Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Das angeschlossene Diagnoseinterface kann nicht in einer virtuellen Maschine genutzt werden.


johnnyhauser
 Share

Recommended Posts

Das heißt was da steht ;)

Es gibt entweder keinen Treiber für die Hardware unter der VM oder die VM unterstützt diese Art von Hardware von Hause aus nicht.

Welche VM benutzt Du denn und welches BS verwendest Du dass Du eine VM benötigst?

Oder wo steht diese Aussage?

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Irgendetwas geändert? Hardware oder Updates?

Welches Interface nutzt Du denn?

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Gibt es hierzu schon eine lösung?

Das Problem "Das angeschlossene Diagnoseinterface kann nicht in einer virtuellen Maschine genutzt werden."

habe ich nun auch zum Ersten mal.

Von meiner Seite aus wurde das gleiche notenbook, der gleiche Adapter (K509) und die von mir nicht veränderte Software (Version: 2.2.18 Veröffentlichungsdatum: 29.03.2016)

verwendet.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke nein und da wird sich von Seiten der Hersteller vermutlich auch nichts ändern.

Problem sind die hohen Timings in der VM Umgebung, soweit ich das gelesen hab besteht das Problem auch bei der Kunkurenz.

Dort wird auch explizit darauf verwiesen das VM nicht unterstützt wird.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Das für eine vm Umgebung eine Lösung aufgrund der timings schwierig sein wird ist absolut akzeptabel und eher auch keine Standardnutzweise.

Mein Problem bezieht sich jedoch auf eine Win10 Umgebung, die nicht als VM betrieben wird.Es ist ein ganz normal aufgesetztes Notebook.

Gibt es hierzu Anwender die damit Erfahrungen gesammelt haben?

Link to comment
Share on other sites

Das hattest Du oben aber nicht erwähnt, von daher bin ich von einer VM ausgegangen.

Ich nehme an das Windows 10 Updates gemacht hat und wie so oft dort der Hund begraben liegt.

Was helfen könnte, alle Treiber und die Software komplett deinstallieren und dann neu installieren, ob das letztendlich das Problem beseitigt kann ich nicht sagen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo zusammen,

 

gestern hatte ich auch zum ersten Mal die besagte Fehlermeldung "Das angeschlossene Diagnoseinterface kann nicht in einer virtuellen Maschine genutzt werden."

Danach muss man den Autoscan abbrechen und neu starten. Die Meldung kommt dann wieder, aber immer zu unterschiedlichen Zeiten, ein Mal ist die Diagnose sogar beinahe komplett durchgelaufen.  Vielleicht ein Temperaturproblem? Es hatte -5 Grad...  Ich probier's morgen mal in der Garage aus.

 

Meine Hardware: AutoDia K509

Software: 2.2.18

Betriebssystem: Win10  (KEINE VM)

Hatte bisher immer einwandfrei funktioniert.

 

Beim Start von Carport wurde ich ja auf die neue Version 2.3.1 hingewiesen. Eeendlich mal eine neue Version, dachte ich mir, weil während meines Update-Zeitraumes kam leider nichts neues :-(  Habe die neu Version gleich installiert, kann sie aber nicht freischalten, "Lizenz abgelaufen für diese Version", ich solle eine Update-Lizenz erwerben... na prima!

Allerdings konnte ich trotzdem die Autodiagnose starten, die dann aber wieder auf den gleichen Fehler lief.  

 

Dieses Thema ist zwar von 2016, aber hat die gleichen Symptome. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Und wie bekomme ich eine Update-Lizenz für meine Module?

 

Vielen Dank vorab!

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.