Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Anpassungskanal im ACC Steuergerät [13] Passat B7


Taron
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem: Als ich gestern auf der BAB unterwegs war meldete sich plötzlich das ACC mit einem Fehler im KI ab. Heute Fehler ausgelesen, hier mal ein Paar Daten:

 

VW Passat B7 3.6FSI Baujahr 10/2013 (Modelljahr 2014)

CarPort Version 2.3.1

Interface: AutoDia K509

 

Fehler vom ACC Steuergerät 13 (3AA 907 567 A):

00234 - Sensor verstellt - mechanischer Fehler, statisch

 

Ansonsten sind noch 3 andere Fehler in den Steuergeräten, die sich aber alle nur über das ACC beschweren. Hab versucht den Fehler zu löschen, er taucht sofort wieder auf.

Hab im Internet ne weile gesucht und bin auf verschiedene Ursachen gestoßen (von Sensor defekt bis VW zeichen putzen). Bevor ich jetzt zum freundlichen Fahre und mir und mir die Anlage teuer Kalibrieren lasse würde ich zumindesten gerne mal schauen wie stark der Sensor denn glaubt verstellt zu sein. Soweit ich weiß, kann man das im Anpassungskanal 2 vom Steuergerät 13 auslesen. Leider wird dieser mir in CarPort als verriegelt angezeigt. Kann mir jemand den Zugriffscode zukommen lassen, damit ich in diesen Kanal komme?

 

Viele Grüße

 

Taron

 

Link to comment
Share on other sites

Versuch mal 14117

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die Antwort. Ich hab es heute Abend probiert. Leider sagt mir CarPort immer das die Wartezeit noch nicht abgelaufen ist, wenn ich versuche eine Zugriffsberechtigung zu bekommen. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich vorgestern 3 mal falsche Codes probiert hab. Jetzt habe es heute Abend mindestens 45min mit Zündung an immer mal wieder versucht, aber immer das gleiche Ergebnis. Wie lange dauert das denn, bis so eine STG [13] Sperre wieder aufgehoben ist? Oder kann man dort selbst was machen?

Link to comment
Share on other sites

Das kann von 1 Stunde bis mehrere Stunden sein, ja nach dem wie oft man das ganze versucht hat.

Die Sache ist, man muß das Fahrzeug mit Zündung an stehen lassen :(

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo, kann ich mit CarPort den ACC Sensor Kalibrieren? Die Aufbauanleitung Spiegel, Winkel u.s.w. habe ich bereits. Es geht mir nur darum ob es mit CarPort geht und wie. Habe den ACC Sensor am A5 wechseln müssen (Fehlermeldung: Statisch defekt. Der Komponentenschutz wurde vom freundlichen heute herunter genommen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.