Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Basis obd mit Autidia k409


Recommended Posts

Hallo erstmal an alle Leser .

Ich bin neu hier und hab auch gleich ein Problem .

Ich hab mir das Basis OBD Modul gekauft und auch registriert .

Installation der Regiestrierung liefen perfekt und einfach .

Hab dann mein Autodia K409 angeschlossen und auch das wurde sofort erkannt .

Wenn ich aber die OBD Software starte kommt die Fehlermeldung .

Diagnosekabel nicht erkannt ,

Zündung ausgeschaltet ,

keine Verbindung zum Steuergerät .

 

 

Geh ich aber auf Herstellerspezifisch dann funktioniert es und ich bekomme alles angezeigt .Kann dann allerdings die Fehler nicht löschen und bekomme nur 3 Messwertblöcke angezeigt was darauf schließen läßt das dort nur die Testversion läuft .

 

 

Laut Beschreibung des Programmes lassen sich aber bei der Basis OBD Version die ich habe auch die Fehler löschen .

 

Worin liegt nun der Fehler das ich nicht in die Herstellerübergreifende OBD Diagnose komme obwohl es bei Herstellerspezifisch funktioniert. Dort aber nicht die Fehler löschen kann ?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

mit dem Basis-Modul OBD2 kann man die Fehler bei der OBD2-Diagnose löschen.

Mit dem Basis-Modul KKL kann man die Fehler bei der VAG-spezifischen Diagnose über die K-Leitung löschen. Und mit dem Basis-Modul CAN kann man die Fehler bei der VAG-spezifischen Diagnose über den CAN-Bus löschen.

 

Mit dem Basis-Modul OBD2 verhält sich CarPort bei der VAG-spezifischen Diagnose genau so wie die Testversion.

 

Evtl. unterstützt dein Fahrzeug noch keine OBD2-Diagnose.

 

Um weiterhelfen zu können, benötige ich Angaben zum Fahzeugtyp, Baujahr und Motor.

 

Gruß

Alexander

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

Hab den Beitrag gelesen aber so viel hat er mir jetzt nicht gebracht .

Hab mich auch auf anderen Seiten noch mal genauer informiert .

 

Hatte eigentlich gedacht das es nur 3 verschiedene Diadnosemöglichkeiten bei VW gibt .Einmal die alten Autos über 2x2 Leitungen ,dann OBD und jetzt Can .

Da der Passat über einen OBD Stecker verfügt und man das Kabel auch als OBD Interface anpreist, war ich davon ausgegangen das auch OBD drin ist und ich dafür auch Obd Software haben muß .

Dies ist aber wohl nicht so .

Sondern man nutzt den Stecker für eine Herstellerspezifische Diagnose .

Daher hätte ich Basis KKL nehmen müßen um das zu machen was ich eigentlich wollte .

Das hab ich aber nicht gewußt und in der Beschreibung der Software Basis OBD steht auch nicht das es eigentlich nur für Fahrzeuge ab 2001 geeignet ist.

 

Naja man lernt eben nie aus .

Mal wieder Geld umsonst ausgegebn weil man nicht genug aufgepasst hat .

Da werd ich wohl mein altes Laptop mit XP und entsprechender Software wieder bemühen oder ein neueres Auto kaufen müßen .

 

Danke an alle für die schnelle Antwort .

Das wars dann auch hier im Forum .

 

Machts gut.

 

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Aw: Basis obd mit Autodia k409

 

Wenn ich an meine Anfänge denke, wäre ich mit einer Fehlinv. von nur 9,95€ froh gewesen. Nicht einmal beim freundlichen konnte man mir sagen wie was funktioniert(Protokoll) oder was ich brauche.

Da der Passat auch am Amerikanischen Markt angeboten wurde/wird und OBD 1 bzw. 2 zu dieser Zeit schon vorschrift war, ist es normal (Baukasten Bauweise) den 16 Pin Stecker(OBD2-Stecker) zu haben.

Ich kann nicht verstehen, wie eine EU-Norm(EOBD) von 2000/2001 für ein Fahrzeug von 1996 funktionieren soll!

Passat 3C/B6, CarPort CAN-Lizenzen, AGV4000B exp., WBH-Diag, moDiag, VCDS,

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.