Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Gurtwarner codieren und LL-Service zurückstellen


pl126
 Share

Recommended Posts

Servuss,

ist mein erster Thread :unsure: , also bitte nicht so streng sein mit mir ^^...

 

Ich fahre einen Golf V, 1.9TDI (90PS).

 

hab da mal ne frage, hab seit ca. 2 Wochen die Software von CarPort, würde jetzt gerne den Nervigen Gurtpieps-Ton raus codieren.

 

hab auch schon etwas im internet nach geschaut und heute mittag am Auto probiert.

 

gefunden habe ich, dass ich auf STG 17 gehen soll, und dann 007.

Jedoch Finde ich diese 007 nicht... ?!

 

 

 

 

und 2tens, wie kann ich mein LL-Service zurückstellen?

 

 

Ich wäre froh wenn mir einer Helfen könnte, mit bestem Dank.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

also 07 bedeutet, dass du Codieren möchtest. Die Zahl musst du also nirgends angeben, sondern du musst den Reiter Codieren anwählen. Dann entsprechend umcodieren. Wenn der Reiter fehlt, hast du die falsche Softwareversion oder keine ausreichende Lizenz.

 

Hier wird folgendes behauptet:

hxxp://www.motor-talk.de/forum/umcodierung-mit-vagcom-brauche-hilfe-beim-codieren-t1465222.html

 

"

Gurtwarner

 

Stg 17 auslesen und un die dem 4ten Wert 2 dazuaddieren

 

Bsp:

 

000"3"103 mit Warner

 

000"1"103 ohne warner

"

 

Grüße,

Andre

Link to comment
Share on other sites

Lonlifeservice:

Habe heute nach Ölwechsel am Golf4 TDI 74KW Baujahr 2000 einige Anpassungen durchgeführt.

1.Adresse 17 (Schalttafeleinsatz) Kanal 02 auf 0 gesetzt damit wurde die Inspektionsanzeige zurück gesetzt.

2.Umstellung auf Longlife,Kanal:43 auf 50 (=50000km);Kanal:44 auf 0720 (=720 Tage) zum Schluß noch Kanal 45 überprüft für Diesel=04; Benzin=02

Als Öl habe ich das Pennasol 5W-30 Longlife 3 verwendet.

Als nächstes habe ich an der Komfortschliesssung eine Anpassung gemacht: Enfernen der Komfortschliesung nach 15km/h.

STG 46 (Komfortsystem mit eFH) Kanal 03 auf 0.Damit wird bei einer Geschwindigkeit von 15 km/h die Zentralverieglung nicht mehr automatisch verriegelt.

Golf IV 1.9/74kw Pumpe-Düse MOTOR:ATD Modelljahr 2001

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Genau das Problem habe ich auch. Kann mehrere Adressen nicht ansprechen.

Hab laut Beschreibung ne Vollversion (die aktuelle Beta) und ne Lizens.

So nützt mir das Programm nichts.

Habe Audi Avant A4 8E/B7.

Hilfe wäre super.

Ach, hier meine Paket : http://www.ebay.de/itm/CAN-Diagnose-Interface-Software-VW-Audi-Seat-Skoda-Service-Reset-OBD2-EOBD-/300930933515?ssPageName=ADME:L:OC:DE:3160

Link to comment
Share on other sites

Mexxi schrieb:

Quote
Genau das Problem habe ich auch. Kann mehrere Adressen nicht ansprechen.

Hab laut Beschreibung ne Vollversion (die aktuelle Beta) und ne Lizens.

So nützt mir das Programm nichts.

Habe Audi Avant A4 8E/B7.

Hilfe wäre super.

Ach, hier meine Paket : http://www.ebay.de/itm/CAN-Diagnose-Interface-Software-VW-Audi-Seat-Skoda-Service-Reset-OBD2-EOBD-/300930933515?ssPageName=ADME:L:OC:DE:3160

 

Der Schalttafeleinsatz (Kombiinstrument) läuft beim B7 nicht über CAN sondern die K-Line (KKL). Das kann das Interface nicht da es nur CAN unterstützt.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.