Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Fehlerzähler > 255, Bus-Off, Reset?!


Recommended Posts

Ich habe ein Problem mit der Kennzeichenbeleuchtung meines Caddy aus 2006. Es liegt keine (12 V) Spannung mehr an. Der Fehler lautet etwa "Statischer Fehler im Stromkreis" und ist schon mehr als 255 mal aufgetreten. Habe jetzt den Lichtschalter erneuert und hoffe, damit die Fehlerquelle beseitigt zu haben. Allerdings tritt der Fehler nach dem Löschen immer sofort wieder auf, wenn ich das Licht einschalte.

 

Kann es sein, dass das Gerät auf Bus-OFF gesetzt worden ist und nun überhaupt nicht mehr angesteuert wird und der Fehler deshalb immer wieder auftritt bzw. dass deshalb keine Spannung an der Kennzeichenbeleuchtung anliegt?

 

Ich gehe davon aus, dass der CAN-Controller aus dem Bus-OFF Modus nur durch einen Reset befreit werden kann. Wie kann man so einen Reset denn durchführen? Geht das (nur) mit dem CAN-Pro Modul?

 

Link to comment
Share on other sites

Meiner bescheidenen Meinung nach liegt hier ein Kabelbruch vor, möglicher Weise eventuell auch nur Kontaktprobleme, was ich aber eher ausschließe.

Woher hast Du das mit "BUS-Off"?

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Das Thema Bus-OFF ist z.B. im SSP Nr. 238 auf S. 24 und S. 30 beschrieben.

 

Dass ggf. aufgrund des hohen Fehlerzählerstands der Stromkreis vom Steuergerät gar nicht mehr aktiviert wird, war eine Vermutung aus irgend einem Forum zu einem ähnlichen Problem. Scheint aber nicht zu stimmen. Ich habe jetzt die Batterie abgeklemmt und anschließend nochmal den Fehler gelöscht und einen neuen Fehlereintrag ausgelöst, der nun wieder beim Zählerstand 1 beginnt. Das war also die Reset-Möglichkeit, nach der ich gesucht hatte.

 

Nun weiß ich aber immer noch nicht, wie ich den Fehler beseitigen kann. Neuer Lichtschalter ist schon drin. Die Kabel im Kofferraumbereich und unter der Heckklappenverkleidung sehen alle gut aus (keine rausgerutschen Kabelverbindungen, keine äußeren Beschädigungen). Könnte also wirklich ein (innerer) Kabelbruch sein, z.B. am Übergang zur Heckklappe. Oder vielleicht den Stecker vom Lichtschalter nochmal reinigen/prüfen?

Keine Ideen mehr.

CAN-Diagnose hilft ja auch nicht weiter. Oder hat jemand eine Idee, was ich da noch untersuchen könnte, um den Fehler näher einzugrenzen? (Der Fehler ist im Steuergerät Zentralelektrik abgelegt: Kennzeichenbeleuchtung "Fehler im Stromkreis - statisch".)

Link to comment
Share on other sites

Statischer Fehler im Stromkreis ist für mich weiterhin der Kabelbruch, meistens in der Kabeldurchführung Heckklappe.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.