Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

"Vorgang: Service zurücksetzen"


Josi13
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich freue mich, dass endlich die Pro-Version der Software verfügbar ist und ich endlich mal ein paar Werte zuverlässig ändern kann. Dummerweise scheint aber dieses nicht so gut zu funktionieren was aber nicht auf die Software zurückzuführen ist, als vielmehr einem weiteren Stein im Weg von den Herstellern der Fahrzeuge.

 

Konkret heisst das:

Ich habe das Serviceintervall von einem Audi A5 Bj.2010 zurücksetzen wollen und festgestellt, dass da auf einmal im STG17 an der Adresse 2 nicht der mir bekannte Wert "1" drin steht, den ich sonst auf "0" gesetzt habe und die Servicemeldung erlosch, sondern eine "2". Nach zurücksetzten dieses Wertes ist er immer wieder automatisch auf "2" gesetzt worden !? Nach mühevoller Suche im www habe ich gefunden, dass dort noch einige andere Werte "richtig" angepasst werden müssen, jedoch habe ich bis jetzt nicht gefunden, welche Werte ich in welcher Reihenfolge setzen muss, damit der Service erfolgreich und dauerhaft zurückgesetzt ist. Nach weiterer Suche habe ich gefunden, dass die Software eines Mitbewerbers, dessen Name ähnlich klingt wie "Pferd" :D eine Funktion verbaut hat, die einem diese Arbeit abnimmt. Soll heissen, es gibt fahrzeugspezifisch vorgefüllte Parametersätze, die dann automatisch an die richtigen Stellen eingetragen werden und der Service ist zurückgestellt.

 

Nun meine Frage:

Ist für CarPort in naher Zukunft auch eine solche Funktion vorgesehen, die die Wartungsintervalle automatisiert zurücksetzt !?

 

Die zweite Frage:

Hat es jemand schon geschafft den Longlife-Service manuell erfolgreich zurückzustellen und wenn ja wie (welche Parameter in welcher Reihenfolge) ?

 

Gruß

Josi13

post-474-0-87175300-1409125669_thumb.png

Link to comment
Share on other sites

Mach doch mal bitte einen Screenshot davon (Tab Anpassung) dann kann ich Dir sagen wo Du zurücksetzen musst.

Ich nehme an dort ist nicht mehr Kanal 002 verfügbar sonder irgendwie 4-stellig sowas wie 5471 oder so.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo BeVo,

 

die Adresse stimmt schon. Für die Serviceanzeige im FIS ist es die Adresse "2". Aber es reicht nicht mehr nur diesen Wert auf "0" zu setzen. Man muss für den Longlifeservice noch weitere Werte umstellen. Nur welche das sind und in welcher Reihenfolge diese geändert werden müssen, entzieht sich meines Wissensschatzes....man muss irgendwo die Werte an den Adressen zwischen 40-60 anpassen....

post-474-0-35965400-1409128279_thumb.jpg

post-474-0-72462500-1409128287_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab das erst am vergangenen Wochenende beim Passat 3C gemacht und da ging das Problemlos. Beim Passat stand aber auch eine 1 drin, warum dort eine 2 drin steht kann ich auch nicht sagen.

Ich hatte aber angenommen das ist wie bei meinem Neffen seinem Octavia aus BJ 2010, der hat dort nämlich das neue System drin mit UDS-Protokoll.

 

Guck mal da http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3139

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Josi13,

 

das Steuergerät verwendet auch die 50er-Kanäle für die Service-Einstellungen.

Du musst deshalb die Kanäle 53 und 55 manuell auf 0 setzen; dann sollte es funktionieren.

 

Leider ist das Service-Intervall-Zurücksetzen bei VW/Audi nicht konsistent und deshalb ein wenig kompliziert.

Wir arbeiten derzeit auch an einem Assistenten für diese Aufgabe.

