Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

dbheuer

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

  1. Kurzer Bericht. Habe "Relais 30" nach dem Bericht von HANS ACKERMANN (Relais 30 reparieren) am MSG erneuert. Lief bis heute problemlos. Da ist es wieder! Heute morgen kam ich aber auf das MSG! Obwohl der Motor nicht anspringt, Fehlerspeicher leer. Muss jetzt Mal die Leitungen zum MSG vom Relais prüfen...
  2. Ja, rupfe morgen alles raus, und lass es offen. Wenn es denn wieder kommt, kreist über den Relais der Hammer Schön war die Zeit, als man noch mit Wasserpumpenzange, Schraubendreher und 13er Schlüssel eine Panne beheben könnte
  3. Hallo BeVo Danke für die super Anleitung. Nein, so tief bin ich in der Materie nicht drin. Als ich die KFZ Ausbildung machte, war Mechanik und Elektronik noch getrennt. Ich bin mehr der Schrauben! Aber Carport ist sogar für mich hilfreich Erwin habe ich gedacht, weil gehört, wäre abgeschaltet worden. Hörensagen, nicht selber kontrolliert. Werde ich in jedem Fall mal reinschauen. Aber, könntest du dir den vorstellen, das es evtl wirklich an der Spannungsversorgung liegen kann? Wäre ja die günstigste Sache. Meine Idee ist jetzt... - der Jäck startet - Anlasser dreht ja, wie früher auch, durch Relais gesteuert - Alle Kontrollleuchten gehen wie sie sollen aus. Das denke ich, macht ja die KI. Prüfen und nötige Signal zum MSG senden. - Aber da, ist jetzt kein Abnehmer (MSG) weil Wackelkontakt oder Relais klebt. Oder sowas - Jetzt verbinde ich Carport über mein k509 mit dem MSG. Erfolglos, weil kein Strom fließt - Nach Trennen des Akkus entspannt sich, wie ich jetzt denke, das Relais wieder. - Aber Fehlerspeicher dann natürlich leer, Kontakt wieder da, Auto springt an. Muss jetzt herausfinden welches Relais und wo es sitzt. Morgen ist WE
  4. Morgen, ich wohne im Raum Aachen. Gestern habe ich auch in anderen Foren recherchiert. Da sprach man, bei ähnlichen Problemen, davon, es könnte mit der Spannungsversorgung zu tun haben. Und da sollen "2" Relais für zuständig sein. Kenne ich nicht? Reden von Relais 30 und einem extra für die WFS. Aber das kann ja nicht, wenn die KI das managt. Aber mit der Spannungsversorgung könnte es ja Verbindungsfehler geben. Weiß jemand, wie und wo das MSG versorgt wird? Im Schaltplan ist nie das MSG im ganzen zu sehen. Jedenfalls bei mir nicht
  5. Hallo Forum, bis heute konnte ich Probleme die mein Passat hatte, mithilfe euch beheben, die Meisten jedenfalls Jetzt habe ich ein Problem, welches ich selber nicht lösen kann. Für jeden Tip dankbar! Ich vermute Mal, mein Problem hängt mit der Wegfahrsperre zusammen. Kann es aber nicht reproduzieren. Wenn der Fehler auftritt, startet der Motor nicht. Der Anlasser dreht und alle Leuchten im Armaturenbrett gehen wie gewohnt aus. Auch die von der WFS! Er startet einfach nicht! Wenn ich dann mit Carport versuche den Fehlercode auszulesen, kann keine Verbindung zum MSG aufgebaut werden "Connection Error" oder so wird angezeigt. Klemme ich dann die Batterie für eine Weile ab, startet er wieder normal. Dann kommt auch Carport drauf. Wie ich auf Wegfahrsperre komme? Wenn ich den Fehler für meinen nicht orig. Kat in regelmäßigen Abständen löschen muss, habe ich auch die Fehlermeldung ausgelesen: 17978 - P1570 MSG gesperrt. -- sporadisch 35-10 Ich habe kein extra Steuergerät für die WFS, finde ich jedenfalls nicht im Autoscan. Habe das Problem mit beiden Schlüsseln. Kurzform - Motor springt nicht an - Alle Kontrollleuchten die ausgehen sollten, gehen aus (auch die der WFS!) - bei dem Fehler keine Verbindung zu Carport möglich, Verbindungsfehler - Akku für halbe Stunde trennen, Wagen springt wie gewohnt sauber an - auslesen dann natürlich keine Fehler gespeichert - beim regelmäßigen resetten des MSG wegen KAT erscheint o.g. Fehler Ahhh, fast vergessen! Ist ein lahmer 1,6 ALZ Motor. Das der Motor streikt kommt jetzt immer häufiger. Bitte helft mir, ich verzweifelt langsam Gruß Dirk
  6. Hallo BeVo! Die Gasanlage ist eine ICOM. Die Messblöcke auslesen geht jetzt, habe upgedatet! Was mich jetzt wundert, dass der Longterm ständig auf 0% steht. Als ich den Wagen kaufte, habe ich Schwankungen im L.T.F.T gesehen (natürlich sehr langsam), allerdings mit Torque Pro und BT. Und das war damals niemals = 0! Oder, was meinst du? Ja, habe es als bundle gekauft nur dummerweise als CAN Modul alleine. Bin da falsch beraten worden.
  7. Ja, jetzt gehts.... Frage, der LTFT sollte ja "langfristig" annähernd 0% optimaler Weise sein. Bin jetzt eine Runde gefahren, aber er ist immer 0%. Wenn der Motor aus ist, steht er auf 99.2% kann das i.O. sein? Kenne das anders. Mess ich das über KKL oder OBD2? LTFT ist doch nur in OBD2, oder? Danke
  8. Ja danke, das ging ja fix! Wenn ich das habe, kann ich dann die Fueltrimwerte bekommen? (Fahre LPG und vermutlich durch Kalibrierfehler zu mager)
  9. Hallo, habe heute meine CarPort Soft registriert und wollte gleich mal testen... Gekauft habe ich das K509 mit Basis-Modul CAN. Vermutlich die falsche Wahl. Einen Fehler habe ich in O1 denn bekomme ich nicht mal resettet! Ich suche eine Möglichkeit, mir die LTFT und STFT zu loggen, bzw mind. angezeigt zu bekommen. Bei der Auswahl der Messblöcke erscheint immer, das erforderliche Modul wäre das KKL. Frage, muss ich jetzt das KKL oder das OBD2 Modul kaufen? Wenn ich online kaufe, bekomme ich dann den RegCode per Mail? Wenn ich dann update, behalte ich ja wohl das CAN Modul, oder wie geht das? Habe jetzt auf dem Postweg fast eine Woche auf das IFace und die RegNr. gewartet. Danke im voraus, Dirk
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.