Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Codierung des MSG's mit UDS-Protokoll ??


Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinde,

 

ich bin ganz neu hier und brauch mal eure Hilfe.

Ich muss bei meinem A4 die Injektoren wechseln und danach dann den Nullmengenabgleich durchführen bzw. die neuen Injektoren codieren.

Nun habe/wollte ich im Vorfeld schon mal geschaut wo und wie das funktioniert. Nur leider finde ich weder die "Adressen" noch die Codes der aktuell noch verbauten Injektoren.

Das MSG läuft mit dem UDS-Protokoll. Nun meine Frage, ist das mit CarPort überhaupt möglich ?? Oder stell ich mich einfach zu dumm an.

Wäre echt bitter wenn es damit nicht gehen würde, da ich es in erster Linie nur für die neu Codierung gekauft habe.

 

Kurze Info noch zum Auto und der Software.

 

Audi A4 Avant (B8, 8K5) (176kW)  3.0 TDI Quattro Bj.04/2008

 

CarPort Basis-Modul OBD2  / KKL Pro-Modul /  CAN Pro-Modul

Version 2.2.18 (nichts gefunden)

Version 2.3.0 beta4 (nichts gefunden)

Verbindungskabel: AutoDia K509

 

ich hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen.

Danke schon mal im voraus.

 

Link to comment
Share on other sites

Sicher UDS-Protokoll? Zumindest in der Beta soll alles drin sein.

Diagnosebericht bitte anhängen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

OK UDS ist es.

Ob die neuen Elemente Codiert werden müssen weiß ich nicht, hab so was noch nicht gemacht.

Hast Du mal in der Anpassung nachgesehen ob dort was zu finden ist?

Ist der Nullmengenabgleich überhaupt so notwendig? Normal muss ja das MSG permanent auf Veränderungen durch Verschleiß ... reagieren und die Werte anpassen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Ja in den Anpassungen hab ich auch nachgesehen, war aber auch nichts zu finden. Die Liste ist auch recht kurz, man hat nu sechs, sieben Optionen.

Ja ein Nullmengenableich muss bei neuen Injektoren unbedingt gemacht. Es Stimmt zwar das sich das MSG im neu einstellt bzw. nach stellt aber das sind sehr geringe Schwankungen. Verbaut man jetzt aber neu Injektoren ist der Sprung sehr groß und so wie ich gelesen habe kann das mehrere hundert oder gar tausend Kilometer dauern bis sich das MSG neu darauf eingestellt hat.

Also lange Rede wenig Sinn.

Also, ja ein Abgleich sollte auf jeden Fall gemacht werden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.