Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Tiguan 5N, USA re-import


Filip
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

habe mir vor kurzem nen Tiguan gekauft. USA Re-import, Bj 2015, ErstZul. in DE 2016. Habe nach kurzem feststellen müssen dass die Batterie leer wird. Nach paar Messungen habe ich dann festegestellt dass  RNS-315 (Sicherungskasten Motorraum Sich.Nr. 11)  in ausgeschaltetem Zustand immer noch 1,2-1,3A und die Schalttafelanzeige (sicherungkasten Motorraum Sich.Nr.7) auch noch 0,7A zieht. Ende vom Lied war dass ne neue Batterie rein musste.

 

 

Also selbst helfen: habe mir vor 2 Tagen Diagnostik-Kit gekauft ( HardwareWin10 Notebook und  OBD2U Adapter, Car Port Basic-modul OBD2 und Pro-Modul KKL&CAN ).

 

Habe folgendes rausgefunden:

 

1. Navigation: U111100 - Funktionseinschränkung wegen fehlender Botschaft - CAN TO phone control unit

2. Schalttafeleinsatz: U112100 - Datenbus fehlende Botschaft - Steuergerät für Telefon keine Kommunikation

 

 

 

Meine Vermutung ist dass mind. 1 Steuergerät nicht in Ruhezustand wechselt. Meine Frage dazu ist ob das evtl. weil ständig versucht das Telefon Steuergerät anzusprechen ?

 

Habe auch das Diagnoseprotokoll angehängt,, vielleicht kann mir so der eine oder andere nen Tip geben.

 

 

Bericht_2018-01-03.pdf

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.