Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Carport neuling und fragen


madeyemoody
 Share

Recommended Posts

Moin moin

Bin neu hier und habe nun die software von euch mit allem was dazu gehört nun bin ich aber auf gewisse fragen gekommen die ich trotz googlel suche nicht beantwortet bekomme und vll kann man mir hier weiter helfen.

 

Erstmal zum Auto:

Golf 6 Variant

1,2 Liter

105 ps

 

 

 

Ich habe ien wenig mit dem Programm rumgespielt und bin dabei auf folgende fragen gestoßen:

 

1 Wenn ich nun zb lenkhilfe anwähle kommen zwar messwertblöcke aber bei anpassung bleibt er bei 0% stehen und sucht erst garnicht.. Da frage ich mich wieso.

2 Dann habe ich zb zentralmodul komfprtrsystem da kann er sich erst garnicht mit verbinden aber wenn ich das unter dem punkt diagnoseinterface für datenbus /verbautliste dann  den hacken raus mache kommt sofort der fehler steuergerät falsch codiert.

3 ich kann bei diagnoseinterface für datenbus /verbautlsite nen ganzen ars... voll steuergerate dazu machen wo er auch dann bei vielen status ok anzeigt ich aber dann trotzdem in der auswahl keinen zugriff drauf habe

4 was bedeutet der menüpunkt codierung? dort kann ich zwar den binärcode verändern aber er übernimmt das nicht, ( ein kumpel  sagte wenn ich ein steuergerät so umcodieren würde können man funktionen sichtbarmachen die vorhher nicht sichtbar waren)

5 ich kann mir (unter schatttafeleinsatz war das glaub ich) die öltemperatur vom motor anzeigen lassen aber nicht bei den echtzeit daten und da meinte dann der kumpel auch zu mit das müsse ich die codierung vom steuergerät abandern sodas er den sensor frei gibt sprich den binärccode ändern aber wenn ich das versuche sagt er immer geht nicht. Habe noch edliche fragen was autos an geht und was so möglich ist wobei mir nun nicht mehr alle einfallen.

 

Vll hat ja jmd interesse und auch die zeit mir mal nen paar sachen zu erklären und vll bei manchen sachen tipps zu geben wie ich was machen könnte

 

Zb habe ich nur die kleine mfa drinne und wollte halt dort öltemp angezeigt bekommen nen "bekannter" hat das und auch nur die kleine mfa er sagte muste rein codieren aber sagt nicht wie.

Ich wollte nun aber die große mfa premium verbauen da nen anderer kumpel den tacho komplett mit der rumliegen hat aber ich nciht weis wie das mit dem codieren funktioniert.

 

Dann was hat das mit den logincodes zu tun? auf den ersten seiten steht immer werksatt code aber wenn ich den bei login eingebe sagt er falscher code.

Warum bleiben manche anzeigen bei anpassung bei 0% stehen bzw wenn ich auf neu scannen klickte macht er nicht? ( zb motorsteuergerät)

 

So letzte sache noch, was hat das mit den sonderfunktionen aufsich?? das ist immer leer und wenn dann mal was drinne steht, dann steht da immer reset all learn values to 0, wenn ich das nun mache löscht der dann das steuergerät oder was passiert dann?

Link to comment
Share on other sites

Servus madeyemoody,

 

ich denke mal das es am UDS Produkoll liegt das Carport noch nicht unterstützt, kannst du mal einen scanbericht erstellen und den hier einstellen dann sieht man mehr.

Kollegialer Gruß Zahni :rolleyes: :cool:  @ alle Angaben ohne Gewähr @

Passat C3 B6  CP-compact   AGV-4000exp

Link to comment
Share on other sites

Hi madeyemoody,

 

mal gleich mal zum Anfang codieren kann man nur Dinge die von VAG dafür dafür vorgesehen wurden um einzelne Steuersätze zu komponieren die in den zig verschiedenen Modellen verbaut wurden.

 

Anbei mal ein bar Links wo nachsehen kannst was so machbar ist

 

http://www.nikutronics.eu/home/info/v-a-g-obd

 

http://hattori.nazwa.pl/openobd/de.openobd.org/vw.htm

 

http://www.stemei.de/pages/coding.php

 

Derzeit kannst du nur die Steuergeräte kodieren die das k-Linie Protokoll unterstützen, bei dem Protokoll UDS müssen wir warten bis die Beta 8 veröffentlicht wird ach ja um zu kodieren oder Anpassungen durchzuführen brauchst du die aktuelle Betaversion.

