Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

LWR Passat 3bg Grundeinstellung funktioniert nicht


Recommended Posts

Hallo,

 

habe folgendes Problem:

 

Passat 3bg 2001

2,5 Tdi AKN

Xenonscheinwerfer

 

Wie in den Foren beschrieben habe ich  unter 55 Leuchtweitenregulierung  Grundeinstellung - 001 --> Start --> Grundeinstellung geklickt und es ist alles grau geworden. Scheinwerfer sind auch nicht in Neutralstellung gefahen.

Fehler: Scheinwerfer wurden nicht justiert.

Bitte um Info warum es mit dem Tester nicht möglich ist die Grundeinstellung durchzuführen.

Link to comment
Share on other sites

Bitte mehr Infos, zum Beispiel einen Diagnosebericht hier anhängen und welchen Scheinwerfer hast Du angesteuert?

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Manuel,

 

Das gilt für meinen Golf 4: für dein Fahrzeug sind vielleicht andere Speicher / Steuergeräte Nummen richtig.

Fehlercodes im Speicher 29, 39 oder 55 ist

-Scheinwerfer nicht justiert

Eine häufige Ursache ist die Regellage des Vorder- und / oder Hinterachssensors. 
Falls die Werte abweichen, kannst du auch keine Grundeinstellung machen:
Sensor Vorderachse 1,6 - 3,0 Volt (Mittelwert 2,3 Volt)
Sensor Hinterachse 2,0 - 3,0 Volt (Mittelwert 2,5 Volt)

Nach Möglichkeit ist der Mittelwert bei der Einstellung mittels Langlöchern an den Achssensoren anzupassen, dazu in die entsprechenden Messwertblöcke schauen.

PS: Das gilt nur wenn die ALWR und die Scheinwerfer korrekt angeschlossen sind und die Spannungswerte trotzdem außerhalb der Toleranz liegen.

-----------------------------------------------------------

CARPORT
Wichtig dabei ist das das Fahrzeug ebenerdig steht und der Beladungszustand passt, damit die Werte der Niveausensoren im Sollbereich liegen.
Dann Block 1 in Grundeinstellung auswählen. Den Radiobutton von Messwertblock auf Grundeinstellung setzen -> Start drücken -> Scheinwerfer einstellen -> Stop drücken -> zu Block 2 wechseln, Radiobutton auf Grundeinstellung setzten -> Start drücken -> kurz warten -> Stop drücken
Dann sollte die Regellage angelernt und gespeichert sein.


-----------------------------------------------------------

Leuchtweitenregulierung

Steuergerät Grundeinstellung

STG 29 (Leuchtweitenregulierung) auswählen,
STG Messwertgruppen -> Funktion 08

Messwertgruppe 001

Gehe zu Grundeinstellung

Nun die Scheinwerfer manuell justieren.

Messwertgruppe 002

Gehe zu Grundeinstellung

Die Regellage der Scheinwerfer wird jetzt vom Steuergerät "gelernt".

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Daneben gibt es noch andere Fehlerquellen, die vom Steuergerät nicht angezeigt werden: Stellmotor defekt. (macht sich bemerkbar in dem beim Einschalten der SW der Stellmotor länger (10 Sek) justiert. 

Stellmotor: (Golf 4)
1J0941295E
0307853305
0 307 853 305

 

Höhen-Justierschraube gebrochen: Dann lässt sich die Höhe des SW nicht mehr verändern. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.