Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Lizenzbindung an Adapter


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 tobacco25

tobacco25

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 10 Februar 2019 - 13:58

Hallo Zusammen!

 

Ich besitze aktuell einen PAssat B8 EZ 09/17 sollte MJ18 sein.

Nun möchte ich mir auch die CarPoirt Software und einen entsprechenden Adapter

für verschiedene Optionen (Analyse und ggfl. Codieren) zulegen.

Habe hier schon etwas gelesen und 2 verschiedene Typen der Lizenzvergabe erkannt.

Wie, wo und was muss ich bestellen, um die Softwarelizenz direkt im Adapter zu haben?

Ich bekomme circa alle 6 Monate ein neues Notebook und daher sollte die

Aktivierung über den USB Adapter laufen.

 

Wann gilt der Kauf als an Diagnosehardware gekoppelt? Nur bei den Komplettpaketen oder auch wenn ich 

die Pro-Version für 79,95 und den CP Adapter für 49,95 auswähle?

Denke das Komplettpaket für 199 mit OBD II und KKL benötige ich für meine Zwecke des Codierens eher nicht.

 

Gruß Tobacco



#2 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.997 Beiträge
  • LocationGood Old Germany BK (OC)

Geschrieben 10 Februar 2019 - 20:18

Du brauchst ansich nur noch das CAN-Modul mit dem CP Compact, dann aber als Paket ansonsten ist es kein Bundel.

Frag hier am besten den Support an, nicht das nachher etwas nicht so ist wie gewünscht.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170 PS | Skoda Rapid Spaceback | Passat 3C B7 2.0 Highline | Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.liv...AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke


#3 Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

    Junior Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2019 - 21:07

Die Lizenz wird nicht im Adapter gespeichert. Wenn du ein neues Notebook bekommst lädst du die Software neu auf.......und zwar die Software, die du vorher auch hattest, denn Updates bekommst du nur 1 Jahr und wenn du dann die Software 4.2.1 hattest und nach Ablauf des Jahres kommt die 4.2.2, dann musst du unbedingt die 4.2.1, die alte Software laden, denn mit der neueren 4.2.2 würde er so nicht laufen. wenn du aber die neueste Software haben willst, musst du ein Update für 24.95 € kaufen, dann kannst du wieder 1 Jahr lang die neueste Software runterladen.

Wenn Du das Programm installiert hast, dann öffnest du es und klickst auf Registieren über das Internet, da geht ein Fenster auf , wo du deinen Code eingibst.

Wenn du ein Update für ein Jahr machst , bekommst du dann ein neuen Code

Sei froh das er nicht im Adapter gespeichert ist, was machste wenn der mal defekt ist, so kannst irgendeinen anderen nehmen der für CAN gehen muss

CarPort Plus-Modul CAN + OBD2

Zusätzlich zum Basis-Modul: Anpassung, Codierung, Grundeinstellung, Stellgliedtest, Login, Zugriffsberechtigung    79,95 €

 

das willst und brauchst du, den Adapter musst du extra kaufen

CP compact USB-Diagnoseinterface

USB-Diagnoseinterface für doppelte K-Leitung und CAN-Bus
Geeignet für alle VAG-Fahrzeuge

49,95 €

 



#4 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.997 Beiträge
  • LocationGood Old Germany BK (OC)

Geschrieben 17 Februar 2019 - 11:03

Was er braucht ist das Pro Modul CAN incl Adapter um nicht aller 3 neuen Laptop die Software freischalten zu lassen, denn die Installationen sind wenn es nicht gebundelt ist auf, soweit mir bekannt, auf 3 beschränkt!

Was er ganz bestimmt nicht braucht ist das Modul OBD, denn alles was dort bereitgestellt wird bekommt er eh aus dem Motorsteuergerät.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170 PS | Skoda Rapid Spaceback | Passat 3C B7 2.0 Highline | Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.liv...AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke


#5 tobacco25

tobacco25

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 17 Februar 2019 - 18:07

Besten Dank für Eure Antworten. Werde mir das morgen am Rechner nochmal ansehen. Die Seite ist nicht so für mobile Endgeräte gemacht

#6 Elu

Elu

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 16 März 2019 - 12:52

Hab beute meinen Labtop angemacht und wollte was Codieren, beim anschließen des Adapters (AutoDia K509) kam aufeinmal die Meldung das meine Lizenz nicht mit dem Adapter kompatibel ist!

Hatte aber eine Woche zuvor damit was Codiert (gleiche Lizenz, gleicher Adapter)

Der Adapter wird aber erkannt, nur nicht akzeptiert.

 

Angehängte Datei  2019-03-16 11_26_18-Window.jpg   62,2K   1 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  2019-03-16 11_24_42-Window.jpg   39,6K   0 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  2019-03-16 11_21_25-.jpg   64,11K   0 Mal heruntergeladen

 



#7 BeVo

BeVo

    Platinum Member

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.997 Beiträge
  • LocationGood Old Germany BK (OC)

Geschrieben 18 März 2019 - 06:26

Support anschreiben


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170 PS | Skoda Rapid Spaceback | Passat 3C B7 2.0 Highline | Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.liv...AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke


#8 Elu

Elu

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 20 März 2019 - 20:06

Problem wurde dank dem Support gelöst.

 

Ich zitiere:

 

Die Ursache des Problems liegt vermutlich in der von Ihnen verwendeten Schutzsoftware (Anti-Viren-Programm). Bitte fügen Sie eine entsprechende Ausnahme für CarPort.exe hinzu und starten den Rechner neu. Danach sollte es wieder ohne Probleme funktionieren. Falls Sie keine eigene Schutzsoftware installiert haben, wird automatisch der Windows-Defender verwendet. Auch dort muss eine entsprechende Ausnahme hinzugefügt werden.

Zur Erklärung:
Schutzsoftware analysiert automatisch die installierte Software und führt diese dann gegebenenfalls in einer virtuellen Umgebung (ähnlich einer virtuellen Maschine) aus. Die Nutzung von CarPort in einer virtuellen Maschine ist jedoch restriktiert.


Mit freundlichen Grüßen

MPP-Engineering GbR






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0