Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Injektoren Audi A6 4F


Thunder37
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen

 

Kurze Frage!

 

Audi A6 4F 2.7TDI Bj 11/2006 220.898 KM gelaufen

 

Sind diese Messwerte von den Injektoren okay?

Injektoren wurden noch nie erneuert oder gewechselt!

 

15:32:01 Block 072: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 1

2.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck

2.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck

0.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

 

 

15:32:01 Block 073: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 2

0.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck

0.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck

0.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

 

 

15:32:01 Block 074: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 3

-2.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck

4.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck

2.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

 

15:32:53 Block 075: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 4

2.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck

2.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck

2.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

 

 

15:32:53 Block 076: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 5

0.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck

2.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck

0.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

 

 

15:32:53 Block 077: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 6

4.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck

0.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck

4.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

 

Vielen Dank im voraus!!!

Link to comment
Share on other sites

Sieht doch top aus. Kein Injektorenverschleiss erkennbar. Alles was beim ersten Wert über -40ms und beim 2. über -15ms ist wäre schlecht. Da sind deine noch weit von entfernt. :)

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

traumwerte, wie neu! hätte ich gerne ;) weiß jemand wie es sich verhält wenn die werte knapp über der toleranz sind, bzw nur beim 2. wert?

 

weiß jemand wie es sich bei de, 3. wert verhält, es wird immer nur eine verschleißgrenze für die ersten beiden angegeben, habe nämlich einen munuswert an 3. stelle. ich zögere noch mit dem wechsel, weil ich keinerlei symptome habe und beim wechsel ja auch was schief gehen kann. die werte schwanken auch immer etwas...

Link to comment
Share on other sites

Moneysac schrieb:

traumwerte, wie neu! hätte ich gerne ;) weiß jemand wie es sich verhält wenn die werte knapp über der toleranz sind, bzw nur beim 2. wert?

 

weiß jemand wie es sich bei de, 3. wert verhält, es wird immer nur eine verschleißgrenze für die ersten beiden angegeben, habe nämlich einen munuswert an 3. stelle. ich zögere noch mit dem wechsel, weil ich keinerlei symptome habe und beim wechsel ja auch was schief gehen kann. die werte schwanken auch immer etwas...

Hi

 

Hatte schon welche mit 1. Wert >-50 und 2. Wert >-25 und nix mit starkem weißen qualmen, durch Diesel verdünntes Motoröl oder spürbaren Leistungsverlust. Das evtl. tropfende Injektoren diese Symptome und auch Beschädigungen am Motor hervorrufen können ist natürlich klar. Keine Ahnung warum man nur die ersten beiden Werte als Anhaltspunkt für Injektorverschleiß hernimmt. Hatte auch schon welche mit hohen Minuswerten bei 1000bar aber dann war Wert 1 und Wert 2 auch immer miserabel. :unsure:

 

Vielleicht hilft ja Thunders Zaubermittelchen auch deinen Injektoren noch einmal auf die Sprünge wobei die überarbeiteten Injektoren dann eigentlich bis ans A6 Lebensende reichen sollten.

 

*Crazy_Sepp_Mode_On*

Kostet ja auch nicht die Welt die Dinger mal schnell zu erneuern und kann man seinem ehemals 80000€ Auto bei 140tkm schonmal nebenbei mit gönnen. Ich persönlich wäre dafür den kompletten Motor zu tauschen da die Injektoren da schon mit dabei sind und man sich den Umbau sparen kann. Und natürlich das Getriebe auch gleich mit raus, müsste sonst ja abgeflanscht werden was mal ganz und gar nicht geht. Wir reden immerhin von Vorsprung durch Technik, Leute. Nehme gern eure Bestellungen entgegen

:P ;) :silly: :blink:

*Crazy_Sepp_Mode_Off*

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
  • 2 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.