Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Welche Neuerungen sind in naher Zukunft zu erwarten?


V6TDI
 Share

Recommended Posts

Servus, mittlerweile nutze ich Carport seit etwas über einem Jahr. Scheinbar hat sich das ein oder andere getan, jedoch scheitert es meiner Meinung nach immernoch an den Basics.

 

Was mich am meisten stört sind einfach die fehlenden Klartextbezeichnungen beispielsweise in den MWBs. Ich habe schon enige male davon gelesen das die in naher Zukunft endlich ins Updaten mit einfließen soll, jedoch warte ich da nun schon ein knappes Jahr drauf.

 

Es ist echt mühsam sich die ganzen Infos immer zusammensuchen zu müssen, wenn man denn überhaupt Erfolg damit hat.

 

Da mein Updatezeitraum abgelaufen ist stehe ich nun vor der Entscheindung zu verlängern bzw auf Pro zu upgraden oder eben nicht.

Daher würde ich gerne wissen welche Neuerungen in den nächsten Wochen und Monaten (wenn möglich auch mit ungefährer Zeitangabe) zu erwarten sind um abschätzen zu können ob Carport weiterhin für mich in Frage kommt. Ziemlich weit oben stehen die für mich die Infos im Klartext.

 

Ich denke ich bin nicht der einzige der an diesen Infos Interesse hat.

 

Leider habe ich zur Zeit noch die Softwareversion aus Oktober, da lange kein Update kam und mein Updatenzeitraum anfang Dezember auslief. Desshalb seht es mir bitte nach falls dies in der Zwischenzeit bereits gelöst worden ist, obwohl ich davon nicht ausgehe.

 

Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

auch wenn ich noch sehr neu in dieser Thematik bin und meine ersten Anwendungen (Problemlösungen, Diagnosen und Testläufe) erst vor mir habe, so interessiert mich doch auch sehr die Entwicklung der von V6TDI angesprochenen Klartextbezeichnungen in der Software. Seit einiger Zeit recherchiere ich nach diversen Diagnosetools und Anwendungen und habe mich (im Übrigen wie auch viele andere User) schlussendlich vor der Wahl zwischen CarPort Pro und VCDS stehen sehen. Das zeigt aber auch, auf welchem Level die CarPort Entwickler mittlerweile arbeiten und entwickeln. und das ist gut so. Gleichzeitig steigen natürlich die Herausforderungen an das Produkt und gegenüber dem Anwender. Da ich selbst, jedoch nicht als Entwickler, in der Softwarebranche arbeite weiß ich nur zu gut, wie wichtig das Thema Anwenderfreundlichkeit (Usability) ist.   

 

 

Vielen Dank für euer Statement dazu.

 

 

Timon

Link to comment
Share on other sites

Folgende neue Funktionen sind (in dieser Reihenfolge) geplant:

  1. Stellgliedtest und Grundeinstellung für UDS-Steuergeräte
  2. Service-Intervall-Assistent
  3. Beschreibungen für die Messwerte, Anpassungskanäle und Codierungen bei KWP1281/KWP2000-Steuergeräten

Wir arbeiten diese Liste sukzessive ab. Das Bugfixing läuft natürlich ebenfalls nebenbei und kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Einen konkreten Zeitplan können wir euch leider nicht nennen. Einige Sachen gehen schneller, andere dauern länger als erwartet; so genau kann man das nie sagen.

 

Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.