Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Partikelfilter A6 2,7


Peter59

Recommended Posts

Hallo Leute habe fragen zu dem Programm,

 

Block 104 Partikelfilter 

1 . Ölasche 0,00

2. Rußmasse berechnet 30

3. Rußmasse gemessen 30

4. Strecke der Letzten Regeneration  1080Km

 

Block105 Partikelfilter

1. ohne Einheit 0

2. ohne Einheit 0

3. Temperatur 11,8 grad

4. Verbrauch seit letzter Regeneration 71

 

Block 107 Partikelfilter

1. Beladungsgrenze 3.     60

2. Beladungsgrenze 1.     44

3. Abgasvolumenstrom Partikelfilter  32

4. ohne Einheit  0

 

 

Könnt ihr was damit anfangen! So wie voll er ist oder was die Daten aussagen.

 

Habe Probleme mit Zuviel Öl im Motor, eventuell durch ständiges Regenerieren oder ist es doch eventuell ein defekten Injektor. 

 

Link to comment
Share on other sites

Für mich liest sich das nach defektem Injektor, sonst müssten ja alle die das Schummeldieselupdate haben massive Probleme mit Dieseleintrag haben.

Dagegen spricht auch die Laufleistung von über 1000 km zwischen den Regenerationen, die finden nach dem Update in deutlich kürzeren Abständen statt.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

MQB-Codierungen

Danke an die Ersteller und Pfleger der beiden Übersichten, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, hm100 sagt:

Könnte es vielleicht auch sein das du viel Kurzstrecke fährst wodurch eine Regeneration oft abgebrochen wird? 

So, war grade Öl absaugen 1,5 Liter zu viel. Jetzt abwarten ob es steigt oder konstant bleibt.

 

hatte letztes Jahr im Mai. Ölwechsel machen lassen, danach hatte ich Probleme mit dem Drucksensor vom DPF, den habe ich im Juni gewechselt aber leider nicht angelernt. 4 Wochen später wurde der DPF auch ausgelesen und somit 39 Gramm angezeigt, da ich aber in Urlaub wollte habe ich im Juli den DPF getauscht wobei auch der Drucksensor angelernt wurde. Von Mai bis Anfang August fast nur Kurzstrecken im August in den Urlaub hin und zurück 5000 km  , dann bis Ende September nur Kurzstrecken. Seit Ende September hat meine Frau ein A3 Benziner und mit dem fahre ich fast nur die kurze Wege.

 

wieviel Diesel wird eigentlich bei einer Regeneration immer so eingespritzt!

Link to comment
Share on other sites

18 minutes ago, Peter59 sagt:

wieviel Diesel wird eigentlich bei einer Regeneration immer so eingespritzt!

 

Gute Frage, würd mich auch Interessieren. 

 

Ich würde dir empfehlen auch noch in anderen Foren wie zbsp "Motortalk" (hier kannst du deine Frage Fahrzeugspezifisch stellen) oder "Dieselschrauber" dein Problem zu schildern. 

 

Dort sind mehr Leute im Forum dadurch bekommst du mit Sicherheit auch bessere Hilfe. 

 

Und am besten bald auch nochmal nen Ölwechsel machen, 1,5 Liter is schon ne große Menge. 

Link to comment
Share on other sites

Hatte mich schon gewundert, warum hier der DPF leer ist, aber wenn der erst ersetzt wurde, ists ja logisch... 😄

 

Also den DPF würde ich hier ausschließen.

Heißt, hier muss gesucht werden, warum (vermutlich) zu viel Kraftstoff ins Motoröl gelangt.

 

Das können aber (leider) nicht wir, sondern nur Deine Werkstatt vor Ort...

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben, Totti sagt:

Hatte mich schon gewundert, warum hier der DPF leer ist, aber wenn der erst ersetzt wurde, ists ja logisch... 😄

 

Also den DPF würde ich hier ausschließen.

Heißt, hier muss gesucht werden, warum (vermutlich) zu viel Kraftstoff ins Motoröl gelangt.

 

Das können aber (leider) nicht wir, sondern nur Deine Werkstatt vor Ort...

Ja denke es auch, und hoffe es nicht das doch ein Injektor hinüber ist. Im Mai habe ich Ölwechsel gemacht, direkt darauf der Drucksensor defekt und DPF voll angezeigt, Drucksensor gewechselt aber vergessen Anzulernen. Im Juli neuer DPF eingebaut und auch auf null setzen gelassen und Drucksensor Angelernt. Von Mai bis September nur Kurzstrecken bis auf 2 Touren mit je 2000 km aber auch Staus dabei. Kann sein das von Mai bis Juli ständig versucht wurde zu regenerieren auch durch das der Drucksensor nicht angelernt war.

 

Jetzt erst einmal fahren und Kontrollieren, hoffe das ich Glück habe und alles im grünen Bereich bleibt. Für Kurzstrecken habe ich jetzt eine A3 für meine Frau gekauft und ich fahre fast nur damit.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Beim Diesel mit Strecken unter 50 km / Tag empfehle ich grundsätzlich, mindestens einmal die Woche richtig warm fahren, am besten 100km+ mit Autobahnanteil.

Schaden kanns zumindest nicht 😉

 

Und ja, wenn der Differenzdrucksensor nicht angelernt wurde, dann versucht der Motor deutlich öfter zu regenerieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.