Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Welcher Adapter für Citroen ?


Cheffe
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

 

habe mir auch die Version gekauft, da ein Bekannter damit gute Erfahrungen gemacht hat. Nun habe ich aber ein kleines Problem. Ich möchte gern einen Citroen Saxo EZ 2001 über die OBD Schnittstelle auslesen. Allerdings finde ich dazu kein passendes Kabel. Kann mir da irgendwie jemand weiterhelfen ? Liebe Grüße Cheffe

Link to comment
Share on other sites

Könnte es sein das der Saxo mit EZ 2001 nicht obd2 hat, da er MJ vor 01.01.2000 (Benz.) oder ein Diesel ist und dies ab 01.01.2003 zur Pflicht wurde.

 

CarPort ist in erster Linie eine Diagnosesoftware für Fahrzeuge aus dem VAG-Konzern (für Fahrzeuspez. Diagnose). VIN muss das Fahrzeug unterstützen. Ein Zugriff beim Clio auf das ABS-Steuergerät wäre Fahrzeugspez.-Diagnose.

Passat 3C/B6, CarPort CAN-Lizenzen, AGV4000B exp., WBH-Diag, moDiag, VCDS,

Link to comment
Share on other sites

Also er hat OBD2, mit dem KTS ist das auch kein Thema. Der Clio hat ebenfalls OBD2/EOBD.

 

Ich vermute dann doch mal eher, dass es an dem Adapter liegt. AGV 3000 kann das offenbar, wenn ich den Citroen / Renault Foren glauben darf.

 

Carsoft ist nur für VAG ? Das stand aber nicht so wirklich in der Beschreibung. Und wenn da steht "für alle Fahrzeuge mit OBD" dann sollte der Kunde auch davon ausgehen dürfen, dass zumindest die Grunddaten abgefragt werden können...oder sehe ich das falsch ?

Link to comment
Share on other sites

CarPort unterstützt die markenübergreifende Diagnose mittels OBD2.

CarPort unterstützt auch die herstellerspezifische Diagnose für VAG-Fahrzeuge.

 

Wenn das Fahrzeug OBD2 unterstützt und der Adapter das benötigte Protokoll unterstützt, dann sollte einer OBD2-Diagnose nichts im Wege stehen.

Link to comment
Share on other sites

Der Bosch-KTS Tester unterstützt auch die herstellerspezifische Diagnose bei vielen Marken. Eventuell wurde beim KTS Tester über ein Citroen-spezifisches Protokoll mit den Steuergeräten kommuniziert.

 

Da ABS kein abgasrelevantes System ist, ist keine Kommunikation über das OBD2-Protokoll mit dem ABS-Steuergerät möglich. Über OBD2 werden im wesentlichen die im Motorsteuergerät abgelegten Fehler angezeigt. Bei manchen Fahrzeugen kann man über OBD2 noch die in der Getriebeelektronik gespeicherten Fehler auslesen.

Link to comment
Share on other sites

Liebe Leute, liebe Admins,

 

eure Antworten sind zwar nett, aber beinhalten keinesfalls das Problem, was ich habe. Nachdem ich nun den Adapter angesprochen habe, kommen die ersten Hinweise darauf auch von den Admins. Naja, ich sage dazu mal nichts.

 

Sinnvoller wäre es doch, mir zu sagen, mit welchem Adapter bzw. Protokoll auf den Citroen und Renault zugegriffen werden kann.

 

Ist nicht böse gemeint, aber ich frage etwas konstruktives, bekomme aber nur Antworten, die auf meinen Vermutungen basieren. Das kann es doch nun wirklich nicht sein. Ich denke, ihr seid die Profis ? Ich gebe auch gerne mehr Geld für eine funktionierende Version aus, aber die gibt es scheinbar nicht.

 

Ganz ehrlich (und ich stänkere ganz ganz selten mal) wenn ihr ein Programm verkauft, auch wenn es nur 10 Euro kostet, dann solltet ihr schon wissen, was es kann. Ihr werbt damit, dass alle Fahrzeuge mit OBD2 angesprochen werden können - sorry, aber das stimmt einfach nicht. Dann müsst ihr klare Voraussetzungen schaffen, die das auch erfüllen können. Citroen geht difinitiv nicht, Renault nur mehr als mangelhaft.

 

Dann schreibt dazu, dass es einfach nicht möglich ist, alle Fahrzeuge, auch wenn diese OBD2 haben, auszulesen.

 

Das Angebot der Konkurrenz ist immens. Ich habe diverse andere Programme ausprobiert und der Erfolg ist deutlich anders. Was euch aber nicht aus der Pflicht entlässt, ein lauffähiges Programm zu liefern, so wie es angepriesen wird.

 

Wenn ihr das, aus was für Gründen auch immer, nicht schafft, dann müsst ihr das kommunizieren. Und nicht wild Werbung dafür machen. Das ist irreführend.

 

Sicher kosten andere Programme (naja, die meisten kosten nichts) auch Geld, teils sogar mehr, aber das kann es nicht sein.

 

Ich will keinem zu nahe treten, aber setzt euch mal in die Situation des Kunden. Kunde bezahlt Geld aufgrund falscher Angebotsdaten. Nichts geht und ihr regaiert erst dann darauf, als der Kunde mal ein Protokollproblem in den Raum wirft ...

