Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Passat 3bg Schlüssel an WFS anlernen


Recommended Posts

Hallo allerseits,

von meinem Passat 3bg Bj. 2003 ist ein Schlüssel abhanden gekommen. Ersatzschlüssel werden auf einer großen bekannten Internetplattform angeboten. Es gibt Leergehäuse mit 2 oder 3 Tasten und auch komplette Schlüssel, die die Funkfernsteuerung für die Zentralverriegelung und den Transponder für die Wegfahrsperre bereits enthalten. Ich habe mir einen Komplettschlüssel gekauft, der Verkäufer versicherte auf der Internetseite, dass der Schlüssel zu dem Wagen passt. Zusätzlich habe ich noch ein Leergehäuse gekauft, da ich noch einen Schlüssel von einem Fremdfahrzeug besaß. Da ich noch einen Original-Schlüssel von VW hatte konnte ein Schlüsseldienst in meiner Nähe mir beide Bärte der neuen Schlüssel fräsen. Das war nicht ganz billig, aber vermutlich günstiger als beim Freundlichen.

Von Carport besaß ich schon seit einigen Jahren das Basis-Modul KKL und einen Diagnose-Adapter K409. Während man die Fernbedienung der Zentralverriegelung ohne jegliche Hilfsmittel anlernen kann, ist zum Anlernen der Wegfahrsperre (WFS) das Pro-Modul erforderlich, welches ich mir als Upgrade gekauft habe. Beim Passat 3bg ist die WFS im Schalttafeleinsatz integriert. Um die WFS zu programmieren bzw. einen neuen Schlüssel anzulernen ist der Login-Code für den Schalttafeleinsatz zwingend erforderlich. Dieser kann mit der Software VAG-EEPrommer ausgelesen werden. Die Software findet man im Internet, Wenn man die Datei VAG.exe startet, erhält man nach ein paar Sekunden Informationen zum Schalttafeleinsatz und ganz unten steht der Login-Code. Den sollte man sich notieren. Wenn alle Schlüssel betriebsbereit sind kann man sie auf dem Amaturenbrett ablegen, der Original-Schlüssel kommt ins Zündschloss, die Zündung muss eingeschaltet werden, sonst funktioniert der Diagnose-Adapter nicht.

 

Das Anlernen der Wegfahrsperre:

  • Die Carport-Software starten und bei der Steuergeräteauswahl den Schalttafeleinsatz, Adresse 17 wählen.
  •  
  • Login anklicken und den Login-Code eingeben (es passiert nichts).
  •  
  • Anpassung anklicken, einige Sekunden warten, auf der linken Seite 021 alte Schlüsselzahl anklicken, rechts außen die Anzahl aller Schlüssel eintragen.
  •  
  • Auf Testen klicken und dann auf Speichern. Danach kommt nochmals ein Fenster, dort nochmals auf Speichern klicken. Nun hat man 30 Sekunden Zeit, um alle Schlüssel anzulernen.
  •  
  • Zündung aus und vorhandenen Schlüssel abziehen. Den nächsten Schlüssel ins Zündschloss und Zündung einschalten. Wenn die WFS-Lampe erlischt ist der Schlüssel angelernt. Sollen noch weitere Schlüssel angelernt werden, Zündung aus, den Schlüssel heraus, den nächsten einstecken, Zündung an, WFS-Lampe sollte nach 2 Sekunden ausgehen, Zündung aus, Schlüssel heraus, neuen Schlüssel hinein, Zündung an, WFS-Lampe sollte nach 2 Sekunden ausgehen.

Es können maximal 4 Schlüssel angelernt werden. Nach dem Anlernen des letzten Schlüssel einen Moment warten, dann kann man der Reihe nach alle Schlüssel noch einmal auf Funktion prüfen. Nach dem Einschalten der Zündung muss die WFS-Lampe nach 2 Sekunden erloschen sein. Die WFS-Lampe sitzt im rechten Instrument ganz oben und leuchtet orange.

 

Vielen Dank an den Carport-Support, ohne dessen Hilfe ich das nicht hinbekommen hätte.

 

Ganz problemlos liefe es bei mir anfangs nicht, da ich den Transponder von dem Fremdschlüssel in das Leergehäuse eingesetzt hatte und den Ehrgeiz besaß, gleich zwei neue Schlüssel anzulernen, also neue Schlüsselanzahl=3. Das ging schief, mein Originalschlüssel funktionierte auch nicht mehr. Schuld war wohl der Transponder aus dem Fremdschlüssel. Ich versuchte es sofort nochmal und benutze nur meinen Originalschlüssel und den nachgekauften Komplettschlüssel. Habe die Carport-Software neu gestartet, neuen Login und die Prozedur mit Schlüsselanzahl 2 wiederholt. Es klappte auf Anhieb. Das ermutigte mich, noch einen neuen unbenutzten Transponder zu kaufen. Inzwischen habe ich die Prozedur mit Schlüsselanzahl 3 erfolgreich durchgeführt. Fazit: Transponder können mehrmals angelernt werden, aber nur am selben Fahrzeug bzw. an der selben WFS. Und: Wenn man auf Speichern klickt ist der erste Schlüssel bereits angelernt. Der sollte nicht ein weiteres Mal zum Anlernen eingesteckt werden.

Viel Erfolg wünscht Maverick_58

PS: Nach dem Anlernen der Wegfahrsperre muss noch die Funkfernsteuerung für die Zentralverriegelung angelernt werden. Da gibt es eine Anleitung für VW-Klappschlüssel bei Wikipedia, vielleicht auch hier im Forum.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.