Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

wildfire1

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

  1. Danke an PPC400 für den Hinweis, der letztendlich zu dem defekten KI geführt hatte. Trotzdem bin ich noch auf der Suche nach der nicht funktionierenden Anpassung (FIN/Daten neu einlesen), bzw. nach dem "Bus nicht in Ordnung"-Fehler
  2. So liebe Leute, möchte einfach mal berichten: hatte das KI als Fehlerverursacher identifiziert. Festgestellt durch abstecken des KI's und dann versucht die STG zu erreichen, was dann funktioniert hat. KI habe ich eingeschickt. Es wurde ein Prozessor/Chip ausgetauscht, der das Gateway zwischn K-Line und CAN-Bus darstellt. Danach gingen alle Zugriffe auf alle Steuergeräte. Allerdings gibt es ein weiteres Problem: Beim Versuch die FIN neu anzulernen in verschiedenen Steuergeräten (Anpassung /Kanal 081) kommt "Bus nicht in Ordnung). Man kann die FIN
  3. Nein Wasser hatte ich nicht. Bei den eiseigen Temperaturen muss die Suche ein paar Tage warten. Ich melde mich auf jeden Fall wieder
  4. Es ist ein originales Audi Navi mit Radio drin, Typ weiß ich gerade nicht, ein Original CD-Wechsler (Handschuhfach) und, wie gesagt, das Nokia Telefongerät habe ich abgesteckt. Hab jetzt nochmal mit einem guten Analogmeßgerät die Spannung gemessen, da liegt an der K-Line eine minimal geringere Spannung an (zwischen PIN 16 und PIN 7) als z.B. zwischen PIN 4 und PIN 16 und Zwischen PIN 5 und PIN 16. Also liegt eine Störung der K-Line vor. Ein Masseschluss der K-Line liegt offensichtlich nicht vor, da dann die Spannung genauso hoch sein müsste wie zwischen PIN
  5. Guten Morgen, erstmal nochmal vielen Dank für deine Antworten und die Zeit, die du investierst. Ich habe auch analoge Messgeräte, werde es damit nochmal versuchen und wie gesagt nochmal prüfen, ob nicht doch eine Korossion im Stecker vorliegt. Zu den Störungen auf der K-Leitung und meinen Arbeiten: Im Deckel des Handschuhfaches ist ein elektrischer Schalter/Steller (ist nur beim Cabrio so). Die Zuleitung geht durch das "Scharnier" und war ab, die Kabel habe ich neu verlötet und die ZV funktioniert nun auch. Vielleicht hab ich da mal einen Kurzschluss provoziert, ab
  6. Hab noch eine Idee. Es könnte ja eine korrodierte Buchse in der Diagnosebuchse sein. PIN 16 hab ich nur von Hinten an der Buchse gemessen, also nicht von Vorne i m Stecker. Für PIN 7 hab ich mir einen flachen Stift gemacht (also von Vorne gemessen). Nur um das asuzuschließen werde ich das morgen nochmal testen.
  7. Wie gesagt, ich konnte ja bereits einmal auslesen, auch das Nokia-Telefon-IF war schon vorher da, hab es aber jetzt abgesteckt. Das Baujahr ist 2003. Ich habe ja beim T5.1 (2004) das MSG ausschließlich mit KKL und 9600 Baud (manuell eingestellt) auslesen können, also ist das IF selber nicht defekt oder was ist mit "defektem Interface auf der K-Line" gemeint? Gemessen hab ich übrigens mit einem digitalen Messgerät. Ich habe jetzt einen Schaltplan in meinen alten Büchern gefunden. Die K-Line geht wol direkt von der Diagnosebuchse PIN 7 zum KI Pin 23, kann das sein? Dann müsste ich h
  8. habe heute zwischen K-Line (PIN 7) und PIN 16 (12V+) 12V gemessen, statt 0,3-0,7V. Was sagt mir das? Dass die K-Line einen Masseschluss hat? Wie wäre nun das weitere Vorgehen?
  9. Hallo PPC400, vielen Dank für deine Hilfe. Werde das morgen mal testen, konnte heute nicht. Ich melde mich Viele Grüße wildfire1
  10. Ja sorry, das mit KKL und der Baudrate 9600 hab ich selbst gefunden, hab dann , nach 9600 auch auf 4800 gestellt. Leider brachte das keinen Erfolg. CarPort sagt immer, nachdem es versucht den Fahrzeugtyp zu ermitteln: CarPort verwendet folgende Scanliste: ODB-2-only. Ich hab versucht fast alle Steuergeräte direkt anzusprechen, leider ohne Erfolg. Aus meiner Sicht kann es ja nur die K-Line sein. Es wäre schön, wenn du sagst, wie ich die durchmesssen kann, ohne Oszi. Werden nicht auch einzelne Steuergerätr über die L-Line angesprochen? Will nochmal erwähnen, dass ich ja n
  11. Welche Spannung muss man an den PIN's für L- und K-Leitung messen oder geht das nicht so einfach? Was bedeutet "Umstellen auf KKL"? Benötige ich eine weitere Lizenz? Ich habe ja die KKL Basis-Lizenz, damit müsste das Auslesen ja funktionieren?
  12. Guten Morgen, hab jetzt die Verkleidung ab und Diagnosestecker durchgemessen. Alle messbaren werte sind OK. aöso PIN 1 und PIN 16 gegen Masse 12V und PIN 4 und PIN 5 gegen Plus. -12V. Auch der Stecker ist in Ordnung kein "PIN" rausgerutscht, hab allerdings der Einfachheit halber hinten am Stecker gemessen, aber den Stecker mehrfach raus und rein gesteckt. Es sind ja jetzt noch 2 Leitungen übrig L- und K-Leitung. Ich tippe auf K-Leitung, die Probleme macht. Wie kann man das prüfen? Was seltsam ist, dass gestern das andere Diagnosekabel kurz Zugriff auf d
  13. Super Danke! Melde mich dann morgen.
  14. Hallo PPC400, die Sicherung für die Diagnosebuchse (Nr. 12, 10A) ist in Ordnung auch die grüne LED am Stecker (K509) leuchtet. Ich habe noch so einen alten VCDS-Adapter, allerdings ist das Notebook, worauf das installiert ist parktisch tot. Konnte es aber kurzfristig zum Leben erwecken. Ich hab einen Autoscan gestartet, der fand dann auch das Motorsteuergerät, danach keine weiteren Steuergeräte. Hab es dann nochmal versucht, da fand er dann nichts mehr. Der K509 funktioniert an einem T5.1 (also auch kein CAN-Bus nach Außen) einwandfrei. Ich soll also an PIN 16 gegen Mas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.