Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

Bremse / Hydraulikblock entlüften Passat 3C2


Timsen
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich benötige mal die Hilfe von euch Fachmännern ( und Frauen ;-) )!

An meinem Passat 3C2 MJ 06 1.9TDI gab/gibt es eine Undichtigkeit an der hinteren rechten Bremse.

EPB-Motorgehäuse gebrochen und irgendwo dort trat auch wohl die Flüssigkeit aus!

Leider habe ich es erst bemerkt als der Flüssigkeitsbehäter leer war. :-(

 

Nun habe ich einen neuen kompletten Sattel mit Motor und werden diesen auch montieren!

Folgende Vorgehensweise ist mir soweit bekannt und hoffentlich auch korrekt:

- EPB-Motor auf

- Tausch der Teile

- Hydraulikblock entlüften .....nur wie?????

- Bremse entlüften (VL & VR mittels Vakuum am Entlüftungsventil; HL & HR Zündung an und Entlüftungsventil öffnen mittels Vakuum)

- EPB-Motor zu

- EPB-Motor Grundstellung

- Zähler EPB am Motor auf Null setzen!

 

Kann mir jemand sagen ob das so OK ist und wie ich mit Carport den Hydraulikblock ansteuer / Grunstellung fahre?

Wie setze ich den Zähler von der EPB auf null für die Bremse HR?

Ich habe nur diese Anleitung:

 

STG 53 (Feststellbremse) auswählen STG Anpassung -> Funktion 10
-> Kanal 020 (Hinterradbremse links) Bei jeder zweiten Betätigung der Feststellbremse über den Taster E538 wird der Wert dieses Anpassungskanals um eins erhöht. Im Falle einer Fehlfunktion die den Ersatz dieses Festellbremsenmotors zur Folge hat, muss dieser Anpassungskanal auf 0 gesetzt werden.
-> Kanal 021 (Hinterradbremse rechts) Bei jeder zweiten Betätigung der Feststellbremse über den Taster E538 wird der Wert dieses Anpassungskanals um eins erhöht. Im Falle einer Fehlfunktion die den Ersatz dieses Festellbremsenmotors zur Folge hat, muss dieser Anpassungskanal auf 0 gesetzt werden.
 
Vielen Dank für eure Hilfe!!!!
Gruß Tim
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.