Grundeinstellung einleiten)

-Anzeigengruppennummer 98 => ausführen (Drosselklappe fährt auf min/max)

 

Gibt es eine Zuordnung, wo was eingegeben werden muss??

 

Folgendes ist mir noch aufgefallen:

In der Version 1.3.3 werden mehr Messwertblöcke angezeigt als in den Versionen 1.4.2 + 2.0.0 (Screenshots vorhanden)!

Vergleich:

V 1.3.3: 00-022, 057, 066, 074, 076, 097-099

V 1.4.2+2.0.0: 00+01

Ich werd noch versuchen, ob bei einem 2ten Fhzg. (Audi A6 4B) das gleiche Problem auftritt.

 

Gruß

STHUFG

Link to comment
Share on other sites

@Bubi37

 

Hi, leider konnte ich diese mit der eigenen Software nicht durchführen. Bin dann zu meinem Teilehändler (mit Werkstatt) gefahren. Der konnte mit seiner Software dann die Anpassung durchführen.

Für mich war das dann die Bestätigung, dass mit dem Steuergerät alles in Ordnung ist (Hättte ja sein können, dass mich das blockiert).

 

Ich bleib aber dran!

 

Gruß

 

STHUFG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.