Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Passat 3B MSG Fehler löschen und Drosselklappe Grundeinstellung geht nicht


beyond_303
 Share

Recommended Posts

Hallo,

habe mir vor ein paar Tagen die KKL Pro Version und ein AGV4000 Expert zugelegt um den Passat meiner Freundin mal unter die Lupe zu nehmen.

Leider musste ich feststellen das die gelöschten Fehler immer wieder auftauchen und die Grundeinstellung der Drosselklappe nicht möglich ist.

Fahrzeug ist ein Passat 3B5 Bj.99 1,6l Benziner MKB: AHL. Motorsteuergerät siehe Scan.

Die Drosselklappe wollte ich wie folgt anlernen.

Auswahl wie im Bild und dann Start drücken und auf Grundeinstellung.

Doch danach passiert nichts egal wie lange ich warte.

 

Kann mir bitte jemand sagen was ich da falsch mache?

 

Vielen Dank.

 

 

post-2031-0-58675400-1419807704_thumb.jpg

post-2031-0-90164200-1419807724_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Also erstmal ist das Linke Bild nur der Emulator, aber der Scan scheint vom Passat zu sein. Am besten bitte mal den kompletten Scan anhängen, nicht das Du da nur den Emu am laufen hast.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo BeVo,
das Bild is nur der Emu weil ich keinen Screenshot bei dem Versuch gemacht habe. Sonst komm ich ja nicht so weit ohne am Auto zu hängen. Verbindung besteht aber kann die Aktuellen Werte der Drosselklappe sehen wenn ich auf das Pedal trete. Sollte also Verbindung sein. Den kompletten kann ich später noch anhängen.
Grüße Jörg

 

Edit: Vollständigen Scan und Screen vom anlernen hinzugefügt.

 

Noch eine Frage zum Fehler löschen. Wenn ich das MSG anwähle und in dieser Registerkarte dann die Fehler lösche sind sie erst mal weg. Wenn ich dann die Registerkarte schließe und das MSG neu aufrufe steht der selbe Fehler wieder drin. Mach ich da etwas falsch?

 

Danke für jede Antwort.

Passat_29_12_14.pdf

post-2031-0-94558500-1419886695_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guck mal was es zu dem Fehler gibt, die ist einiges zu prüfen/abzuarbeiten, denn nur mit Fehler löschen geht das nicht.

http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwiki.ross-tech.com%2Fwiki%2Findex.php%2F00533 (mit Google übersetzt)

Möglicherweise brauchst Du um alles abzuarbeiten Reparaturhinweise aus dem Repleitfaden, ich hab für den Motor leider keine unterlagen hier.

 

Gruß Bernd

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bernd,

wir haben den Fehler schon auf die Drosselklappe beschränkt. Deswegen die Frage wegen Grundeinstellung und halt vorher den Fehler löschen. Aber der taucht gleich wieder auf. Die vorherigen hab ich mal mit wbh-diag gelöscht und die waren dann auch wirklich weg. Da konnte ich in CarPort das MSG so oft aufrufen wie ich wollte keine Fehler hinterlegt. Das war Sonntag. Gestern haben se nochmal rumgeschraubt und ich dann nach Feierabend wieder mit Carport geschaut.

Grüße Jörg

Link to comment
Share on other sites

Hat der Passat E-Gas? oder besser hat der noch nen Gasbowdenzug oder nicht?

Theoretisch sollte die Anpassung der DK so funktionieren, Fehler löschen, dann ohne das STG zu verlassen zum Tab Grundeinstellung gehen, dann kanal wählen und Radiobutton drücken, fertigstellen der Grundeinstellung abwarten.

Du kannst das ganze aber auch ohne software machen.

Zündung anschalten und nicht starten und kein Gaspedal betätigen, nach (ich meine mich zu erinnern) ca 5min sollte die Anpassung selbstständig durchgeführt sein (DK fährt die einzelnen Positionen selbstständig an).

