Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

RNS 510 Welche Version?


Golf_R_GT
 Share

Recommended Posts

Hi all,

 

kann mir jemand sagen was ich für ein RNS510 hab?

 

Laut meheren Foren gibt es da A, B oder C Version?

 

Hab heute das Hidden Menü aktiviert und folgendes steht im RNS:

 

Teilenr: 1T0035680A

HW-Version: H04

SW Version: 1000

 

Wie siehts da mit Updates aus?

 

Danke für eure Hilfe.

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Hi Bo,

 

Du hast Revision A. Mehr als Firmware 1100 ist nicht möglich.

 

Geräte-Nr. 1T0 035 680 A (1T0035680A) von Software-Version 0421, 0520, 1000, 800 und 900 zu Version 1100.

 

 

Eine Liste der Möglichen Updates und alle Infos die du brauchst findest du hier.

http://187509.homepagemodules.de/t259f7-FIRMWARE-Update-so-geht-s.html

 

MfG Sepp

 

EDIT: Sorry hatte falsche Versionsinfo kopiert. Habsch noch geändert :blush:

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

 

wenn ich nen neues Kartenpaket auch ohne FW Update drauf spielen kann hat sich das für mich erledigt ;)

 

Jetzt mal ne Frage:

 

Kann ich das DVD gucken während der Fahrt freischalten? SW/Codierungstechnisch?

 

EDIT: Woher weis ich welches Kartenupdate ich brauch?

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Bo84 schrieb:

Jetzt mal ne Frage:

 

Kann ich das DVD gucken während der Fahrt freischalten? SW/Codierungstechnisch?

 

EDIT: Woher weis ich welches Kartenupdate ich brauch?

 

Kannst vergessen mit codieren. Leider nicht möglich. Das Geschwindigkeitssignal kommt auch über den Bus also auch nixmehr mit Schalter ins Kabel zwishen Tacho und Navi zwischenbasteln so wie ichs beim guten alten A8 4D noch gemacht hatte. Gibt aber Zusatzhardwäre für ca. 160€ damit es funtioniert. Obs das Wert ist? Hab mir im 6er ein Radio von Kennwood (DNX520VBT) und den dazu gehörigen DVB-T Empfänger nachgerüstet um während der Fahrt auch TV (und natürlich auch DVD) schauen zu können und es am Anfang vll. 5x genutzt. Braucht man also nicht wirklich :blush:

 

MfG Sepp

 

Edit: Karte V9 West ist glaub ich die aktuelle fürs RNS510

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

 

Ich bin wirklich sehr dankbar für deine Hilfe und habe Respekt vor deinem wissen! :P

 

Umsomehr freut es mich das ich als Laihe dir doch was beibringen darf B) ;) :P

 

Die freischaltung der sogenannten VIM (siehe meine Signatur) erfolg in 5 min.

 

CD brennen --> damit zum Auto --> Tür auf --> CD ins RNS --> 5 min warten --> und freuen B)

 

Habs vorhin erfolgreich durchgeführt :P B)

 

EDIT: gilt nur für DVD.

muss ich nen FW update machen um ein neues kartenpaket zu installieren?

 

Danke für deine Hilfe

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Hi Bo

 

Hab das mit den Video in Motion CDs absichtlich verschwiegen. Warum? Siehe hier z.B.

http://www.motor-talk.de/forum/rns-510-kein-ton-langsam-nach-menuefreischalt-cd-t4409156.html

 

Habe Spezis mit ähnlichen Symptomen nach einlegen einer solchen CD wie da beschrieben schon bei mir stehen gehabt und letztens einen dessen RNS garnichts mehr gemacht hat (Bootloop) nachdem er so eine CD eingelegt hatte.

 

Wenn ich jetzt jemanden (z.B. dir) empfehlen würde so eine CD zu nutzen und du stehst danach ohne funktionsfähiges RNS da würde ich mich mit verantwortlich fühlen. Man sollte sich da seiner Sache schon wirklich sicher sein und vorher genau prüfen welche SW-Version dafür geeignet ist. Bin kein "Schwarzmaler" und probiere auch gern alles aus aber ich möchte es nur noch einmal für alle anderen betonen.

