Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Audi A4 Avant 8E Baujahr 2007 Differenzdruckgeber anlernen


Iltis
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

hab eine Frage wie kann ich den neuen Differenzdrucksensor am Audi A4  3,0L V6 TDI anlernen?

Hab es auch schon gegoogelt habe aber nichts zum 3,0 L gefunden vielleicht könnt ihr mir dabei weiter helfen.

 

Danke schon mal im Voraus

 

Mfg

Iltis      

Fahrzeug: Seat Leon 1M Bj 2005 1,6L 16V.

Diagnoseinterface: Menke Diag 1000 USB (KKL,CAN,OBD2).

Link to comment
Share on other sites

Sicher das der auch angelehnt werden muss ?

Ich glaube das ist ein Bauteil was geht oder nicht.

Du kannst mal in dem messwertblöcken schauen und ne unterdruckpunpe an den Sensor anschließen, dann -1bar einstellen und auf die messwertblöcke schauen wenn der Wert da gleich ist dann geht der. Und du kannst ihn verbauen.

Golf V 2,0L TDI 140PS BJ 10/2008 (Motorcode BMM) mit 6 Gang DSG , Alle Pro Lizenzen und OBD 2 mit AGV 4000 exp

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Der Differenzdrucksensor aktueller TDI Modelle misst den Druckabfall der Abgase über den Partikelfilter. Mithilfe dieser Messwerte und anderen Parametern werden dann Beladungszustand und Aschemasse des DPF vom Motorsteuergerät berechnet.

Der Sensor misst relativ geringe Druckdifferenzen, im Laufe der Zeit können sich seine Messwerte für "kein Differenzdruck" oder "geringer Differenzdruck" verschieben, so dass das Motorsteuergerät im Hintergrund eine stetige Anpassung der Ruhewerte vornimmt.
Z.B. ist bei Zündung an ohne laufenden Motor kein Differenzdruck zu erwarten und das Steuergerät kann die vom Sensor gelieferten Messwerte berücksichtigen um die Anpassungswerte abzugleichen.

Der Differenzdrucksensor geht entweder allmählich defekt, seine Ruhewerte sind irgendwann so unsinnig, dass die Anpassung im Steuergerät an ihre Grenzen stösst (davon abgesehen, wie genau die Werte dann noch sind) oder plötzlich durch Ausfall des/der Drucksensoren im Bauteil.

Der Differenzdrucksensor muss dann ausgetauscht werden. Dann, und nur dann, ist eine Anpassung der Lernwerte sinnvoll und notwendig: Damit die Messwerte des neuen Sensors gleich vom Motorsteuergerät richtig interpretiert werden und nicht erst ein langwieriger Lernprozess durchlaufen werden muss.

Das Zurücksetzen der Lernwerte bzw. Anpassungswerte erledigt man folgendermassen:

- Zündung AN, Motor AUS.
-  Auswahl > 01 - Motorelektronik > Codierung II - 11
30605 eingeben (= Anpassung Drucksensor 1 für Abgas (G450))
- Zündung AUS

Grüße Hannes

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo Hannes,

bin neu hier und habe heute meine Frage im Forum gestellt.

Da Du Dich auskennst, kann ich auch direkt fragen: Ich habe einen VW Caddy 1,9 tdi ,Baujahr 2006.

Mit der Carport Diagnose Software Basis Modul Can und dem AutoDia K509 hatte ich den Fehler: P0471 Drucksensor 1 für Abgas ( unplausibles Signal, sporadisch ) ausgelesen.

Neuen Drucksensor eingebaut und Fehler gelöscht. Der Fehler bleibt auch weg. So weit so gut.

Ich meine jedoch, dass das Einsetzen des Turboladers bei 1700 U/min begann und nun, seit der neue Drucksensor eingebaut ist, unten herum deutlich weniger Kraft ist und erst bei ca 3000 U/min die Kraft einsetzt.

Muß ich den neuen Drucksensor anlernen?

Geht es mit der Upgrade-Version Pro oder müßte ich ganz etwas anderes kaufen?

Danke für Deine HIlfe

Bernd S

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo, nochmals zum obigen Thema.

Habe einen A6 Bj. 6/2009 2.7TDI. Nach 153000Km scheint sich der DDS verabschiedet zu haben.

Bevor ich diesen selber tausche, habe ich über meine Version 2.2.2 PRO MODUL CAN nach der Möglichkeit des Rücksetzens der Lernwerte geschaut. Leider kommt unter der CODIERUNG II nur ein Login. Habe ich hier überhaupt eine Möglichkeit selber was zurückzusetzen ?

 

Vielen Dank für eine Lösung.

 

Grüße Buddy123

 

Link to comment
Share on other sites

Guckst Du #4 Beitrag von EuroHannes

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@200 PS | Skoda Kamiq 1.0 TSi | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.