 

Grüße

Jens

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich habe einen audi a4 (B7/8e) ,ich habe das ziemlich das selbe problem habe bei 165049km Longlife service gemacht und wollte dies mit meiner pro version am stg 17 Anpassen seviceanzeige auf Kanal 2 von 1auf 0 gesetzt und versucht aus der Stemei Liste: http://www.stemei.de/pages/coding/sonstige/audi-a4-8e/kombiinstrument-anpassen.php  die dort beschriebenen anpassungen zu verwenden. Nun ist die Service fällig Anzeige aus , jedoch werden mir auch die verbleibenden anzeigen ( Tage und Kilometer bis Service ) nicht mer Angezeigt .Die Funktion Lernwerte zurücksetzen funktioniert auch nicht .

Was habe ich Falsch gemacht ?

Und welche Kanäle muß ich auf welchen wert Stellen?

Bitte um Hilfe

Freundliche Grüße Hannes

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort habe nun folgende anpassungen gemacht:

Kanal 002  Wert 0

Kanal 45 Wert 2

Kanal 42 Wert 150

Kanal 43 Wert 300

Kanal 44 Wert 730

Kanal 40 Wert 0

Kanal 41 Wert 0

Kanal 47 Wert 0

Kanal 48  Wert 0

 

Kanal 51-55 habe ich nicht.

Tage und Kilometer bis service werden erst nach 500 km wieder Angezeigt (Laut Orginal Bedienungsanleitung)

bei Kanal 47 und 48 mit wert 0 (Rußeintrag und Thermische belastung) bin ich mir nicht sicher kann mir diesen Wert hier jemand bestätigen oder mich Berichtigen .

Audi A4 Avant B7 / 8e

165 000 km  longlife Service (umstellung)

Motorcode BrB

Grüße Hannes

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

erst mal herzlichen Dank für die Hilfe.

Habe es leider nicht eher geschaft mich um mein Problem zu kümmern.

Eure Anweisungen zu der Reihenfolge der Änderungen sind von mir genauestens befolgt worden. Die Werte lassen sich alle wie angegeben ändern incl.Wert an Adresse 53 und 55, jedoch springt der Wert an Adresse 2 von "2" auf "0" (testen und anschliessend speichern) nach abspeichern automatisch auf 2 zurück. Der Wert "1" wird beim speichern nicht akzeptiert. Bin ratlos, hat noch jemand eine Idee !? Spielt es eine Rolle wann in der Reihenfolge die Adresse 2 manipuliert werden muss ?

Link to comment
Share on other sites

Da sollte soweit ich das weiss eine 0 drin stehen, warum bei Dir eine 2 drin steht ist schon eigenartig.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo Josi13,

 

das Steuergerät verwendet auch die 50er-Kanäle für die Service-Einstellungen.

Du musst deshalb die Kanäle 53 und 55 manuell auf 0 setzen; dann sollte es funktionieren.

 

Leider ist das Service-Intervall-Zurücksetzen bei VW/Audi nicht konsistent und deshalb ein wenig kompliziert.

Wir arbeiten derzeit auch an einem Assistenten für diese Aufgabe.

 

Grüße

Jens

Hallo, hier ein kleines Feedback von mir im Bezug auf Service zurücksetzen.

 

Auto: A4 B8 Avant / Bj.2010 Mj.2011

CarPort 2.3.0 beta4

 

Steuergerät 17

Serviceinterval zurücksetzen -> von 2 auf 0 -> testen und speichern

Kanal 53 -> auf 0 setzen -> testen und speichern

Kanal 55 -> auf 0 setzen -> testen und speichern

 

Funktioniert tadellos, besten Dank!  :)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo 

 

Ich bin neu hier und bin auch gerade dabei mein Longlife Serviceintervall von meinem Audi A4 8E BJ 2007 zurückzusetzen 

mit der carport 2.2.18 pro Version (AutoDia K509 und KKL+CAN Modul) die ich mir kürzlich gekauft habe. 

 

nun zu meinem Problem: habe mich vorher ein wenig eingelesen hier im Forum und in anderen, ihr Schreibt ja immer von den Kanälen

die man umändern soll z b Serviceintervall von 2 auf 0 nur leider finde ich die bei mir nicht bei meinen Kanälen ist nur die Klima drin alle anderen steht Kanalbeschreibung nicht verfügbar und alle werte sind auch min 3 stellig also nix mit 1,2 od. 3 ab 120 geht es da aufwärts. 