"LEUTE WENN IHR EUCH NICHT 100%IG SICHER SEIT WAS IHR DA TUT -> FINGER WEG"

 

Das es bei dir reibungslos läuft ist natürlich cool :cheer:

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sepp,

 

bin da auf nen forum gestoßen wo fast alle sagen hat geklappt bis auf nen paar leute mit nen Skoda oder die neuste Version vom RNS.

 

Hier der Link:[hide] digital-eliteboard.com[/hide]

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Hi Bo

 

AW: VIM mit CD/DVD freischalten?

Verfasst von rerpo [Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren]

Habe dummerweise diese VIM-CD in ein RNS 510 von 07/2011 gesteckt. Jetzt geht gar nichts mehr. Kann mir jemand helfen?

 

Gruß

 

rerpo

Habe die CD wieder draußen. Mann, was für eine Scheiße. Es läuft alles wieder.

 

und

 

AW: VIM mit CD/DVD freischalten?

@[Du kannst diesen Link erst sehen, wenn du Angemeldet oder Registriert bist.Hier Registrieren]

...hatte genau das selbe Problem (auch beim SEAT Navi)!

Nur war meine FW nach diesem 3-Tasten Griff zerstört!!!

Hab nach langem suchen eine passende FW gefunden und nun läuft das Navi wieder - und ich spiel bestimmt nicht mehr an der FW rum!!!

 

allein auf Seite 4. Wie schon gesagt es ist machbar aber nicht wirklich uneingeschränkt zu empfehlen. Deshalb empfehle ich solche Sachen nicht. Wer sich rantraut muss mit evtl. auftretenden Fehlern rechnen.

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

stimmt wohl :) hab ja kein FW update gemacht, VIM lief somit problemlos durch. hab vorhin noch das karten update east europa draufgeschmissen und jut.

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Moin Sepp,

 

Hab hier ne FW update gefunden was angeblich für A Geräte sein soll:

 

[hide]

Firmware (offizielle Versionen):

 

V1200 für A-Geräte:

 

 

--------------------------------------------

Software Loading CD for CP2 based units

© CONTINENTAL Wetzlar

 

 

CdTreeBuilder version 3.06 is used.

--------------------------------------------

 

 

 

#CD:P 0 0 4 . 7 6 4 . 2 0 1

#DATE:2009-06-25

 

#Project: VWRNS

#Author: RoNe

#Steckbrief: C_EU_7.112_t1014 C4A/C5C/C6

 

#CommentStart:

This is a SWL CD for VW delivery.

 

#CommentEnd:

 

 

#Integrationphase: Delivery cw22/09 C4A/C5C/C6-samples

#VwSwPartNumber:1T0035680B/3C0035680C/7L6035680B

#VwSwIndex:1200/1202

#AppsBuild:C_EU_7.112_t1014 C4A/C5C/C6

 

 

 

#CRC16:db76

 

 

Link: Boerse.bz[/hide]

 

EDIT: der eintrag Irretier mich: #VwSwPartNumber:1T0035680B/3C0035680C/7L6035680B

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Hi Bo

 

ist nur die Softwarenummer. Kann sogar sein das aus deinem A ein B Gerät nach dem Update wird. Evtl. musst du aber VIM neu aktivieren.

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

also kann ich meine 1000er FW auf diese updaten (1200)?

 

EDIT: Kann ich auf meinem Navi Kartenupdates mit Blitzer etc Verwenden?

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Würde erst auf 1100 und danach auf 1200 gehen. Kannst aber auch mal direkt probieren (hab ich noch nie). Wenn du von 1000 auf 1100 gehst wird ein Revision B Gerät aus deinem RNS510.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Super...hab nur 1200 gefunden...

 

Kann ich auf meinem Navi Kartenupdates V9 mit Blitzer etc Verwenden?

 

EDIT: Das würde heißen das ich den auf die FW 1300 für B geräte updaten könnte?

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich weiss gibt es keine Karten mit Blitzerinfos. Ein bekannter hat das irgendwie über die POI gelöst wenn ich mich richtig entsinne. Der kennt sich mit dem Thema RNS FW und so besser aus als ich. Werd ihn mal fragen wie er das gemacht hat.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Schau mal hier das Forum ist echt Super und hat mir in Sachen RNS immer weitergeholfen.

