Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Fahrzeugankauf Kilometerstand auf Manipulation prüfen


Recommended Posts

Hallo Leute;

 

Habe laut Suche zu folgendem Thema kein passende Antwort gefunden;

 

Möchten einen Passat (ab BJ 2009) oder A4 (ab BJ 2010) kaufen.

Nachdem die Medien verbreiten, dass jeder 3. Gebraute manipuliert ist, möchte ich dies beim Kauf prüfen.

Bekannter von mir wurde auch betrogen - ist bei VW beim Serviceinterwall aufgeflogen (waren Laien am Werk)

 

Vorweg - Ich habe keine Pro-Version und verwende Carport nur zum Auslesen von Fehler und Messwertprüfen von Sensoren an meinem Auto, KEINE MANIPULATIONEN

 

Möchte beim nächsten Auto nicht betrogen werden und darum:

 

  • ISt der KM-Stand mehrfach hinterlegt? Nicht nur am Kombiinstrument?
  • KAnn ich sehen ob der Stand bereits überschrieben wurde?
  • Wie kann ich mit meiner Basis Version von Carport sehen ob der Stand echt ist?

 

(Ich kenn die Tipps mit - abgegriffenem Leder - Schaltknauf - usw! Allerdings bei einem LAngstreckenfahrzeug dem 60.000 gedreht wurden kaum feststellbar)

 

Danke für eure Antworten, Andreas

Link to comment
Share on other sites

Sehr schwieriges Thema!

Der tatsächliche km-Stand ist im KI hinterlegt, es gibt aber auch Fahrzeuge bei denen der km-Stand in anderen STG hinterlegt ist.

Zu nennen wären da, Motorsteuergerät, Getriebesteuergerät.

Mit herkömmlichen Mitteln (CarPort, VCDS) ist der km-Stand nicht Manipulierbar, dazu benötigt man Spezielle Software wie AVDI, VCP, VAG Dash (hier geht aber auch nicht alles) um nur sehr wenige zu nennen.

Echte Profis (Tuner etc) nutzen aber auch noch andere Software.

Zum Problem des Betrugs mittels manipulation des km-Standes kann ich nur sagen, ab mit dem Auto zum :) und checken lassen, hinterfragen ob dort anhand der Aufzeichnungen Manipulationen erkennbar sind.

Großes Problem sind an sich Privatkäufe und hier dann die nicht geführten Servicehefte oder auch Service in einer freien Werkstatt.

Es soll (hörensagen) Speicherbereiche geben auf die nur Hersteller zugreifen kann, dort sollen auch Infos zur Laufleistung hinterlegt sein, aber ob dem wirklich so ist kann ich nicht bestätigen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Carport hat wie auch VCDS hier einen anderen Weg beschritten, man kann mit den Programmen Fehler auslesen, löschen, STG codieren und Anpassungen vornehmen, nicht mehr und nicht weniger.

Man kann mit diesen Programmen weder Pincodes noch zugangsberechtigungscodes auslesen/generieren, ebenso kann man den Kilometerstand nicht zurücksetzen, was die Grundlage für Manipulationen ist.

Einen anderen Weg geht hier VCP, mit diesem Tool kann man nicht nur Codieren, sondern auch Manipulieren, wenn man will!

Mit VCP besteht aber auch die Möglichkeit neuere Softwarestände aufzuspielen ohne das man damit in die Werkstatt muß, ebenso kann man damit auch Pin's und andere Codes auslesen.

Man kann mit dem Tool aber auch einigen Unfug anstellen wenn man nicht weiß was man macht und von gewissen Dingen keine Ahnung hat.

 

Was die Aussagen des ADAC angeht, an dieser Aussage bestehen berechtigte Zweifel, zumal dieser Verein erstmal seine eigenen Manipulationen beseitigen sollte.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich heise Ingo und bin neu in diesem Forum.

Habe schon länger die carport pro Version .

Habe einen Audi A4 b5 1.9 TDI

Einen Audi a6 c5  2,8 Quattro und einen

Audi 100 c4 2,8

Jetzt zu dem eigentlichen Thema mit den gefahrenen Kilometer.

Im Ki sind sie an meinem A6 sowie am A4 hinterlegt.

Werden die jetzt noch irgendwo abgespeichert???????

An meinem A6 soll laut vorverkäufer bei knapp 37000km ein neues Tacho eingebaut worden sein.

mein Diesel soll 378tausend km haben

Gr Ingo

Link to comment
Share on other sites

Danke für die bisherigen Antworten;

 

zunächst mal folgendes - findes es gut das die Möglichkeit mit der carport Pro Version auch nicht besteht - somit ist klar, dass es hier lediglich um den Ankauf und das Aufspüren geht.

 

Nun stellt sich mir dennoch einige weitere Fragen basierend auf den bisherigen Antworten:

 

  • Es gibt nun div. Programme mit denen die Manipulation möglich ist. Was kann mir der  :)  sagen, was mir Carport nicht sagen kann? (Sieht er wie oft der Stand beschrieben wurde, stehen die Kilometer sonst wo? Wie findet der  :) heraus was mit dem Auto alles war - wenn der Halter immer in freien Werkstätten oder "beim Schwager" war.) - Angenommen ich wollte so einen Wagen von Privat kaufen, sage ihm ich möchte die Kontrolle beim  :)  machen, der Verkäufer ist einverstanden, was kann ich mir also an Aussagen erwarten?

 

  • ADAC - liest doch auch nur den Fehlerspeicher aus den Steuergeräte - oder zumindest ähnlich wie Carport aus oder? Denke der kann auf keinen Fall mehr wie jemand mit einer Basis Version ..???

 

  • Da nun Carport und VCDS laut "BeVo" einen anderen Weg gegangen sind - Wisst ihr den technischen Hintergrund dazu? Was ist hier anders? Sind es andere Hardwareadressen die nicht gelesen werden können? Gibt es dennoch einen Weg mit der Software Carport, um die es hier eigentlich geht, eine Manipulation ansatzweise zu erkennen?

 

Viele, vielleicht auch dämliche Fragen, ich kann es mir vorstellen.

Aber wie heißt es doch so schön, "es gibt ja bekanntlich keine blöden Fragen"

 

DANKE

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.