Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Messwertblöcke Standheizung Touran


thomas
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

vor ca. 2 Monaten habe auch ich eine Lizenz für CarPort gekauft und bin bis jetzt auch ganz zufrieden.

 

Da ich momentan etwas Ärger mit meiner Standheizung habe (Fehler 1406 und 1409), versuche ich CarPort zur Fehlereingrenzung zu nutzen. Leider sind beim Auslesen der Messwertblöcke die einzelnen Blöcke nur mit den Einheiten bzw. "Text" bezeichnet. Gibt es irgendwo eine Übersicht, was sich hinter welchem Wert verbirgt? Das verbaute Steuergerät ist 1K0 815 007 BH

 

Vielen Dank schonmal für Antworten

 

Thomas

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hi Thomas,

 

Die genauen Beschreibungen müssen erst noch in CarPort implementiert werden. Leider habe auch ich nix zu deinem Steuergerät auf meinem Rechner. Ich schau die Tage nochmal ob ich was finde und melde mich dann nochmal...

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

 

vielen Dank schonmal für Deine Info. Das wäre ja super, wenn irgendwann alle Infos zu den Messwertblöcken in Carport enthalten wären.

 

Wäre klasse, wenn Du noch was zu meiner Standheizung findest.

Danke schonmal für's Nachschauen.

 

Viele Grüße

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hi Thomas,

 

Habe alles durchgeschaut und leider keine MWB oder ähnliches für dein Steuergerät gefunden. Evtl. hat Alexander oder Jens noch paar Infos zum Steuergerät. Schicke den beiden mal ne PN, fragen kostet ja nix.

 

Sorry das ich nichts weiter für dich tun kann...

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Deine Mühe, Sepp!

 

Ich wollte mit den MWBen einfach mal nachvollziehen, was denn da in der Standheizung vorgeht, wenn es zu Flammabbrüchen kommt bzw. wenn erst gar keine Flammbildung zustande kommt.

Nachdem ich jetzt noch andere Foren im www nach dem Problem durchsucht habe, glaube ich, dass die Ursache an den durch Kurzstreckenbetrieb verursachten Ablagerungen in der Brennkammer liegen könnte.

 

Da ich jetzt ein paar Tage frei habe, habe ich das gute Stück heute mal zerlegt und gereinigt. Bin aber heute nicht mehr zum Zusammenbauen gekommen. Hoffe, dass das Problem dann morgen nach dem Zusammenbau nicht mehr besteht.

 

Viele Grüße

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.