Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Probleme mit Standheizung


faxe2110
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

lange her das ich mal ein Problem mit meinem dicken hatte.

Jetzt ist es aber wieder soweit.

 

Ich habe bei der Standheizung folgende Fehler:

 

 

 

Fehler

01444 Unterspannungsabschaltung (Automatik)

sporadisch

Freeze Frame Daten:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 173

Kilometerstand: 253868 km

Zeitindikation: 0

Datum: 2000.11.06

Uhrzeit: 08:47:09

Text: Nachlauf

Temperatur: 0 °C

Temperatur: -48 °C

 

01406 keine Flammenbildung

sporadisch

Freeze Frame Daten:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 2

Verlernzähler: 180

Kilometerstand: 253996 km

Zeitindikation: 0

Datum: 2000.11.08

Uhrzeit: 06:30:46

Text: Start

Temperatur: 17 °C

Temperatur: -48 °C

 

01409 wiederholte Flammenunterbrechung

sporadisch

Freeze Frame Daten:

Fehlerstatus: 00100000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 180

Kilometerstand: 254087 km

Zeitindikation: 0

Datum: 2000.11.10

Uhrzeit: 06:41:09

Text: Start

Temperatur: 45 °C

Temperatur: -48 °C

 

Ich habe jetzt mal an die neue Batterie ein Ladegerät angeschlossen, in der Hoffnung das sich damit das Problem behebt.

Nur habe ich gelesen das man die Standheizung wieder entriegeln muss und habe dieses gefunden. 

 

 

 

 

Steuergerät 18 auswählen

STG Grundeinstellung

Gruppe 011

Grundeinstellung aktivieren.

 

 

 

Ist das die selbe Prozedur in der Carport Diagnose Software?? Oder muss ich da einen anderen Weg nehmen.

 

Danke im voraus

 

Gruss aus dem schneereichen Schweden

Tim 

Audi A6 Allroad Quattro Bj. 2007 171kw (ASB)

Audi A4 Avant 2.0 TDI Quattro 8W5  03/2018 140kw (DETA) / (RZV/TBR) / LX5Q

Audi A3 Sportback 2.0 TDCI Bj. 2012 S-Tronic 147kw 

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

erstmal den Zuheizer auslesen, dort würde stehen wenn der Zuheizer verriegelt ist und du könntest die Fehler auch nicht löschen.

Zuheizer entriegeln über Anpassung -> Kanal 42 -> 1 setzen und speichern (zumindest geht es so bei einer Thermo Top V). Danach kannst du die Fehler löschen.

 

Gruß Steffen

- CarPort Basis-Modul OBD2 - CarPort Pro-Modul CAN - AutoDia K509 - AutoDia E327 -

- VW Touran 2009, R-Line, 2.0 TDI BMM, 140 170PS :cool: in schickem Candyweiß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Steffan,

 

ich habe heute mal alles im Fehlerspeicher gelöscht.

 Dann hatte ich auch über die Verriegelung was gelesen das diese entriegelt werden muss. Habe es einfach mal spontan gemacht. nur steht immer noch Eine 0 und keine 1 drinne. Er hatte aber geschrieben das er gespeicht hat. Hmmmm

Nun ja Batt. ist neu und der Tank ist fast voll.

Ich habe Auch was über eine Förderpumpe gelesen welche defekt sein kann. Nun ja mal schauen was jetzt kommt. Heute Abend hat auf jeden fall schonmal die SH über den Timer geklappt. Mal schauen wie es morgen früh ist.

 

Ich werde berichten. BTW: Wenn die SH verriegelt warum läuft sie dann immer noch?? Was passiert da beim verriegeln??

