Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Golf 5 Geber für Lenkwinkel


Jeck32
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Golf 5 Goal Diesel Bj.2006 2,0 TDI 140PS

Ausgelesen mit CarPort 2.0.0 beta7_1 AutoDia K509 CAN

 

Ich hab nun in der Bremselektronik (Nur in der Bremselektronik) den Fehler : 00778 Geber für Lenkwinkel Sporadisch.Sonst steht da nix!

 

Dazu kommen ab und an die Gelben Lampen von der Servolenkung und vom ESP an,wärend der Fahrt gehen sie auch wieder aus kommen aber auch wieder.Mal bleiben sie länger aus,mal kommen sie gar nicht an oder ESP geht gar nicht aus.Lenkwinkelsensor und Schleifring sind gewechselt aber der Fehler kommt immer noch.Langsam weiß ich nicht mehr weiter,was es sein könnte.Kann ich mit der CarPort 2.0.0 beta7_1 die ABS Sensoren überprüfen und wenn ja wie ??Beim Autoscan ist nur in der Bremselektronik ein Fehler.Vielleich hat ja noch einer eine Idee.

 

Vielen Dank im vorraus

Gerd

Link to comment
Share on other sites

Hi Jeck32,

 

schau dir mal den Steuergerätestecker vom ABS Hydroaggregat genauer an evtl. hast da einen Übergangswiderstand durch Grünspan oder so drinnen. Welchen Fehler hast du im Fehlerspeicher stehen?

 

Kannst ja den Lenkwinkelsensor nochmal neu kalibrieren vll. wurde die Grundeinstellung nicht Ordnungsgemäß durchgeführt.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hi Gerd,

 

Die Werte des Lenkwinkelsensors mal in den Messwertblöcke anschauen ob da beim lenken Aussetzer zu sehen sind oder der Wert von selbst springt kann vll. auch nicht schaden.Den Geber für Lenkwinkel solltest im MWB060 finden. Schau da mal mit drauf. :)

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

 

Messwertblöcke Lenkwinkel überprüft.Geradeausstellung 0,0 und bei den Lenkeinschlägen sieht es auch Stabil aus.Hab auch nochmal ne neue Grundeinstellung gemacht.Wo sitzt denn das Blöde ABS Hydroaggregat?Ich weiß wie es aussieht und es soll auf der Rechten Seite im Motorraum sitzen.Ich finde es nicht !!Ist es wieder so gut verbaut das es man nicht sieht?

 

Gruß

Gerd

Link to comment
Share on other sites

Ja sitzt hinten rechts an der Spritzwand. Ist bissl nach unten versetzt deshalb sieht's man nicht auf Anhieb. :)

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

ABS Hydroaggregat gefunden!Der Stecker sieht gut aus.Trotzdem etwas Kontaktspray drauf gesprüht.Nochmal eine Grundeinstellung vom Lenkwinkelsensor durchgeführt (1,4 ist im Limit).10km Probefahrt mit Laptop auf dem Beifahrersitz,keine Leuchte kommt an und kein Fehler im Speicher!Heute Morgen Zündung an,wieder beide an,nach ein Paar Metern aber wieder aus.Fahre heute weg ca.100km,werde Morgen berichten was war.

 

Gruß

Gerd

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem Lenkwinkelsensor ist wohl eine Krabkheit, wir haben das auch beim Passat 3C.

Werde da auch mal nachsehen ob da was zu finden ist.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Komisch das es gleich beim starten passiert! Hast du die Grundeinstellung so durchgeführt -->

 

STG 03 (Bremsenelektronik) auswählen

 

Hinweis: Sofern notwendig ist vor der Grundeinstellung ein entsprechender Login durchzuführen. An entsprechenden Stellen wird darauf verwiesen.

 

STG Login -> Funktion 11

 

Logincode: 40168

 

STG Grundeinstellung -> Funktion 04

 

 

Messwertgruppe 060 (Geber für Lenkwinkel -G85-)

Fahren Sie eine kurze Strecke mit max. 20 Km/h geradeaus, drehen Sie das Lenkrad nach links und rechts mindestens 15°, dann Lenkrad in Geradeausstellung bringen und das Fahrzeug zum Stillstand bringen (das Lenkrad darf nun nicht mehr gedreht werden). Nun Grundeinstellung durchführen.

Im Anschluss ist die Nullage des Gebers in Messwertblock 4 Wert 1 zu prüfen, der Sollwert liegt zwischen -1.5° und +1.5°.

