Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

michmich

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo Community, ich wollte gestern Drive Select Codieren. Ging auch alles gut mit CarPort. Jedoch felht mir einzig in den Anpassungskanälen der APK 66. Mir werden nur wenige undefinierte APK´s angezeigt, welche auch nicht von 1 Aufwärts durchnumemriert sind. Wie komme ich zum APK 66? Hat jemand eine "Übersetzung" der APK´s von VCDS zu CarPort? Gleiches Problem habe ich beim Heckwischen. Da fehlt mir auch der APK, bzw. ändert sich nichts wenn ich den APK 19 ändere. Da scheint etwas nicht richtig belegt zu sein? Danke.
  2. Hallo Community, ich habe leichte Probleme bei mir die Parkbremse so zu Codieren / Anzupassen das es Funktioniert. Leider geht das ja nicht wie oftmals beschrieben über die lange Codierung, da Carport das, zumindest bei mir, nicht unterstützt. Ich habe folgende Anpassungskanäle zur Auswahl: 1275 Rollenprüfstandsmodus 1276 Deaktivierung des P-Modes 1278 Aktivierung von P-Modes 1280 Emergency Breaking 1281 Drive Away Assist 1282 Manual Release 1283 Emergency Breaking Intensity 1284 Auto Apply due to Switch failure 1285 Auto Apply due to engine stall 1286 Seat belt buckle detection 1292 RDL 1294 Automatische Parkbremse für Wählhebel P 1295 Progressiv release 1296 Drive Away Assist Sensitivity 1297 Reduced Clampforce 1299 Driver Out Apply 1301 Drive Away Assist Without Gas 1302 Transportmodus 1303 Produktionsmodus 2306 Aktivieren und Deaktivieren aller Entwicklungsbotschaften 17684 automatische Parkbremse Die Frage ist jetzt, an welchen APK´s muss ich tatsächlich etwas ändern. Ich denke an den Fettgedruckten. Ziel soll sein: Ohne Gurt, Ohne Bremsentreten, einfach Losfahren. Ich will wenn ich das Auto abstelle den Hebel ziehen, also manuell die Handbremse anziehen, sonst soll nie mit der Handbremse etwas gebremst werden. Also die wohl am minimalistischsten mögliche Bremsencodierung. Ich bekomme das zwar fast hin, jedoch habe ich dann das Problem das das Auto sich am Berg dennoch über die hydraulische Seite "Festbremst", jedoch erst bei eingelegtem Gang. Ich hoffe hier ist ein Pro der etwas mit rumprobieren kann. Alternativ ein paar "Bessere" Übersetzungen der APK´s? Bzw. Beschreibungen. Danke.
  3. Nach mehrmaligen Versuchen ging der Code 20113 doch. Der Kanal 34 wurde nach einem Neuscan der Kanäle auch gefunden. Der Rest hat dann Funktioniert.
  4. Keiner eine Idee? oder funktioniert es nur bei mir nicht? Werde dann nochmals die mir jetzt bei MT genannten Codes (20113 / 20103 / 31347) prüfen und dann nach Kanal 34 schauen ob es den anzeigt....
  5. Hallo Community, ich wollte gern folgende Codierung (gefunden bei Motortalk für VCDS) anwenden. Jedoch funktionert weder der Code für die Zugriffsberechtigung (versucht habe ich 20113 und 31347) Noch habe ich den Kanal 34 in der Anpassung gefunden. Kann mir jemand die Codierung für CarPort "übersetzen"? STG 09 (Zentralelektrik) Funktion 16 - Zugriffsberechtigung Code: 20113 Funktion 10 - Anpassung Kanal 34 anpassen. Jetzt gibt es 4 Möglichkeiten. 1. Memory Funktion Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 32 erhöhen. Normalerweise steht 28 drin. +32 macht dann 60 als neuen Wert. 2. Standardwert: Deaktiviert Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 4 verringern. Normalerweise steht 28 drin. -4 macht dann 24 als neuen Wert. 3. Invertierte Anzeige (SSA Aus = LED Aus; SSA EIN = LED Ein) Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 64 erhöhen. Normalerweise steht 28 drin. +64 macht dann 92 als neuen Wert. 4. Memory Funktion und Invertierte Anzeige (SSA Aus = LED Aus; SSA EIN = LED Ein) Ihr müsst den aktuellen Kanalwert um 96 erhöhen. Normalerweise steht 28 drin. +96 macht dann 124 als neuen Wert. Besten Dank an die Pro´s hier.