 

Gruss aus Schweden

Tim

Audi A6 Allroad Quattro Bj. 2007 171kw (ASB)

Audi A4 Avant 2.0 TDI Quattro 8W5  03/2018 140kw (DETA) / (RZV/TBR) / LX5Q

Audi A3 Sportback 2.0 TDCI Bj. 2012 S-Tronic 147kw 

Link to comment
Share on other sites

Sorry,

 

er trägt selber wieder die 0 ein...ist normal und entriegelt ;-)

Die Umwälzpumpe kannst du mit der Stellglieddiagnose ansteuern.Wenn das Auto aus ist hörst du eigentlich ein Brummen im Auto, zumindest höre ich es bei unserem Touran wenn ich mit dem Lappi im Auto sitze.

Angeblich kann man auch noch andere Komponenten der Standheizung testen, ich habs aber noch nicht hin bekommen.

 

Gruß Steffen

- CarPort Basis-Modul OBD2 - CarPort Pro-Modul CAN - AutoDia K509 - AutoDia E327 -

- VW Touran 2009, R-Line, 2.0 TDI BMM, 140 170PS :cool: in schickem Candyweiß

Link to comment
Share on other sites

Naja mal schauen was morgen früh ist. Danach alles weitere. Hatte mich etwas verwirrt das er immer wieder die 0 eingetragen hatte.

Ja die Option mit Stellglieddiagnose habe ich auch gesehen. Wusste aber nicht gleich wo das hin sollte.

Ist ja mal wieder typisch das soetwas immer zum Winter kommt, obwohl ich immer die Option "Zuheizer" mit aktiviert habe um alles gangbar zu halten.

Vieleicht doch der falsche Weg.

 

Gruss Tim

Audi A6 Allroad Quattro Bj. 2007 171kw (ASB)

Audi A4 Avant 2.0 TDI Quattro 8W5  03/2018 140kw (DETA) / (RZV/TBR) / LX5Q

Audi A3 Sportback 2.0 TDCI Bj. 2012 S-Tronic 147kw 

Link to comment
Share on other sites

So, Steffan

 

einmal hat es bisher geklappt das sich die SH über den Timer einschaltet. Habe eben nochmal den Fehlerspeicher ausgelesen.

Das war der einzigste Fehler (siehe Bid) 

Habe auch mal alle Test´s durchlaufen, und hat auch alles angeschlagen. Also Pumpe, Dieselpumpe und und und Vorwärmung vom Diesel  18W.

Von daher stimmt es nur eben halt "wiederholte Flammenunterbrechung" was ist das nu?? Bekommt der nicht richtig Luft oder Diesel vielleicht??

Oder ist es Tatsächlich der Flammenwächter der blind ist??

 

Sollte es der sein kann man den selber tauschen?? Gibt es dafür eine Anleitung im Netz?? 

 

Fragen Fragen Fragen

 

Gruss aus Schweden

Tim

post-991-0-91368000-1479137269_thumb.png

Audi A6 Allroad Quattro Bj. 2007 171kw (ASB)

Audi A4 Avant 2.0 TDI Quattro 8W5  03/2018 140kw (DETA) / (RZV/TBR) / LX5Q

Audi A3 Sportback 2.0 TDCI Bj. 2012 S-Tronic 147kw 

Link to comment
Share on other sites

Moin Tim,

 

wenn ich das richtig sehe (war ja in deinem ersten Protokoll schon so) ist einer deiner Temperatursensoren im Zuheizer defekt (-48°C).

Dann ist natürlich klar warum die Kiste wieder ausgeht. Schau mal hier http://forum.langzeittest.de/read.php?229,474313

Weißt du denn was für eine Heizung verbaut ist? Thermo Top V...C...?

Ich bin der Meinung den Glühstift/Flammwächter (ein und dasselbe Teil) wird vorm Start von der Heizung selbst gemessen und würde dir einen Fehler anzeigen

wenn dieser arg defekt wäre. Sicher bin ich mir nicht.

 

Gruß Steffen

- CarPort Basis-Modul OBD2 - CarPort Pro-Modul CAN - AutoDia K509 - AutoDia E327 -

- VW Touran 2009, R-Line, 2.0 TDI BMM, 140 170PS :cool: in schickem Candyweiß

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Steffan,

 

wenn ich richtig recherchiert habe sollte es eigentlich eine Thermo Top V sein. Habe mal die Teilenummer (Bild) angehängt. 