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hat Bowdenzug. Ja Batterie für ne halbe Stunde abklemmen, dann Zündung für 5 Min ein und dann 5 Min im Standgas laufen lassen. Is auch schon gemacht danach Leerlaufdrehzahl bei knapp 2000 wenn man das erste Mal Gas gegeben hat. Hab dann aber auch gelesen das man die Adaption bei 80+ Grad Motortemperatur machen soll. Deswegen per Software versucht. Die Schritte hab ich so gemacht aber es kommt leider keine Meldung wie ADP i.o..

Sollte der Fehler wirklich gleich nach dem löschen wieder geschrieben werden ohne das man die Zündung wieder aus gemacht hat?

Warum waren dann am Sonntag nach dem löschen mit wbh keine mehr hinterlegt? Und da hab ich zwischendurch auch die Zündung ausgemacht und wie an.

Viele Grüße Jörg

Link to comment
Share on other sites

Ist das eine neue Drosselklappe?

Hast Du mal die die Kontakte überprüft ob dort alles ok ist?

Der Fehler im Scan ist aber jetzt ein anderer als ursprünglich!

 

Achja so lange im MSG ein Fehler abgelegt ist kannst Du keine Adaption machen, also geht die Grundeinstellung der DK nicht!

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Ist erst mal noch die Alte, Müssen noch eine andere besorgen.

Kontakte sind soweit ok.

Ich glaube der Fehler ist auch gestern schon gefunden wurden. Da scheint im inneren ein Kunststoffzahnrad übergesprungen sein.

Den vorhergehenden hab ich ja mit WBH gelöscht bekommen. Und da stand dann am Sonntag Abend auch kein Fehler mehr im MSG.

 

Nochmal zum Verständnis für mich. Alle Fehler am Sonntag mit WBH gelöscht selbst wenn die Zündung ein und aus geschaltet wurde nur der Motor wurde nicht mehr gestartet.

Gestern stand nun der Fehler aus dem Scan drin.

Ich habe Adapter in Schnittstelle gesteckt - USB an Laptop - Laptop hochgefahren - Zündung eingeschaltet - CarPort gestartet - Autoscan gestartet - Passat manuell ausgewählt - Scan beenden lassen und als PDF gespeichert - MSG ausgewählt - auf den Reiter Fehler gegangen - Fehler gelöscht.

Ich geh davon aus das der Fehler jetzt im MSG gelöscht ist und beende CarPort. Zündung bleibt weiterhin eingeschaltet.

Wenn ich nun CarPort wieder öffne ist der selbe Fehler wieder da. Das war ja komischerweise am Sonntag nachdem ich mit WBH gelöscht habe nicht so.

Link to comment
Share on other sites

Naja ich kenne WBH Diag auch, aber muß sagen das ich damit bei mir am Octavia I Facelift nichts machen konnte. Ich bin bestimmt nicht "blöd" aber ich hab keine Verbindung hinbekommen.

Ist auch egal, ich benutze Carport und das was da als Fehler drin steht ist auch im MSG abgelegt, zumindest hatte ich noch keine "Geisterfehler".

Ich hab wenn es Fehler gab diese beseitigt, sprich Repariert oder Teil gewechselt und dann war der Fehler nach dem löschen weg.

Der Fehler kommt solang wieder bis diese interne Verstellung beseitigt ist. Warum, weil dort der untere Endkontakt nicht erreicht wird, darum kann man auch keine Grundeinstellung machen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Zuerst möchte ich mich bei dir für deine Bemühungen bedanken.

In meinem 9N3 Polo sind leider keine Fehler hinterlegt um das mal Testen. Anderes VAG Fahrzeug habe ich nicht zur Verfügung.

Na mal schauen wie das nach dem Wechsel aussieht, obwohl er ja erst mal wieder läuft. Das Zahnrad haben se wohl wieder in die ursprüngliche Position gebracht.

Ich hoffe dann kann ich den Fehler wirklich löschen.

 

Ich schein ja auch nicht der einzige mit dem Problem zu sein. :(

 

https://forum.carport-diagnose.de/topic/1275-kein-fehlerlöschen-ua-mehr-möglich/?p=9131

 

https://forum.carport-diagnose.de/topic/1275-kein-fehlerlöschen-ua-mehr-möglich/?p=9653

 

Ich überlege gerade ob ich nicht doch lieber zu VCDS gegriffen hätte. :(

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.