  6. Ich frag mich gerade wie du die Fehler auch beheben willst, ein reines Löschen wird wohl nicht funktionieren, da die Sensoren Adaptiert werden müssen. Hast du vorher auch das Login gemacht? Und dann neu Angelernt?
  7. Gibt ja aber auch die BMW Software relativ günstig.
  8. Hier trifft wahrscheinlich die Unlust eines Anwenders auf fehlendes Wissen. Bisher konnte ich alles an meinem Fahrzeug umsetzen, was das Fahrzeug auch hergibt. Hätte z.b. auch gern CH/LH aber das geht bei meiner Hardware nicht. Andere Sachen hängen auch an der Hardware. Mir würde nichts einfallen was mit CarPort Pro nicht geht, wenn es eine reine Softwareanpassung ist. Logischerweise ist CarPort noch nicht so unterstützt und beschrieben wie VCDS. Dafür aber enorm günstiger. Da muss man halt selbst mal nach Anpassungen o.ä. google. Dann findet man. Bezüglich der hier beschriebenen Bremsengeschichte, Sollte dies auch ohne ladegerät gehen, wenn man, wie beschrieben, die Zündung während des Wechsels ausschaltet.
  9. Ich konnte das neulich auch nicht umsetzen wie geplant. Anscheinend fehlt der Software etwas um die Kraftstoffpumpe ansteuern und so entlüften zu können. Ich habe es über die nicht ganz korrekte, aber funktionale Methode " Zündung an, Zündung aus, Zündung an, Zün ......" gemacht, irgendwann gestartet, fertig.
  10. Gibt es hier schon etwas neues? Kann man denn bei "Testwert" seinen neuen Wert eingeben und diesen dann über den Button "testen" als Neuwert setzen?
  11. Ich hatte meine Pro Variante mal am BMW angeschlossen, obwohl im BMW Fehler abgelegt waren konnte mir CarPort nichts anzeigen. Weiß aber nicht ob ich mich nur nicht richtig verbunden o.ä. habe.
  12. Für die Umsetzung: - Steuergerät 53 wählen - Grundeinstellungen wählen - vorn Blocknummer entsprechend auswählen - Start klicken Grundeinstellungen sind folgende Block 006 = Schliesen Block 007 = Öffnen Block 010 = Testen Umsetzung: 1. Zündung an, Carport verbinden, Stg 53, Grundeinstellungen, Block 007, Start - Die Motoren fahren deutlich hörbar sehr lang zurück. bei mir ca. 20 - 30 sekunden. 2. Zündung aus, Bremsen wechseln (zum Kolben zurückdrücken empfiehlt sich eine kleine Schraubzwinge, der Vorgang geht recht leicht, ohne viel Druck. Daher kann man bedenkenlos an der Rückseite des Motors ansetzen. Es empfiehlt sich alle schrauben und die Gleitbleche mit zu wechseln, Schrauben sind Dehnschrauben, die alten Gleitbleche bekommt man nicht vernünftig sauber.) 3. Zündung an, Carport verbinden, Stg 53, Grundeinstellungen, Block 006, Start 4. Zündung an, Carport verbinden, Stg 53, Grundeinstellungen, Block 010, Start Fertig.
  13. Hallo, Hat KWP Hat alles so geklappt. Danke nochmals.
  14. Schau mal ins Komfortsteuergerät. Dort könnten u.U. ein paar kanäle mit werten hinterlegt sein, die beim betrachten schlüssig erscheinen sollten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.