Und wenn es richtig ist sollte es sich um diese Fühler drehen. 

https://www.online-teile.com/audi-ersatzteile/1K0815111A_Tempsenso.html?language=de

Jetzt nur noch mal schauen ob ich das hier oben zu einem relativ humanen Preis bekomme.

 

...und vor allen dingen wo und wie ich da rankomme??

Audi A6 Allroad 2007 3.0TDI

 

Irgendwie habe ich gelesen die soll vorne links sitzen.

 

Nun ja mal schauen.

 

Gruss

Tim 

post-991-0-80257100-1479201211_thumb.png

Audi A6 Allroad Quattro Bj. 2007 171kw (ASB)

Audi A4 Avant 2.0 TDI Quattro 8W5  03/2018 140kw (DETA) / (RZV/TBR) / LX5Q

Audi A3 Sportback 2.0 TDCI Bj. 2012 S-Tronic 147kw 

Link to comment
Share on other sites

Hi Tim,

 

laut Teilenummer ist es eine Thermo Top V.

Wenn du hast, fahr mal auf ne Bühne und such den kleinen Auspuff.

Ansonsten mit dem Wagenheber, aber nicht unbedingt drunter legen :P

Könnte mir vorstellen das die Heizung auch vorne rechts unterm Scheinwerfer sitzt, kenne aber Audi nicht.

Und wenn du das Ding eh komplett rausholst kannst du ihn auch gleich auseinander nehmen und reinigen (Venturidüse und Co.)

Viel Spass beim Basteln

Gruß Steffen

- CarPort Basis-Modul OBD2 - CarPort Pro-Modul CAN - AutoDia K509 - AutoDia E327 -

- VW Touran 2009, R-Line, 2.0 TDI BMM, 140 170PS :cool: in schickem Candyweiß

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Sorry für die späte Rückmeldung. Bei mir war es die Wasserpumpe. Diese hat nur sporadisch funktioniert und daher immer mal wieder abgeschaltet.

Jetzt ist alles wieder OK und leiser ist sie auch geworden. 

Audi A6 Allroad Quattro Bj. 2007 171kw (ASB)

Audi A4 Avant 2.0 TDI Quattro 8W5  03/2018 140kw (DETA) / (RZV/TBR) / LX5Q

Audi A3 Sportback 2.0 TDCI Bj. 2012 S-Tronic 147kw 

Link to comment
Share on other sites

Tja ja die gute alte Umwälzpumpe :-P

 

Die beiden Temp-Sensoren überwachen die Temperatur der Kühlflüssigkeit im Zuheizer.

Wenn diese eine gewisse Temperatur erreicht schaltet der Zuheizer in Teillast...oder geht ganz aus weil er zu heiß wird, z.B. bei defekter Umwälzpumpe.

Wenn der Motor allerdings läuft merkt man das nicht weil dann die Wasserpumpe vom Motor das Kühlwasser zirkulieren lässt.

 

Keine Flammenbildung kann viele Gründe haben...Glühkerze Schrott, Brennkammer versottet, Dieselpumpe Schrott...was hast du für Symptome? Qualm?

 

Gruß Steffen

- CarPort Basis-Modul OBD2 - CarPort Pro-Modul CAN - AutoDia K509 - AutoDia E327 -

- VW Touran 2009, R-Line, 2.0 TDI BMM, 140 170PS :cool: in schickem Candyweiß

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

habe das Problem das der Wagen extrem raucht mit dem Fehlerspeicher keine Flammenbildung.

Ich habe von jemanden einen Tipp bekommen die Sicherung für den Zuheizer zu ziehen, so dass der Zuheizer ausgeschaltet ist.

 

Ich bin am überlegen den Zuheizer auszubauen und den Kühlerschlauch zu überprücken, damit meine Frau weiterhin zur Arbeit fahren kann.

post-5080-0-87566700-1485863438_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.