Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Golf V US-Standlicht codieren


Recommended Posts

Hallo Leute,

Ich war vorhin am Golf dran und wollte mir Probehalber mal das US-Standlicht codieren. Ist ja nicht viel dabei, Codierung in Hexadezimal eingegeben für die bestimmte %-Zahl der Dimmung, auf übernehmen gedrückt, siehe da Carport sagt mir das die Codierung nicht angenommen wurde. Mhh schade dachte ich, Laptop weg, Kabel weg und mit einem Kumpel getroffen, der fragte mich warum meine Blinker mitleuchten würden!? Ich ausgestiegen und geguckt, siehe da US-Standlicht war codiert und alles funktionierte! Blinker und Standlichter leuchteten beide mit so wie gewollt! Wodran könnte das liegen das Carport mir sagt, das die Codierung nicht angenommen wurde, es aber dennoch codiert war bzw. ist!? Softwarefehler? Hoffe jemand weiß was:)

MfG Basti

Link to comment
Share on other sites

Genau, ist noch ein Bug in der Software, der hoffentlich bald behoben wird.

Nasenbohrer für Infos

Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170@210 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS |Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hi Oguz,

 

Den Hexadezimalwert kannst d oben in der langen Codierung im entsprechenden Byte direkt eingeben. Einfach drauf klicken die beiden Stellen entfernen und den neuen Hexadezimalwert eingeben, dann speichern und fertig. :)

 

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Einer hat es bestimmt hinbekommen beim Golf V die US- Standlichter auf 30% zu codieren ;) ich habe es versucht aber würde mich freuen wenn einer mal eine kleine Anleitung mit Screenshots posten würde. Habe bei Byte 07 Bit 7 Ein Häkchen gemacht aber er hat es nie übernommen. :/

Link to comment
Share on other sites

O.K. dann halt anders :)

 

 

30 in Hexadezimal = 1E

1E in binär = 11110

 

Also musst du im Byte07 ausschließlich folgende Bits aktivieren -> Bit1, Bit2, Bit3, Bit4

und die anderen Bit0, Bit5, Bit6, Bit7 natürlich deaktivieren und schon leuchtet dein US Standlicht mit 30% Leuchtkraft.

 

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.