Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

kaischraubt

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

About kaischraubt

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Location
    Sylt
  1. Ich hatte das selbe Problem. Es lag daran, dass das Kabel alt war (Von 2011). Die in CarPort enthaltenen Treiber setzen ein recht aktuelles Kabel voraus.
  2. Das geht ja auch nicht, keine Treiber vorhanden und nicht vorgesehen. Verbindung funzt am besten über Autodiag-Kabel, je nach Typ der Diagnoseschnittstelle im Auto unterschiedlich. Ansonsten hilft eine einigermaßene Rechtschreibung beim Lesen. Was hast denn für ein Auto?
  3. Das ist bei meinem AFT-Motor so. AGG und ADY waren ja Neuauflagen der älteren Motoren mit modernerer Technik. Wenn Deine OBD also von einer Einspritzanlage namens SIMOS spricht, ist das sehr wahrscheinlich so. Entsprechend solltest Du auch in den Messwerten die elektronische ZZP-Verstellung sehen können. Das habe ich aber am Passat auch noch nicht ausprobiert. Also: Man dreht den Motor auf OT Zyl. 1 und stellt den Verteiler auf 0°. Das kommt eben nicht mehr so ganz genau, weil er elektronisch nachregelt. Wenn's übrigens nicht hinhaut, geht er in den Notlauf und hinterlegt dabei nicht unbedingt eine Fehlermeldung. Genaues Arbeiten zahlt sich also auch hier aus :) Im Zweifel bitte mal bei der Werkstatt, im Forum oder bei Bosch nachfragen.
  4. Hat der AGG noch nen Verteiler? Den musst Du natürlich manuell ins Verstellfenster drehen bzw. auf den Zeitpunkt. Da musst Du in Deine Unterlagen schauen oder im Netz suchen, was Dein Auto hat. CarPort sagt Dir ja schon mal, welche Motorsteuerung Du hast. Mein AFT hat eine SIMOS-Steuerung. Da dreht man den Verteiler ins Verstellfenster, und den Rest macht das Steuergerät.
  5. Also mal ne Übersetzung: Possible Solutions Check Intake Air Filter Check Mass Air Flow Sensor (G70) Check Ground Spots Check Wiring and/or Connections from/to Mass Air Flow Sensor (G70) Mögliche Lösungen Luftfilter prüfen Luftmassenmesser G70 prüfen Masseverbindungen prüfen Kabelverbindungen zum LMM prüfen Die Special notes sollen wohl eine Fehlersuche bei verschmutztem LMM ermöglichen. Hinweise gibt er auch auf die Dieselpumpe, exzessive Einschränkungen im Ansaug- und Abgassystem und den Rest verstehe ich nicht. Na ja, das kann ich. Was ich nicht kann, ist mit CarPort KKL Pro irgendetwas umcodieren oder den Service zurücksetzen. Ich habe das Gefühl als hätte ich mir besser VCDS gekauft. Dir viel Erfolg und einen möglichst sonnigen Suchtag! Edit: 0% Last bei 89 km/h macht mich stutzig.
  6. Hier das, was VCDS dazu sagt: http://wiki.ross-tech.com/wiki/index.php/16485/P0101/000257
  7. Hier surrt gar nix. Na ja, es wird wohl mitelfristig auf VCDS hinauslaufen. Ich bin wohl zu wenig Bastler für CarPort.
  8. Man kann ja mal über VCDS Lite herausfinden, wie die Kanäle der MWB heißen. Vielleicht lässt sich das auf das Dropdown-Menü von CarPort adaptieren.
  9. Nix zu sehen, wie's scheint. Ich versuch's nochmal mit der anderen Datei. Jetzt nimmt er beide :-) Diagnose Passat 2016_02_07.pdf Diagnose Polo 2016_02_06.pdf
  10. Moin Andi, das Hochladen der PDFs will nur eine Datei zur Zeit...
  11. Frage meinerseits: Lässt sich die Drosselklappe mit CarPort gescheit anlernen? Mein Polo bockt manchmal, seit ich die Klappe gereinigt habe. Danke im voraus!
  12. Das scheint sich mit meiner Anfrage im Feedback zu decken. Ich habe noch keine Antwort. https://forum.carport-diagnose.de/topic/2281-erste-eindr%C3%BCcke-und-verbesserungsvorschl%C3%A4ge/ Was hast Du denn für ein Auto? Vielleicht können wir uns ja kurzschließen und versuchen, eine Lösung zu finden. Mich nervt, dass es zweierlei Temperaturen gibt, die Ansaug - und die Kühlmitteltemperatur, die man nicht unterscheiden kann, weil sich Carport da etwas lausig ausdrückt. Ich kontrolliere jetzt immer mit VCDS Lite, aber das kann's ja wohl nicht sein.
  13. Hippie, der... Ja nee, ehe ich Dir Mist erzähle, lasse ich's lieber. Auf jeden Fall würde ich mir nen Fachmann suchen (Dorfschlosser sind oft besser als ihr Ruf) oder eben Autoelektriker. Bei Bosch haben sie für die meisten Autos Stromlaufpläne und wissen auch, wie man die liest. Wobei mich der Sylter Boschdienst nie als Werkstattkunden begrüßen wird ;) Die Unterlagen sind auf jeden Fall gut. Mein Mechaniker benutzt die für fast alle Reparaturen.
  14. Das ist ja nicht so gut. Das scheint ja auch ein neueres Modell zu sein, da kann ich natürlich auch Unrecht haben. Elektronische ZE kenne ich nicht. Sonst vielleicht mal beim Boschdienst fragen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.