Jump to content

P067100 Glühkerze: elektr. Fehler im Stromkreis


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hatte neulich beim Auslesen gesehen, dass 5 von 6 Zylindern diesen Fehler haben. Auch startet der Motor etwas schlechter bei Kälte. Ich frage mich jetzt ob hier wirklich 5 Glühkerzen relativ zeitgleich kaputt gegangen sind oder ob hier eventuell das Vorglühsteuergerät dahinter steckt. Meine gelesen zu haben, dass bei einer defekten Glühkerze die Fehlermeldung... Kurzschluss nach Masse lautet.

 

Freue mich auf eure Einschätzung.

 

Im Anhang habe ich den Screenshot einer der 5 Meldungen.

 

Glühkerzen.JPG

Link to comment
Share on other sites

Hallo, 

Hatte den im Kombiinstrument die Glühwendel geleuchtet? 

Wieviel km hast du runter? 

Evtl sind die Kerzen auch nacheinander kaputt gegangen. Du könntest die Glühkerzen im eingebauten Zustand mittels Multimeter mal auf Durchgang (Ohm) messen.  

 

Glühkerzen sollten so bei kleiner wie 1-3 Ohm liegen. Wenn die ganz sind solltest du die Verkabelung prüfen. 

Link to comment
Share on other sites

Beim nächsten Mal bitte direkt Fahrzeugmarke & -modell, sowie Bau- & Modelljahr, sowie die Motorisierung dazu schreiben, danke 🙂

Ich tippe hier auf einen 6 Zylinder Audi.

 

Je nach Alter des Fahrzeuges holen sich die Glühkerzen Masse über den Motorblock - Kurzschluss nach Masse "entfällt" also 😉

 

Wie @hm100 bereits schrieb, alle Glühkerzen auf Durchgang prüfen.

Defekte Glühkerzen haben über 100 Ohm.

Heile Glühkerzen ca. 1-5Ohm.

 

Sieh Dir dabei bitte genauestens die Kabel und Glühkerzenstecker an, diese neigen ab und an zu Kabelbrüchen / Materialermüdung & Marder gibt's ja auch noch 😉

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

 

Genau, es handelt sich um einen Audi A4 B8 3.0 TDI Bj. 2009 mit ca. 260 000 km.

Die Vorglühlampe hatte nie dauerhaft geleuchtet. Hatte die Fehler dann erst zufällig beim Auslesen gesehen. 

 

Werde diese Punkte mal die Tage überprüfen.

Link to comment
Share on other sites

Bei der Laufleistung sind die Kerzen mit Sicherheit durch. 

Ich würde dir empfehlen jetzt schon mit dem einsprühen der Glühkerzen anzufangen. 

Das über mehrere Tage, am besten wenn der Motor warm ist. Ich persönlich habe gute Erfahrung mit FIN super gemacht. 

Beim lösen der Glühkerzen den Bruchdrehmoment beachten und Motor muss zuvor warmgefahren sein, nicht das eine abreißt. 

Falls du einen DPF hast am besten zeitnah machen da es gut sein kann das zzt. keine Regeneration des DPFs stattfindet und der dann bald zu ist. 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Nochmal Danke für die Tipps!

 

Habe sie mittlerweile gewechselt. Das schwierigste war eine passende Zange aufzutreiben, mit der man an die Stecker der Kerzen kommt. Die Kerzen gingen dann bei warmem Motor und gut davor eingesprüht gut raus. Habe zur Sicherheit die Kerzen mit dem Drehmomentschlüssel gelöst, eingestellt auf 20 Nm. Sie gingen aber zum Glück echt gut raus.

Hatte sie dann auch noch durchgemessen. Eine war noch ok mit 1,2 Ohm, alle anderen waren bei über 100 Ohm und zwei hatten garkeinen Durchgang mehr.

 

Habt ihr auf die Kerzen irgend ein Fett drauf gemacht? Manche sagen so manche so. Ich habs weggelassen, da die Kerzen so gut raus gingen und auch kein Fett drauf hatten.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte bei meinem Glühkerzenwechsel sogar ne Reibahle und  Glühkerzenfett gekauft. 

Glühkerzenfett hatte ich natürlich zuhause vergessen, so hab ich die Reibahle nicht benutzt und die Glühkerzen trocken reingeschraubt. 

Wichtig ist halt das du sie mit richtigen Drehmoment angezogen hast.

Wenn du aber mal Lust und Langeweile hast kannst du ja die Glühkerzen beim nächsten Service mit etwas Glühkerzenfett benetzen. 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.