 

SO, und ja , mittlerweile stößt das an meine Verständnisgrenzen. Ich bin ein friedfertiger Mensch, der wirklich alles mitmacht. Aber was ihr da an Servie versucht zu leisten ist wirklich grauenvoll.

 

Ich erwarte von den Programmierern eine vernünftige Aussage, woran es liegt. Nicht mehr und nicht weniger. Und bitte kein "Das liegt am Adapter" . Zieht nicht, es geht defintiv mit dem 327.

 

Nicht für ungut, aber ich denke, dass ihr mich im inneresten durchaus verstehen könnt. Danke.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe diverse andere Programme ausprobiert und der Erfolg ist deutlich anders.

 

Welche Programme sind das ?

Wurde beim BJ 2001 Saxo auch der ELM327 verwendet ?

 

Habe vorhin den 2003er Clio meiner Frau angehängt, da die ABS Lampe an ist. Da hat er sich angeblich eingelogged und mir 0 Fehler angezeigt.

 

Über OBD2 lassen sich ausschließlich Fehler von abgasrelevanten Systemen anzeigen. ABS ist nicht abgasrelevant, somit werden bei OBD2 keine ABS Fehler angezeigt. Das gleiche gilt auch für Airbag, Climatronic usw. .

Link to comment
Share on other sites

Cheffe schrieb:

Sollte anbei sein. Habe vorhin den 2003er Clio meiner Frau angehängt, da die ABS Lampe an ist. Da hat er sich angeblich eingelogged und mir 0 Fehler angezeigt. ABer auch keine VIN oder sonstiger Zugriff auf irgendwas ... brauche ich doch den AGV4000?

 

Warum hast Du im Programm in der Kopfleiste bei "Busauswahl" nicht auf AUTO gestellt?

 

obd-20120817.JPG

 

Prüfe bitte nochmal in deinem Fahrzeuschein folgende Daten:

 

Bei Benzinern ist ein Anhaltspunkt das Vorhandensein von 2 Lambdasonden, eine vor und eine nach dem Kat. Außerdem ist dann im Fahrzeugschein Euro 3 oder Euro 4 (D4) eingetragen und die Schlüsselnummer zu 1) (alter Fahrezeugschein) endet mit dem Zifferpaar 44, 45, 46, 53, 54, 55, 62, 63 oder 64. Beim neuen Fahrzeugschein sind die Schlüsselnummer unter Feld 14.1 (letzten beiden Ziffern) zu finden.

 

Für ein feedback wäre ich dankbar.

Passat 3C/B6, CarPort CAN-Lizenzen, AGV4000B exp., WBH-Diag, moDiag, VCDS,

Link to comment
Share on other sites

Hallo Firefox,

 

das ist noch ein kosmetischer Fehler. Bei OBD2-Adpatern ist die Busauswahl ausgegraut und steht auf K-Line. Auf die Funktionalität hat das keinen Einfluß. Die OBD2-Adapter testen alle verfügbaren Protokolle.

Ich habe mit Cheffe telefoniert. Er hat mir am Telefon gesagt, daß er mit keiner Software mit dem ELM327 eine Verbindung zum Saxo aufbauen konnte, nur mit dem Bosch KTS. Er wollte sich beim Bosch KTS Tester nochmal das verwendete Protokoll anzeigen lassen, um zu sehen, ob sich der KTS Tester über das OBD2 Protokoll verbindet.

 

Gruß

Alexander

Link to comment
Share on other sites

Ich bin nicht wirklich überzeugt, dass der Saxo OBD2 hat. Wie Du weißt, ist das Vorhandensein der OBD-Buchse nicht maßgeblich. Die Franzosen verkaufen gerne Lagerfahrzeuge mit langen Standzeiten, ob als Tageszulassung oder anders.

Ich hoffe, Cheffe überprüft nochmal seinen Fahrzeugschein.

Passat 3C/B6, CarPort CAN-Lizenzen, AGV4000B exp., WBH-Diag, moDiag, VCDS,

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Leute,

 

zuerst einmal ein großes Lob und vielen Dank an Alexander. Wir hatten ein sehr nettes Gespräch.

 

Der Saxo hat laut Citroen defintiv eine OBD2 Schnittstelle. Das Protokoll wollten die mir leider nicht verraten. Zum KTS komme ich frühestens übernächste Woche, da ich ab heute Abend dienstlich für 10 Tage unterwegs bin.

 

Interessant war das Gespräch mit dem Citroen Meister in sofern, dass er mir mitgeteilt hat, dass eigentlich nur das Citroen/Peugeot Programm Diagbox richtig mit den Wagen klarkommt. Der KTS emuliert nur einen Zugang, um die wichtigsten Daten zu erhalten. In die Tiefe kann man damit laut seiner Aussage nicht gehen.

 

Ich werde mir, wenn ich wieder da bin, mal das Diagbox "ausleihen" und ansehen. Dort werden auch die einzelnen Protokolle angezeigt bzw ausgegeben. Sobald ich diese vorliegen habe, werde ich die natürlich an Alexander weiterreichen. Ebenso, wenn ich Daten vom KTS erhalte. Aber wie gesagt, ich bin erstmal nicht da.

 

Nochmal vielen Dank und ich melde mich dann wieder.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.