 

http://187509.homepagemodules.de/t1299f7-FIRMWARE-Die-letzten-offiziellen-FW-Versionen-je-Geraet-und-moegliche-hoehere-Versionen-Erst-lesen-dann-Posten-TPI-acute-s.html

 

Brauchst für die Blitzer glaub ich eine FW Version welche von VW nicht freigegeben aber trotzdem funktionsfähig auf dem RNS ist. Akustische Warnung ist leider nicht möglich, da hat sich mein Spezi schonmal drüber ausgekotzt weil er in einen Blitzer reingefahren ist obwohl er auf der Karte angezeigt wurde.

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

nur so vom rein Logischen her wenn mein A Gerät zu einem B gerät mit der 1100 FW kann ich ja danach die 1200 und dann die 1300 für B geräte drauf machen?

 

Die Maps die das gleich mit beinhalten findest du auch mit im den link oben von mir.

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

So Sepp.

 

Die FW 1100 find ich nirgends mehr. die 1200 ja und die 3810A_noru (costum FW)

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Sollte gehen. Zur Sicherheit trotzdem nochmal Radio ziehen und Teilenummer anschauen ob diese mit der im Gerät gespeicherten identisch ist.

 

http://187509.homepagemodules.de/t1400f7-Versionsinformation-HW-SW-MAP-im-RNS-einsehen.html

 

Das hilft beim überprüfen und feststellen der Radiodaten. Mein Spezi meinte die HW Vehicle Nr. im Radio sei unbedingt zu beachten. Mit den CustomFW hat er bis jetzt noch nie Probleme gehabt sagte er. Hat er aber auch erst 2-3 von probiert.

 

Wenn alles richtig ist kanns dann auch endlich ans installieren gehen. :)

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Die originale 5...irgendwas soll auch funktionieren...

 

mal ne andere frage:

kann man ops im rns aktivieren?

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

hängt von der Teilenummer des PDC Steuergerätes ab. Der Index (der letzte Buchstabe ist da ausschlaggebend). Gib mal bitte die Codierung und die Teilenummer vom PDC Stg. (Einparkhilfe) dann schau ich mal nach. :)

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Codierung geht erst am WE.

Teilenummer:

Einparkhilfe (0x76)

Allgemeine Informationen

Teilenummer 1K0 919 283 A

Golf V 2.0 TDI GT Sport R-Line mit Winterpaket + VA in Leder + VIM Freischaltung,
Spurverbreiterung von Eibach (VA: 22mm, HA: 40mm), LH/CH, Abbiegelicht über NSW, Softtouch und US Light.
Codiert mit Carport.
Lizenzen: Basis-Modul CAN + KKL + OBD2

Link to comment
Share on other sites

Golf_R_GT schrieb:

Codierung geht erst am WE.

Teilenummer:

Einparkhilfe (0x76)

Allgemeine Informationen

Teilenummer 1K0 919 283 A

 

O.K. lass es lieber so wie's ist.

 

 

Mit Index [A] gehts leider nicht mit einfach codieren. Musst auf Index "F" (1K0 919 475 F) umbauen. Das Stg. liegt bei ca. 90€.

Damit ists aber noch nicht getan. Müsstest auch noch kontrollieren ob das CAN-Gateway dafür geeignet ist (> Index "E"). Das RNS sollte eins mit Index "B" sein da "A" glaub ich OPS nicht unterstützt.

 

Desweiteren noch die PDC's ersetzen da diese mit dem neuen Stg. nicht funktionieren. Bei den PDC's liegt einer bei nochmal ca. 60€. Halterungen für PDC's und Kabelanschlüsse passen auch nicht, also auch noch neu. Wenn du das hast muss du noch die Verkabelung des PDC/PLA Steuergerätes und des CAN-Bus am Gateway ändern. Dann noch alles codieren und beten das alles funktioniert. Ein Spezi hat sich das angetan und sagte einmal und nie wieder. Er war gefühlte 1000x zum codieren da bis alles gepasst hat. Wenn du es wirklich machen willst kann ich ihn fragen ob er irgendwo ne Anleitung und Teilenummern hat.

 

MfG Sepp

Diagnoseinterface: CP compact, Menke Diag 1000, AutoDIA K409 + K509

Module: CarPort OBD, KKL, CAN

Fahrzeuge: GolfVI 1,4TSI, Polo(6R) 1,4, Audi Cabriolet (Typ89) 2,0E

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.