Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Wechsel Kraftstofffilter


kiska_7
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich möchte gerne bei meinem Golf 6 Variant 1,6TDI CR den Kraftstofffilter wechseln und anschließend das System entlüften bzw die Kraftstoffpumpe eine Zeit laufen lassen. Ich Habe das AutoDia509 mit der CAN Pro Software.

Nun mein Problem: ich war gerade am Auto und habe das Ganze mal getestet. Service-Rückstellung hat einwandfrei funktioniert. Wenn ich aber im Steuergerät 01 Motorelektronik bin finde ich nicht die Reiter Grundeinstellung oder Stellglieddiagnose, wo ich ja eigentlich über den MWB 035 an die Kraftstoffumpe kommen müsste.

Im Steuergerät 03 Bremselektronik sind die Reiter Grundeinstellung und Stellglieddiagnose vorhanden.

 

Kann mir jemand weiterhelfen

 

Viele Grüße

 

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Dazu müsstest Du mal schreiben welches Protokoll das MSG hat. UDS?

Oder einfach einen Diagnosebericht erstellen und anhängen (über den vollwertigen Editor)

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Steht im Diagnosebericht, oder auch in der STG-Auflistung.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Ich meine da hatte einer der Entwickler in einem anderen Thread hier im Forum etwas zu geschrieben.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Liegt es denn prinzipiell an der der Software? Müsste die Kombi der Hardware und der CAN Pro Version denn grundsätzlich dazu in der Lage sein?

Ich hatte vor dem Kauf der Lizenz extra diese Punkte abgefragt und mir wurde diese Kombi empfohlen.

Welche Rolle spielt das UDS Protokoll.

 

Funktioniert die Grundeinstellung über UDS-Protokoll und CAN-Pro-Version? Wenn ich im Diagnosebericht mal schaue, dann ist bei der Bremsenelektronik das Protokoll KWP2000 angegeben. Bei dem Steuergerät funktioniert die Grundeinstellung.

Brauch ich evt die KKL-Version auch noch?

 

Viele Grüße

 

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Da musst Du mal hier im Forum suchen, wie gesagt wurde von VAG etwas geändert. Was genau und wie kann ich aber im Augenblick auch nicht sagen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich konnte das neulich auch nicht umsetzen wie geplant.

Anscheinend fehlt der Software etwas um die Kraftstoffpumpe ansteuern und so entlüften zu können.

 

Ich habe es über die nicht ganz korrekte, aber funktionale Methode " Zündung an, Zündung aus, Zündung an, Zün ......" gemacht, irgendwann gestartet, fertig.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich hatte direkt bei Carport nachgefragt. Es liegt daran, das die derzeitige Software nicht mit den UDS Protokollen zurecht kommt. Es soll eine neue Version rauskommen, bei der es dann möglich ist. Derzeit läuft wohl der Beta-Test.

Kurzum: Ich hatte es dann auch so gelöst, dass ich den alten Filter ausgebaut habe, den Behälter geleert und gereinigt und mit frischen Diesel vorgefüllt. Dann den neuen Filter eingesetzt und zugeschraubt. Ein paar mal die Zündung betätigt und dann gestartet....klappte einwandfrei.

Erstaunlich wie der Filter nach 90.000 km aussah....fast wie der Ölfilter :)

 

Hoffe das hilft anderen bei der Arbeit.

 

Viele Grüße

 

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.