 

Meine Vorgehensweise war:

-Diagnosekabel eingesteckt, Laptop an, kabel in Laptop, dann Zündung an, dann auto Scan, dann in Motorelektronik  dann in Anpassung und danach das wie oben Beschrieben gefunden! 

 

Kann es viel. sein das ich die 2.3.0 beta4 brauche?

 

hier noch Bilder wie das bei mir aussieht 

 

Ich hoffe das ich ich meine Frage richtig einsortiert habe und ihr mir Helfen könnte 

 

im Voraus schon mal  vielen Dank

post-4060-0-31051200-1465036415_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Man man man, am besten solltet ihr die Finger davon lassen!

Mal ganz ehrlich wer nicht einmal das hinbekommt sollte die Finger von allem anderen lassen was man damit machen kann.

Service zurücksetzen ist ausschließlich im Stg17 KI oder auch Kombiinstrument und auch Tacho ...

Dann kommt noch erschwerend dazu das es dazu je nach verwndetem Protokoll unterschiedliche Kanäle sind.

Zumindest sollte man hier dann einen Diagnosebericht anhängen damit dann jemand sagen kann welche vorgehensweise richtig ist.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo 

 

Sorry Leute.....

 

habe es heute mittag schon selbst gemerkt das ich falsch war. mir ist schon klar das hier einige Leute sind die das richtig gut drauf haben, und für die ist sowas ne Leichtigkeit . Aber das kann ich nicht sein wenn ich die Software erst einen tag habe und mir das dann vorsichtig an meinem Auto angesehen habe um mich auch ein wenig vertraut damit zu machen, was man ja auch nicht kann, wenn kein Auto angeschlossen ist. ( weil viele Beschreibungen oder video´s gibt es ja leider nicht)

 

Dafür sind doch auch Foren da, das Leute die es Drauf haben den Leuten die es nicht wissen Sagen was gemacht wird oder sehe ich das Falsch?

 

mir ist auch klar das da viel schief gehen kann, aber in erster Line will ich nur meine Serviceintervall zurücksetzen und Fehler auslesen wenn mal was ist.

 

würde mich Natürlich freuen wenn ich weiter hin Willkommen bin!

 

war heute mittag auf der Seite von Stemei  und gelesen das es das Stg 17 ist dann in Anpassung  Kanal 002 dort steht bei mir ne 1 und die dann umändern in eine 0 das ganze speichern und dann sollte es das gewesen sein oder ! ? 

 

habe ich das so richtig verstanden kann das jemand bestätigen ?oder soll ich lieber noch ein Bild senden

 

MfG 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute 

 

nur ne kurze Rückmeldung hat alles super geklappt musste für mein Service zurückzusetzen nur die 1 in eine 0 ändern vielen Dank nochmal an alle  :)

 

allerdings habe ich ne Fehlermeldung in der Motorelektronik gefunden da steht

 

17700-P1292 Thermostat für Kennfeldgesteuerte Motorkühlung f265 

kein Signal/Kommunikation, sporadisch 

 

kennt sich jemand damit aus? ist das Thermostat kapput? oder kann das was anderes sein was diesen Fehler auslöst?

 

vielen Dank schon mal im Voraus 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 3 weeks later...

Hallo Gemeinde,

 

zur Info. Ich habe den Ölwechsel und einen Service gemacht.

Audi A3 8p  2,0 TDI  2011

 

 Steuergerät 17

Serviceinterval zurücksetzen -> von 2 auf 0 -> testen und speichern dann steht der Ölwechsel wieder auf 30000. Der Service ist aber noch nicht zurückgestellt.

Dafür muss mann :

Kanal 53 -> auf 0 setzen -> testen und speichern

Kanal 55 -> auf 0 setzen -> testen und speichern

 

Funktioniert tadellos,

 

So hoffe ich das andere damit was anfangen können.

besten Dank!   :)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.