Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Alhambra DTI Zuheizung auslesen-Autodia K509


Recommended Posts

Tagesgruß,

 

da ich insbesondere das Steuergerät des Zuheizers Eberspächer im Alhambra DTI, Bauj.2006,

auslesen möchte, habe ich mir schon mal das Interface K509 angeschafft

 

Die CarPort 1.4.8 Software (z.Z. ohne Lizenz) hat auch gelegentlich Verbindung zum Fahrzeug.

Über "Scan" -ich verstehe darunter verbaute Steuergeräte zu erkennen- bricht er bei offenbar nicht verbauten Steuergeräten die Verbindng zum Fzg ab.

Nun denn zumindest zeigt er Motorelektronic ohne Feler an.

 

Wie komme ich zum Steuergerät des Zuheizers? In der Auswahl der Steuergeräte wird so etwas nicht angezeigt.

Der Zuheizer soll über die K-Leitung des Kfz Steuergeräts angesprochen werden können.

 

Bevor ich eine Lizenz beziehe (welche?), würde ich schon gern auf eine verlässliche Funktion des Programms bestehen

 

Danke für Hinweise

 

mfG

Link to comment
Share on other sites

Zitat von alexander aus eine anderen Thread:

 

Es gab eine Charge AutoDia K509, bei denen eine andere elektronische Komponente verbaut wurde, die die Probleme mit der K-Leitung verursacht.

 

Sollten Probleme mit der K-Leitung bestehen, dann kann der Adapter beim Händler ohne Probleme getauscht werden. Die neue Charge enthält wieder die korrekten Komponenten.

 

Soll heissen Du hast möglicherweise eines besagter Interfaces erwischt und solltest den Umtauschen.

Also Du brauchst dann wohl KKL-Basismodul und vielleicht auch das CAN-Basismodul

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

... danke für die Antwort, hatte ich bereits gelesen, aber woran soll man das feststellen.

Gleichermaßen die Frage "welche Lizenz".

 

Nun denn, habe das K509 nochmal rangehängt, es wird angezeigt:

 

Verbunden mit K+Can, Adapter bereit.

Klick Autoscan: Versucht das Fahrzeug zu identifizieren.

dann angezeigt: 33 OBD2, Autoscan beendet.

 

Busauswahl 33 - Automatik/K Line1/Can1 zum scrollen

 

Klick Autoscan: werden diverse Funktionen untereinander angezeigt, der Autoscan läuft

auf dem ersten -01 Motorelektronic in Ordnung kein Fehler -

Autoscan springt auf -02 Getriebe keine Antwort

Autoscan springt auf -03 Bremselektonic

 

hier fangen die Kontrolllampen im Armaturenbrett an zu blinken, es wird sonst nichts angezeigt, der Autoscan hat nach längerer Zeit autm gestopt.

 

Gehe ich dann unter Geräteausauwahl, wähle dort aus und doppelklicke kommt die Meldung

keine Vebindung oder aber bei einer anderen Auswahl werden technisch Daten angezeigt.

 

Ich ging davon aus, dass bei Autoscan nur die Teile aufgeführt werden, die erkannt und

angesprochen werden können. So zum Beispiel die Zuheizung (ZH), die ich morgen wieder einbauen will und hoffe, dass er das Steuergerät des ZH erkennt, anzeigt und die Meldungen überträgt.

 

Bisher bleibt mir das Erfolgserlebnis mit Interface und ComPort verborgen :-))

 

Bedienungsfehler?

 

mfG

Link to comment
Share on other sites

Also es werden die STG gelistet die verbaut sein können, ich hab da schon mal eine Anregung an die Programmierer gegeben das irgendwie zu ändern. Mal sehen ob und wie das angepasst werden kann ;)

Zu Deinem Auto, am besten nochmal anschliessen und gucken welche Protokolle in den ansprechbaren STG angegeben werden, KW1281=K und KW2000=CAN!

Solltest Du CAN-BUS haben so brauchst Du das CAN-Modul, problem ist dann das der Zuheizer über KKL angesprochen wird (Deine aussage), was Dich dann dazu zwingt auch dieses Modul zu erwerben.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

.....ja danke, das hat mir geholfen.

Vor dem Einbau des ZH nochmals gescant.

01 Motorelekronik wird mit KWP 2000 angezeigt -keine Fehler

Andere Geräte entweder -keine Verbindung - heißt folglich -nicht verbaut und

bei Verbindung wird KWP 1281 angezeigt.

 

Ja, nach Einbau des ZH Verbindung KWP 1281 -5 Fehler- Steuergerät defekt-

was ich schon ahnte :-((

 

Da ich versuchen will, das Steuergerät zu reparieren, müßte ich vor dem Ausbau

die Fehler löschen, da sie im Steuergerät auch nach der Repa erhalten bleiben?

Ein gegebenenfalls neuer Fehler oder gleicher würde erst dann gemeldet, wenn

ein Start des ZH erfolgt/versucht zu erfolgen?

 

Zur Fehlerlöschung gebrauche ich folglich Lizenz KKL?

 

Ist damit auch eine Protokollierung möglich. Eine Servicelöschung ebenfalls?

 

Danke für die Mühe

 

mfG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.