Kollegialer Gruß Zahni :rolleyes: :cool:  @ alle Angaben ohne Gewähr @

Passat C3 B6  CP-compact   AGV-4000exp

Link to comment
Share on other sites

ich bin da flaub ich doch zu dumm für. wenn ich auf anpassung gehe kanni ch verschieden sachen einstellen ( blinken oder hupen etc..) und wenn ich weiter recht auf codierung gehe was kann man denn da machen?

 

also kann ich auch nur das anpassen was auch angezeigt wird wenn ich das richtig verstanden habe?

Kann ich die beta 8 wieder kostenlos teten wie nun die beta oder wie wird das ablaufen?

Denn bis jetzt bin ich mega zufrieden mit dem programm einfach genial

 

p.s. ich dachte unter dem pzunkt codieren wo der binärcode angezeigt ist das wenn ich dort den code veräandeere das dann zusätzliche anpassungen sichtbar werden

würden

Link to comment
Share on other sites

Die Beta 8 wird wieder kostenlos sein denke ich mal 

Anpassungen sind nur die möglich die auch das steuergerät understüzt was heisst das nicht unbedingt alle machbar sind die Du in den Listen siehst.

Bei codierung kannst du noch zusatzfunktionen die aus kommerziellen oder länderabhängigen gründen nicht aktiviert wurden freischalten so zum Beispiel das statistische kurvenlicht oder die Freischaltung von nachträglich verbauten zusatzkomponenten 

Aber bitte bedenke dabei das nicht alles nach STVZO zugelassen ist für das statistische kurvenlicht benötigst du offiziell dafür zugelassene lichter oder das aktivieren der hupen bei Bedienung der zentralverriegelung ist in Deutschland verboten

Kollegialer Gruß Zahni :rolleyes: :cool:  @ alle Angaben ohne Gewähr @

Passat C3 B6  CP-compact   AGV-4000exp

Link to comment
Share on other sites

also verstehe ich das nun richtig:

Wenn ich nun zb bei schalttafel einsatz bin, dort kanni ch keine anpassungen vornehmen und wenn ich nun dort zu codierung gehe und dort die codierung ändere dann könnte ich zb ( einfach aus der luft geriffen) die anpassung freischalten das wenn ich bremse das er dann huot oder der gleichen? ( ich weis das das nicht geht aber einfach vom prinzip her das ich dann sachen anpassungsfähig mache die vrhher nicht waren. Ist das so richtig?

Link to comment
Share on other sites

habe mir nun mal die erste seite angeschaut die du gepostet hast und komme schon nicht mehr klar damit

Steuergerät Codierung (17 Byte)

STG 09 (Bordnetz) auswählen
STG Lange Codierung -> Funktion 07

Folgende Kombinationen werden vom Steuergerät blockiert:

- Byte 00 Bit 3 (1) UND Byte 00 Bit 4 (1)

Byte 00 Bit 0

Nebelscheinwerfer verbaut

Byte 00 Bit 1

Xenonscheinwerfer verbaut

Byte 00 Bit 2

Fußraumbeleuchtung verbaut

Byte 00 Bit 3

Tagfahrlicht (Skandinavien) aktiv
inkl. Standlicht und Rücklicht

Byte 00 Bit 4

Tagfahrlicht (Nordamerika) aktiv
nur Frontscheinwerfer bei gelöster Handbremse

Byte 00 Bit 5

Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

Byte 00 Bit 6

Regen-/Lichtsensor verbaut

Byte 00 Bit 7

Coming-Home aktiv

Byte 01 Bit 0

Rücksitzlehnenerkennung verbaut

Byte 01 Bit 1

Scheinwerferreinigungsanlage verbaut

Byte 01 Bit 2

elektronisches Kraftstoffpumpenrelais (EKP)

Byte 01 Bit 3

Heckwischer verbaut

Byte 01 Bit 4

heizbare Aussenspiegel verbaut

Byte 01 Bit 5

Heckdeckel-Fernentrieglung verbaut

Byte 01 Bit 6

Freigabe Heckdeckel-Fernentrieglung aktiv

Byte 01 Bit 7

Rückfahrwischen mit Dauerwischen vorn

 so mit carport komme ich nun auf  das stg bordnetzt aber wie komme ich dann auf lange codierung? ist damit der reiter codirung gemeint und dann :

Byte 00 bit 1

heist das dann das bei der codierung im ersten feld die beiden ziffern byte 0 sind und die zweiten beiden ziffen byte 1

 

ich verstehe das iwie nciht wie ich mit carport was codieren kann denn ich komme iwie erst garnicht auf den reiter anpassung der bleibt bei 0% stehen.

