Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Xenon Leuchtweitenregulierung Golf V defekt, Kein Fehler im Speicher, Stellgliedtest schlägt fehl


Achim
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich fahre einen Golf V 2.0 TDI Sport (2005), von Werk aus mit Xenonscheinwerfern ausgestattet. Nun funktioniert die Leuchtweitenregulierung (LWR) nicht mehr. Die Scheinwerfer sind in Niedrigstellung stehen geblieben. Mit der aktuellen Carport Diagnosesoftware (CP compact USB-Diagnoseinterface inkl. CarPort Pro-Module KKL + CAN und Basis-Modul OBD2) habe ich das LWR-Steuergerät (5LA 008 379-60) ausgelesen und keinen Fehler im Fehlerspeicher gefunden. Der Stellgliedtest erzeugt eine Fehlermeldung: In dem Programm erscheint ein neues kleines Fenster in dem "Fehler" steht. Allerdings werden beide Scheinwerfer ganz kurz minimal bewegt, bis dann die beschriebene Fehlermeldung angezeigt wird. 

 

Deutet diese Fehlermeldung darauf hin, dass tatsächlich beide Stellmotoren für die LWR gleichzeitig kaputt gegangen sind, oder wie ist diese Verhaltensweise zu interpretieren? Gibt es für den Fall eines Stellmotordefekts diese einzeln zu kaufen, oder muss man den ganzen Scheinwerfer austauschen?

 

Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für eine Antwort und für das Lesen meiner Frage.

 

Viele Grüße,

Achim

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Trinkiwinki,

 

vielen Dank für deine Antwort.

 

Mittlerweile habe ich das Problem gelöst..Das LWR-Steuergerät war defekt und konnte wohl aus diesem Grund auch keinen Fehlercode mehr ausgeben. Nach Austauch des Steuergeräts (bei eBay als Gebrauchtteil ersteigert, 40€) bewegten sich die Scheinwerfer wieder. Da gerade die Lichtwoche war, hat der VAG-Händler die Scheinwerfer kostenlos und perfekt eingestellt.

 

Viele Grüße,

Achim

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo,

 

ich habe ein ähnliches Problem.

 

Seit kurzem arbeitet meine aLWR an meinem VW Golf 5 Bj. 2004 garnicht mehr. Habe dann gesehen das das Gestänge des vorderen Sensors abgebrochen ist. Habe das ausgetauscht, die aLWR arbeitet aber noch immer nicht. 

Nach einschalten der Scheinwerfer bewegen diese sich garnicht und leuchten nach oben.

Die Werte scheinen im korrekten Bereich sein (Messblock 2 22,7% vorne, 76,1 hinten).

Habe auch eine Testfahrt gemacht und die Werte verändern sich dabei.

 

Habe dann einen Stellgliedtest mit Carport gemacht, einmal ein Stück nach unten bewegen funktioniert noch, danach erhalte ich auch ein kleines Fenster mit dem Hinweis "Allgemeiner Fehler". Danach stellt sich der Scheinwerfer wieder auf die Position wo er zu weit nach oben leuchtet. 

 

Ich gehe im Moment also davon aus das weder die Sensoren noch die Stellmotoren der Scheinwerfer defekt sind. 

 

Wenn ich nun das LWR-Steuergerät austausche: Muss dieses neu angelernt/codiert werden oder reicht es aus einfach auszutauschen?

 

Vielen Dank!!!

 

im Anhang nach das Protokoll von meiner Messfahrt. Gibt es eigentlich irgendwo eine Seite die beschreibt welcher Messblock für welchen Wert steht???

Log_55_2020-07-10_1.csv

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hallo zusammen,

 

späte Reaktion, aber vielleicht hilft es noch Anderen aus diesem Forum.

Zur Frage, ob das LWR-Steuergerät neu angelernt/codiert werden muss:

Das war nicht notwendig, wenn man mal davon absieht, dass die Scheinwerfer sehr wahrscheinlich neu eingestellt werden müssen. So war es bei mir.

 

Viele Grüße,

Achim

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.