Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Codierung VW Transporter Highline


Golf_R_GT
 Share

Recommended Posts

Tach @ All

 

Wollte mich gestern an nen Transporter von nem Bekannten zu schaffen machen. Fehlanzeige...Brauche ne KKL Lizenz

 

Dazu nen paar Fragen:

 

- wo liegt der unterschied zwischen KKL und CAN Lizenz?

- Warum konnte ich die STG Verbauliste nicht abfragen?

- Gibt es eine Auflistung für welches VWAG KFZ man welche Lizenz braucht?

 

Fahrzeigdaten hab ich leider nicht mehr da, müsste aber nen T5 7H BJ 08 sein.

 

PS: wo finde ich eine Codierungsliste dafür?

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Zur Erklärung:

Basis-Modul KKL, wenn die Diagnose über die K-Leitung läuft

Basis-Modul CAN, wenn die Diagnose über CAN-Bus läuft

 

Die Verbauliste lässt sich nur bei der CAN-Bus-Diagnose abfragen.

Eine Auflistung, für welches Fahrzeug man welche Lizenz braucht, haben wir momentan noch nicht. Das Programm zeigt dir aber an, welche Lizenz für bestimmte Funktionen benötigt wird.

 

Codierungslisten für den T5 findest du hier:

http://www.nikutronics.eu/home/en/data-info-center/vag-obd/3-vag-on-bord-diagnose/43-transporter-7h7

Link to comment
Share on other sites

Ja Carport hat ja auch gemekert...

Heist das wenn ich mir jetzt noch die KKL hole lässt sich auch die Verbauteilliste abfragen? Da der bulli ja KKL benötigt.

Dachte bis dato die CAN Lizenz reicht weil der Bulli ja auch BJ 08 ist ganauso wie mein 5er Golf.

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Golf_R_GT schrieb:

Ja Carport hat ja auch gemekert...

Heist das wenn ich mir jetzt noch die KKL hole lässt sich auch die Verbauteilliste abfragen? Da der bulli ja KKL benötigt.

Dachte bis dato die CAN Lizenz reicht weil der Bulli ja auch BJ 08 ist ganauso wie mein 5er Golf.

 

Die Verbautliste geht nur bei Diagnose über CAN und nicht bei KKL. Beim T5.1 haben die komischerweise die Diagnose bis zum Ende nur über KKL gehabt obwohl die Steuergeräte untereinander per CAN vernetzt sind.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

??? wie soll man da den Abbigelicht codieren? geht das da überhaupt? oder LH/CH?

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Wird wohl beides nicht funktionieren. Der Lichtschalter im T5 schält die Last also das Licht über den Schalter und nicht übers Borndnetzsteuergerät. Da kommst ohne Zusatzmodul nicht weiter.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

OK Danke :P

 

Achso Sepp, bevor ich es vergesse...

Ich hatte doch mal geschrieben das ich Softtouch für mein Hecklappe codiert habe. Ich hab jetzt auch eine Lösung dafür ergoogelt das die Hecklappe nicht nur aus dem schloss springt sondern sich auch öffnet... :) werde es demnächst ausprobieren...kosten liegen ca bei 60€ verwendet werden VWAG org. Teile und arbeitszeit mit 2 personen ca ne Halbe std.

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

An allem was nicht mit stärkeren Gasdruckdämpfern und irgendwelchen Federn zu tun hat wäre ich interessiert. Diese gehen nämlich auf die Befestigungspunkte der Dämpfer welche dann ganz gern mal das zeitliche segnen und das wollen wir ja nicht :laugh:

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Also ob es mit dem 6er auch funktioniert weis ich nicht.Und die erfahrungen der User die es umgebaut haben sagen auch nur gutes, der eine oder andere schrieb das es wohl unter 8°C oder 10°C nicht mehr geht. Aber sonst alles I.O.

 

Für den 5er nehme man:

 

 

- 2 x 1K8 827 761 C (Feder-Puffer vom

Scirocco)

 

- 2 x 6Y0 827 550 C (Skoda

Hecklappen-Stoßdämpfer)

 

- 2 x 1J6 827 439 (kürzere Zapfen)

 

Anleitung:

 

Quelle: http://www.golfv.de/85170-heckklappe-automatisch-%C3%B6ffnen.html?s=db0726e94043826f2bf876815360539dabac4b4b

 

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

So Teile sind bestellt und hoffentlich auch morgen alle da. Preis passt auch laut ETKA ;)

Denn gehts morgen an den Umbau. berichte denn wenns vollbracht ist :)

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Ja geht auch beim 6er aber da ist mir zu sehr Belastung auf den Teilen drauf ausserdem geht die Klappe dann schwer zu und meine Frau fasst dann immer aussen dran und hinterlässt Fingerabdrücke. :) :angry:

Nee nee is nix für mich...

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Mankos gibts immer ;) aber wenn man nen kleinkind aufn Arm hat und in der anderen hand ne einkaufstasche, dann is das für Frau schon praktisch ;) :P

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Kleinkind und mein Golf passen nicht zusammen. Dafür gibts ja die anderen Autos :laugh:

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.