ich meine das war bei dem stg wobei das noch bei einem anderen stg war wo ich nciht auf anpassung gehen konnte, aber anscheinend geht das doch wohl nur nicht mit carport, und wenn doch bin ich da anscheinend zu dumm zu

Link to comment
Share on other sites

also verstehe ich das nun richtig:

Wenn ich nun zb bei schalttafel einsatz bin, dort kanni ch keine anpassungen vornehmen und wenn ich nun dort zu codierung gehe und dort die codierung ändere dann könnte ich zb ( einfach aus der luft geriffen) die anpassung freischalten das wenn ich bremse das er dann huot oder der gleichen? ( ich weis das das nicht geht aber einfach vom prinzip her das ich dann sachen anpassungsfähig mache die vrhher nicht waren. Ist das so richtig?

Nahe dran

anpassen kannst du immer insofern die Funktion vorhanden ist d.h. sollte deine verbrauchsanzeige mehr Anzeigen als er wirklich ist kanns du das verändern oder sollte dir dein standlicht zu hell sein kannst du es dunkler machen oder sollte es die Funktion geben das das Auto beim bremsen hupen würde könntest du einstellen wie oft des hupen würde oder so ähnliches.( würde es eine derartige sinnlose Funktion geben)

 

habe mir nun mal die erste seite angeschaut die du gepostet hast und komme schon nicht mehr klar damit

Steuergerät Codierung (17 Byte)

STG 09 (Bordnetz) auswählen

STG Lange Codierung -> Funktion 07

Folgende Kombinationen werden vom Steuergerät blockiert:

- Byte 00 Bit 3 (1) UND Byte 00 Bit 4 (1)

Byte 00 Bit 0

Nebelscheinwerfer verbaut

Byte 00 Bit 1

Xenonscheinwerfer verbaut

Byte 00 Bit 2

Fußraumbeleuchtung verbaut

Byte 00 Bit 3

Tagfahrlicht (Skandinavien) aktiv

inkl. Standlicht und Rücklicht

Byte 00 Bit 4

Tagfahrlicht (Nordamerika) aktiv

nur Frontscheinwerfer bei gelöster Handbremse

Byte 00 Bit 5

Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

Byte 00 Bit 6

Regen-/Lichtsensor verbaut

Byte 00 Bit 7

Coming-Home aktiv

Byte 01 Bit 0

Rücksitzlehnenerkennung verbaut

Byte 01 Bit 1

Scheinwerferreinigungsanlage verbaut

Byte 01 Bit 2

elektronisches Kraftstoffpumpenrelais (EKP)

Byte 01 Bit 3

Heckwischer verbaut

Byte 01 Bit 4

heizbare Aussenspiegel verbaut

Byte 01 Bit 5

Heckdeckel-Fernentrieglung verbaut

Byte 01 Bit 6

Freigabe Heckdeckel-Fernentrieglung Aktivität

Byte 01 Bit 7

Rückfahrwischen mit Dauerwischen vorn

 so mit carport komme ich nun auf  das stg bordnetzt aber wie komme ich dann auf lange codierung? ist damit der reiter codirung gemeint und dann :

Byte 00 bit 1

heist das dann das bei der codierung im ersten feld die beiden ziffern byte 0 sind und die zweiten beiden ziffen byte 1

 

ich verstehe das iwie nciht wie ich mit carport was codieren kann denn ich komme iwie erst garnicht auf den reiter anpassung der bleibt bei 0% stehen.

ich meine das war bei dem stg wobei das noch bei einem anderen stg war wo ich nciht auf anpassung gehen konnte, aber anscheinend geht das doch wohl nur nicht mit carport, und wenn doch bin ich da anscheinend zu dumm zu

Die codierungs Listen wurden nicht für carport explizit geschrieben sonder für original fahrzeugtester daher die etwas ausführliche Umschreibung in den Listen die es im Netz gibt.

 

So dann mal Grundkurs Computer Technik

1 Byte besteht immer aus 8 Bit (0-7)

in der obersten Zeile stehen diese als hexadezimal Zahl in zweiergruppen ( 08;E6;00;A7;.......) beginnen bei Byte 0 bis Byte 16

darunter werden sie als einzelne Bits gruppenblöcke aufgeschlüsselt dargestellt beginnend mit Byte 00 bis, wie in dem Beispiel oben, bis Byte 16 also insgesamt 17 Byte`s.

