Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Audi A6 4F C6 von 2007


DmX
 Share

Recommended Posts

Guten Tag an alle Mitglieder erstmal,

 

also ich gehe mal wie bei dem Post von BeVo vor und poste erstmal einige Daten zum Fahrzeug etc.

 

1. Fahrzeug : Audi A6 4F C6 TDI 2.7 von 2007

2. Hardware : Laptop soweit bekannt wird SSE3 unterstutzt

3. Software : Windows 10

4. Adapter : AutoDia K509

5. Carport Software : 2.2.3

6. Screenshot habe ich nicht werde ich allerdings hinzufügen, wenn das notwending ist.

 

Also zum Thema : Ich habe vor paar Tagen die CarPort Software Pro Version inklusiv Kabel gekauft und nun will ich mein Partikelfilter tauschen bzw. den Differenzdrucksensor und wie es eigentlich sein sollte auch anlernen. Bis jetzt habe ich es mit dem Programm im Offline Modus, nachdem ich mein Fahrzeug ausgewählt habe, probiert. Allerdings komme ich überhaupt nicht weiter, typische Codes und ähnliches die bei VCDS funktionieren zeigen bei CarPort nur Fehlermeldungen, bei Anpassung sehe ich unter STG 01 Motorelektronik gerade mal 2 Optionen 002 und 092 was mich natürlich erstmal richtig verwirrt, denn ich kann ja so garnicht die Aschemasse sehen oder die überhaupt ändern. Ein weiterer Punkt ist wenn ich was codiere möchte gehe ich zwar unter Codierung und dort stehen bspw bei Motorelektonik 5 Zahlen (00002) was für mich auch keinen Sinn ergibt, außerdem kann ich die weder beim Auto noch beim Emulator ändern, denn egal was kommt eine Fehlermeldung. Dazu der Login/Zugriffsberechtigung bringt einem nicht wirklich weiter, dort habe ich was ich aus dem Internet für Audi A6 gefunden habe, anzugeben probiert : bspw. für die Codierung von Differenzdrucksensor 30605 und wie gewohnt kommt da auch eine Fehlermeldung... kann mir einer eventuell aufklären, ob ich da was Grundlegendes falsch mache bzw. verstehe oder wieso kann ich dort iwie garnichts codieren? 

 

 

Wenn einer vllt. dabei mir helfen könnte, wäre ich sehr dankbar.

 

MfG

DmX

Link to comment
Share on other sites

Diagnosebericht anhängen damit man erstmal sieht welche Codierungsart unterstützt wird.

Wenn ich das im Augenblich richtig sehe ist das die sogenannte kurze Codierung.

Was die Aschemasse angeht, dazu muß man in die Anpassungen rein und dort die richtigen Kanäle wissen und anpassen.

Zum codieren benötigt man keine Zugriffsberechtigung, für manche Anpassungen dann aber schon.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.