Zuletzt eine kurze Strecke mit 15-20 Km/h geradeaus fahren, dabei lernt der Geber für Lenkwinkel -G85- die Geradeausstellung.

Vor der Grundeinstellung ist ein Login durchzuführen.

Login nicht vergessen!! Hat er da irgendwas von Grundeinstellung erfolgreich geschrieben? Muss da auf Arbeit manchmal auch mehrfach probieren bis es klappt!

 

Evtl. nochmal nachschauen ob die mechanische Grundstellung vom LWS passt (gelber Punkt im Schauglas des Schleifrings) wenn Mittelstellung. Dazu muss das Lenkrad zwar nochmal ab aber das wäre noch was was man kontrollieren könnte. Hast du den LWS selbst getauscht?

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Ich hab es hier nach gemacht (S.u.):

 

Lenkwinkelsensor hab ich selbst gewechselt und schön drauf aufgepasst das ich den Schleifring nicht verdrehe.Ich hab sogar den Alten hier auf dem Tisch liegen mit Transportsicherung und da kann ich den Gelben Punkt sehen.Bei dem Neuen hab ich die Transportsicherung erst vor aufsetzen des Lenkrads abgemacht da ist die front komplett Transparent.Ich muss die Grundeinstellung mal nach deiner Anleitung machen,die scheint etwas anders zu sein.Von der Grundeinstellung werde ich mal einen Screenshot machen.Es wird nicht bestätigt das sie OK war,es steht nur unten drunter ne Zeile mit dem Wert.Ich mach ein Screenshot das kannst du es Sehen.Wenn die Grundeinstellung fehlerhaft ist hast du es eigentlich auch im Fehlerspeicher und der ist Statisch

 

Basic Setting

Sensor for Steering Angle (G85)

Prerequisites:

• Start the vehicle.

• Turn the steering wheel one turn to the right and one turn to the left.

• Drive in a short distance straight line on a level surface at a speed not higher than 20 km/h.

• If the steering wheel is straight during the test drive then stop the vehicle with the wheels pointed straight.

• Ensure that the steering wheel is not moved again.

• Keep the engine running and do not switch off the ignition.

• System voltage at least 12.0 V.

[select]

[03 - Brake Electronics]

[Coding-II - 11]

Enter 40168, to enable the basic setting.

[Do it!]

[basic Settings - 04]

Group 060

[Go!]

Activate the Basic Setting.

[ON/OFF/Next]

After a successful basic setting, field 2 should say "OK".

[Done, Go Back]

To make sure the basic setting was succesful, check the sensor again.

[Measuring Blocks - 08]

Group 004

[Go!]

Check field 1, the value has to be between -4.5 and +4.5 °.

[Done, Go Back]

[Close Controller, Go Back - 06]

Link to comment
Share on other sites

Ah O.K. Dann können wir die mech. Grundeinstellung ausschließen. Versuch es nochmal nach der Anleitung die ich gepostet habe. Gerade das mit der Geradeausstellung am Ende wäre interressant. Kommst du an die Pins wo der Schleifring ans Fahrzeug angesteckt ist ran? Vll. ist da ein Übergangswiderstand ähnlich der Probleme die es bei den Airbagsteckern immer gibt drinn. Was macht deine Batterie beim starten? Tut er sich da schon manchmal schwer? Vll. bricht die beim starten so weit zusammen das er dadurch Probleme macht!?

 

Ich hasse die sporadischen Fehler da man sich da manchmal echt den Wolf suchen kann...

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

 

hab die Grundeinstellung nach deiner Anleitung gemacht,war aber jedesmal fehlerhaft.Hab sie dann wieder so gemacht wie ich sie hatte und sie war erfolgreich.Siehe Screenshot.

Ich bin gestern ca.100km gefahren,dabei kamen 1x bei gerader Strecke beide Lampen an sind aber nach 200-300m wieder aus gegangen.Danach noch 2 x aber auch kurz danach wieder aus.Zuhause Motor aus gemacht Zündung wieder an ESP Lampe wieder an.Nach 100m fahrt wieder aus (ist jedesmal so).Die Batterie zieht noch gut durch ist aber auch schon 7 Jahre alt.

 

gruß

Gerd Carport2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hi Gerd,

 

Hast du nach der Grundeinstellung des Lenkwinkelsensors das mitgemacht?

[hide]Link

[/hide]

 

Ansonsten vll. mal die Achsgeometrie überprüfen lassen. Vielleicht ist deine Spur verstellt. Ansonsten fällt mir leider so ohne selbst zu suchen können auch nix mehr ein. :(

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.