Jump to content

Lupo 3l - Irgendwie funktioniert nichts


Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe Carport gekauft und auch direkt die ProVersion.

Diese habe ich installiert und nun versuche ich die Probleme bei meinem Lupo 3l zu lösen.

1.) Ich habe nur einen funktionierenden Schlüssel.
Wenn ich versuche das Wegfahrsperren-Steuergerät auszulesen, bekomme ich die Anzeige "gesperrt"

2.) Auslesen der Fehler "Servolenkung"
Im Tacho wird die Servolenkung angezeigt. Leider bekomme ich keinerlei Fehlermeldung dazu.
Wo finde ich den Grund, warum die Anzeige leuchtet?

3.) Getriebegrundeinstellung
Hierzu gibt es sehr wenige Informationen, aber wenn nur zu VCDS. 
Die Verbindung zum Steuergerät funktioniert auch nur jedes 5-10 mal. 
Wenn ich dann im Steuergerät bin, habe ich es geschafft, die Daten auszulesen.

Wie kann ich diese nun ändern?

 

Kann es sein, dass ich für die Funktionen eine Werkstattcode eingeben muss?
Wenn ja, woher bekommt man den?

Außerdem gibt es die Möglichkeiten eines Login?

Woher bekomme ich diese Daten?

 

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Kannst Du denn einen Diagnosebericht erstellen?

Wenn ja, diesen erstellen und hier anhängen damit man erstmal sieht was dort los ist.

 

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

MQB-Codierungen

Danke an die Ersteller und Pfleger der beiden Übersichten, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Geber für Getriebedrehzahl, Kabel prüfen ob die in Ordnung sind, eventuell ist der Geber defekt.

Den Geber ggf wechseln und dann die Grundeinstellung durchführen.

 

Zur Wegfahrsperre, Kabel/Stecker von/zur Lesespule defekt

Lesespule defekt oder Transponder im Schlüssel ist defekt.

Da der Fehler Sporadisch ist, tippe ich auf die Lesespule

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

MQB-Codierungen

Danke an die Ersteller und Pfleger der beiden Übersichten, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Danke erst mal für die Antworten.

Die helfen mir weiter.

Aber zuerst muss ich die mein aktuelles Problem beheben. Nach dem ich ins Getriebesteuergerät geschaut habe, bekomme ich die Fehlermeldung, dass die Getriebegrundeinstellung Fehlerhaft ist.

Motor startet sporadisch, ein gang kann jedoch nicht eingelegt werden.

Vorher hat alles funktioniert.

 

Kann ich das Getriebesteuergerät reseten?

 

Gruß

Michael

 

PS: Wo finde ich das Getriebesteuergerät?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

was meinst du mit vorher was hast du gemacht? 

 

Schau mal hier vielleicht bringt dich das ein Stück weiter, 

https://www.motor-talk.de/forum/lupo-3l-1-2tdi-probleme-mit-gangsteller-und-grundeinstellung-t6452516.html

 

SSP 176

http://www.volkspage.net/technik/ssp/ssp/SSP_176.PDF

 

Ich würde an deiner Stelle mal bei MotorTalk anfragen/anmelden da wirste mehr und schneller Anworten erhalten

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

erstmal danke für die Antworten.

Zugriff auf das Getriebesteuergerät bekomme ich tatsächlich besser, wenn ich die Baudrate runter setze. Aber leider funktioniert dies auch ab und zu nicht.

 

Was habe ich nun in den letzten Tagen ausprobiert.

Nach dem ich es ja am Anfang geschafft, habe, dass das Getriebesteuergerät die Fehlermeldung "Grundeinstellung fehlerhaft" gemeldet hat und sich danach gar kein Gang mehr eingelegt werden konnte, habe ich den Fehlerspeicher gelöscht.

Auch vom Motorsteuergerät habe ich den Fehler gelöscht.

Also ich habe wirklich nur die Fehlercodes gelöscht.

Danach sprang der Motor gar nicht mehr an.

Im Getriebesteuergerät steht keine Fehlermeldung.

Im Motorsteuergerät, dass dieses gesperrt sei.

 

Ich habe gelesen, dass das Getriebesteuergerät resetet werden kann, in dem man es in einem anderen Auto einbaut.

Ich habe also ein anderes Steuergerät eingebaut und siehe da. Der Motor startet.

Aber ich kann den Ganghebel nicht mehr bewegen. (Wird nicht mehr freigegeben)

Mit dem "originalen" Steuergerät, kann ich schalten, aber der Motor startet nicht.

 

Ich werde heute weiter versuchen, aber ich finde es alles etwas komisch.

Vielleicht hat einer von euch einen Tipp.

 

Gruß

Michael 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.