Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

CarPort 2.0.0 Software mit K409 freigeschaltet und jetzt auf K509 umstellen


Gothicghoster
 Share

Recommended Posts

Hallo !

Wie oben zu lesen möchte ich die Software auf ein k509 Interface umstellen, da ich mich beim Erstkauf vertan habe.
Wie bekommt man es hin ?
Eine Neuinstallation funktioniert nicht.
Neuen Installationsordner erstellen hat nicht gefruchtet.
Eine Möglichkeit die Serienummer zu ändern in der Software ? Weit gefehlt !

 

Die Installation läuft immer durch aber eine neue Seriennummer muß ich nie eingeben.

 

Welche Kniff muß ich da anwenden ? Kann man den alten Schlüssel löschen ?
Leider konnte ich hier im Forum nichts finden , was mir hätte weiterhelfen können.
Wenn ich einen neuen Installationsordner erstelle , wird immer der alte Schlüssel und verwendet und damit auch das alte k409 Interface installiert.

 

Jemand eine Idee ?

 

MfG

Link to comment
Share on other sites

Wo hast Du die Software und den Adapter gekauft?

Du musst doch die Registrierung machen um damit arbeiten zu können, zumindest muß ich nach einer Neuinstallation die Registrierung immer durchführen.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo , gekauft wurde er über Amazon.

Richtig , musste ich auch. Nun habe ich ein neues Interface und es wird mit der alten SN nicht akzeptiert. Ist klar.
Aber wie mache ich der Software (Computer) klar , dass ich ein k509 jetzt betreiben möchte und auch die neue SN dafür habe ?

Da liegt mein Problen . Die Software CarPort ist immer die gleiche Version.

 

Gibt es ein Reg.-Clean oder eine Anleitung den alten Schlüssel zu entfernen?
Wo wird dieser abgelegt ? Gibt es einen anderen Weg als sich in der Registry auszutoben ?

Selbst eine Deinstalation löscht nicht die Werte !

Link to comment
Share on other sites

Schreib mal eine Mail an info@mpp-engeneering.de und erkläre Dein Problem, ich nehme an das Dir dort geholfen wird.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

So.....hab ich mal gemacht. Mal sehen was die Herren so schreiben.

 

Ich habe das Problem auf recht aufwendige Weise gelöst.
Mit Acronis mein Netbook kompl. mittels Backup zurückgesetzt auf ein älteres Datum. Da mein letztes Backup einige Wochen zurück lag mußten auch eine Updates wieder runter geladen werden.
Egal !
War nichts wichtiges dazu gekommen.

Nun konnte ich die Software wieder aufspielen und das Interface k509 freischalten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.