 

Über das codieren kann ich nun Funktionen zu oder abschalten die dem steuergerät zugrunde gelegt wurden wie z.b. das warnblinken bei Vollbremsung oder das hupen beim aufschliessen des Fahrzeuges oder das einschalten der Beleuchtung bei zündung ein das zuschalten der scheibenwischer bei Regen oder das einschalten der Beleuchtung bei autobahnfahrt oder oder vorausgesetzt das das steuergerät dafür auch ausgelegt (programmiert) wurde.

 

Wen du jetzt nichts anpassen kannst liegt das entweder daran das du ein steuergerät gewählt Hast das das UDS Produkoll verwendet (was carport noch nicht kann) oder das dein Interface nicht richtig in deinem computersystem integriert ist.

 

Wie schon einmal eingegeben mach mal einen Autoscan um zu sehen welche Steuergeräte du derzeit überhaupt codieren oder anpassen könntest.

Kollegialer Gruß Zahni :rolleyes: :cool:  @ alle Angaben ohne Gewähr @

Passat C3 B6  CP-compact   AGV-4000exp

Link to comment
Share on other sites

hoffe das hilft nun weiter mit dem bericht.

verstehe halt iwie nciht wie das mit dem codieren recht gehen soll, wenn ich zb die stg´s rausnehme auf die er nicht zu greifen kann kommt unter diagnose für datenbus das das stg falsch codiert sei also muss ich die drinne lassen. keine ahnung wie ich da nun weiter vorgehen soll.

 

 

 

diagnose bericht.pdf

Link to comment
Share on other sites

Hallo madeyemoody,

 

ich persönlich bin jetzt mit meinem Latein am Ende und empfehle dir mit den Admins mal direkt Kontakt aufzunehmen, die steuergeräte die mit UDS funktionieren an denn kannst du nichts machen noch nicht!!

Bei dehnen die KWP 2000 ci sollte es eigendlich gehen aber tut es wohl nicht darum vermute ich mal das es sich um ein Bug in der Software handelt darum melde dich bei den Admins unter info@mpp-engineering.de oder wia PN an Jens oder Alexander.

Kollegialer Gruß Zahni :rolleyes: :cool:  @ alle Angaben ohne Gewähr @

Passat C3 B6  CP-compact   AGV-4000exp

Link to comment
Share on other sites

ich schaue nochmal bei welchen sachen ich ncihts anpassen kann und welches protokoll sie haben, dennoch check ich das nicht ganz mit dem reiter codieren wo der binärcode steht, den kann ich ja verändern aber es passiert nichts wenn ich den verändere. Da, so wie mir gesagt wurde, ich den code dort ändere, kann ich zb auf das zeigerwischen kommen (inzinierung) was im moment noch nicht angezeigt wird bei anpassung.

 

Oder auch ne andere frage wenn ich nun zb mir nen anderen tacho hole mit der mfa plus oder premium steht dort immer ich muss das gerät codieren und brauch nen anderes stg was auch codiert werden muss. was ist genau damit gemeint? Muss ich das neue stg dann irgendwo anmelden oder was versteht man darunter?

habe zwar schon zig anleitungen gelsen aber niemand sagt wo wie was codiert werden muss. das begreife ich iwie nciht. ich kann einmal unter anpassung was einstellen, schon klar, aber irgendwo steht immer wieder das die sachen codiert werden müssen aber niemand sagt wie oder wo, teilweise steht dort man brauch iwie nen login code dafür aber so einen code kanni ch ja nur unter zugrifssberechtigung eingeben und diese code würde man ur bei vw aus dem werk bekommen, ich glaub ich schmeis die ganze sache hin und lass es lieber das wird mir iwie alles zu viel oder ich bin da zu blöde zu

 

so long maddy

Link to comment
Share on other sites

Hi maddy,

 

ich entschuldige mich dafür wenn es mir nicht möglich war dir das “wie es funktioniert“ zu vermitteln.

 

Sicher man braucht schon ein gewisses Technisches Verständnis dafür, das soll aber nicht heissen das du deswegen zu blöd wärest.

Im Bezug auf login versteht man eine 5 stellige zahlenreihe die unter zugrifssberechtigung eingegeben wird wenn man vor hat codierungen zu ändern die die Sicherheit oder das Fahrverhalten des Fahrzeuges verändern.

vielleicht solltest dunoc warten bis die neue Betaversion online ist und es dann nochmal versuchen dann solltest du auch in der Lage sein alle deine steuergeräte anzusprechen. 

Steck den Kopf nicht in den Sand und schau dich noch einwenig um im I Net 

Kollegialer Gruß Zahni :rolleyes: :cool:  @ alle Angaben ohne Gewähr @

Passat C3 B6  CP-compact   AGV-4000exp

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.