Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Synchronisationswinkel auslesen


Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich möchte gerne bei meinem Golf 4 TDI (ARL 150PS) den Syncronisationswinkel auslesen bzw.ermitteln.

Gibt Aufschluß über die Genauigkeit der Steuerzeiten,Abweichung Kurbel-Nockenwelle.

Ich besitze seit kurzem Auto Dia K509 Software Diagnose Pro Modul KKL.

Habe die Software heruntergeladen und installiert mit Aktivierungscode usw.

Gestern mit Interface verbunden und mein Glück probiert,leider ohne Erfolg.

Der Menüpunkt Synchronisationswinkel ist unter motorelektronik nirgends aufgeführt.

Wer kann mir hier weiterhelfen?Ich habe mir dieses Programm hauptsächlich deswegen zugelegt,

bzw ist mir empfohlen worden von mehreren Seiten und man hat mir zugesichert,daß das damit geht.

Leider bin ich absoluter Neuling in Sachen Diagnose und beschäftige mich damit quasi zum 1.Mal.

Daher bitte ich hier um Verständniss und wäre sehr sehr dankbar für Eure Hilfe.

liebe Grüße...Thomas

Link to comment
Share on other sites

Der Synchronisationswinkel findest Du in STG 1,  MWB 4.

 

Wenn sie ohne Beschriftungen sind denn installiere der Beta Version und importiere die Labels von VCDS.

Seat Alhambra BJ. 2002 1.9 TDI (AUY), Autodia-K409, Carport Basic KKL, VCDS-Lite, WHB-Diag 0.89(Selber Angepasst)

Link to comment
Share on other sites

Hallo und guten Abend,

 

erstmal vielen Dank für Eure Tipps.Leider ist es mir noch immer nicht gelungen,den Synchronisationswinkel zu ermitteln.

Er ist in keinem der Meßwertblöcke von STG1 aufgeführt.Auch nicht unter Meßwertblock 4,dort steht nur Drehzahl,Zündwinkel

und zweimal digitale Leerlausstabilisierung!!!

Woher bekomme ich die Beta Version und wieso brauche ich jetzt auch noch VCDS???

Es tut mir leid meine Unwissenheit,aber es alles noch Neuland für mich :mellow:

mfg...Thomas

post-5819-0-30502700-1496860913_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die Beta Version bekommst du auf der Downloadseite

Diese hat ein Feature um Lable Dateien aus VCDS zu Importieren, also Beschreibungen für die Messwertblöcke, Codierungen etc.

Dieses Funktioniert aber nur mit älteren Fahrzeugen da VCDS irgendwann angefagen hat die Daten zu verschlüsseln.

Du musst dafür VCDS ebenfalls installieren, gibt es kostenlos zum Downloaden auf der offiziellen Seite.

Dann kannst du in der Beta auf Extras->Beschreibungdateien->Konvertieren gehen Wählst das entsprechende Verzeichnis aus, in Etwa dieses C:\Ross-Tech\VCDS-DRV\Labels

(Evt. musst du die Labels dann noch Importieren)

Und Screenshots kann man mitlerweile relativ einfach machen da brauchst du nicht den Monitor abzufotografieren, einfach Snipping Tool öffnen ist bei jedem Windows dabei

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.