Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum
fr4nk

Audi A6 4B C5 - Kombiinstrument tauschen + WFS und Funkschlüssel anlernen [gelöst!]

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

  1. Welches Fahrzeug habe ich (Hersteller, Modell, Baujahr/Modelljahr)
    -> Audi A6 4B-C5 BJ.2003
  2. Welche Hardware verwende ich (Laptop, PC, Netbook, Tablet) und unterstützt meine CPU alle notwendigen Befehlssätze (derzeitig soweit mir bekannt minimal SSE2)
    -> Laptop Acer Travelmate
  3. Welche Windowsversion ist installiert (Win XP 32)
    -> Windows 8.1
  4. Welcher Diagnoseadapter wird Verwendet (Diamex CP Compakt, Menke 1000, AutoDia K409 oder K509,  AGV 4000 exp)
    -> Diamex CP Compact USB
  5. Welchen Softwarestand habe ich (Bsp. Carport Vers. 2.2.2)
    -> Carport 2.4.15 mit der Pro Lizenz


Ich habe das Kombiinstrument wegen Pixelfehler auf ein anderes umgebaut (Login ist bekannt) und kann mich mit eingeschalteter Zündung auch erfolgreich in den Schalttafeleinsatz #17 einloggen.
Unter #21 war ein Schlüssel am Speicherplatz angegeben.
Zwei (alte) Schlüssel habe ich. Habe dann die neue Schlüsselanzahl auf "zwei" gestellt -> testen -> speichern.
Das Programm antwortet mit "erfolgreich..."
Die WFS Leuchte geht aber nicht aus, blinkt aber meines Erachtens schneller.
Auch der zweite Schlüssel lässt sich nach abziehen des ersten nicht anlernen.

Im Speicherplatz der aktuellen Schlüsselzahl wird nun eine "0" angezeigt.

Habe die Prozedur mehrfach wiederholt, auch mit der Angabe von nur einem Schlüssel.
Leider ohne Erfolg.

Hat die Community vielleicht noch einen Hinweis wie ich die Schlüssel anlernen kann, oder was ich noch beachten sollte?


Sonniges Wochenende
 

fr4nk

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte heute nochmal einen Versuch starten. Habe mir alle Einstellungen, Codierungen und Anpassunen ausgelesen und notiert. 

 

Habe aber auf das STG 19 keinen Zugriff. 

Ab welchem BJ ist dieses STG denn verbaut worden?

 

Gruß 

fr4nk

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So... ich habe es jetzt nach mühevollem recherchieren und ausprobieren hinbekommen.

Ich habe alle Schritte notiert und eine kleine Anleitung zusammengestellt.

 

Kombiinstrument tauschen + WFS und Funkschlüssel anlernen
-------------------------------------------------------------
STG = Steuergerät

 

1. Logincode vom ALTEN und NEUEN Kombiinstrument muss bekannt sein
 

2. Kilometerstand vom ALTEN Kombiinstrument notieren (Einerstelle weglassen)

3. Rechner mit KFZ verbinden und mit CARPORT das STG 17 anwählen -> Anpassung auswählen und Werte aus allen verfügbaren Kanälen notieren
    In meinem Fall:
    -> KANAL 018 - Standheizung
        -> Standheizungsfunktion auswählen
    -> KANAL 019 - Einstellungen (Instrumentenfunktionscodierung)
        -> 10011
    -> KANAL 030 - Kraftstoffvorratsanzeige anpassen
        -> 128 Ohm
    -> KANAL 035 - Anpassung Vollanzeige
        -> 128
    -> KANAL 045 - Ölqualität
        -> Normal
    -> KANAL 060 - Wegfahrsperre
        -> WFS III + Getriebesteuergerät
    -> KANAL 061 - Ausstattung Kombiinstrument
        -> Highline MJ=2001 Kombiinstrument + Einparkhilfe
    -> KANAL 062 - Ausstattung Kombiinstrument
        -> Kombiinstrument + Navigation RNS-D

4. In CODIERUNG wechseln -> Werte notieren
        -> 0062 - Deutsch - Motorisierung 4/6 Zylinder

 

Komiinstrument umbauen, Zündung einschalten und STG 17 anwählen

 

5. STG LOGIN anwählen -> 4 stelligen Login des NEUEN Kombiinstrumentes eingeben + 0 vorweg (Bsp.: 01234)

6. STG Anpassung anwählen -> KANAL 50 WFS anlernen
        ->  4 stelligen Login des ALTEN Kombiinstrumentes eingeben + 0 vorweg
        -> TESTEN -> SPEICHERN -> ZÜNDUNG AUS und 10 sec. warten -> ZÜNDUNG EIN

7. STG INFO -> Fahrgestellnummer überprüfen, muss jetzt identisch sein!

8. STG LOGIN anwählen -> 4 stelligen Login des ALTEN Kombiinstrumentes eingeben + 0 vorweg (Kombiinstrument hat von nun an den Login des alten Instrumentes übernommen!)

9. ANPASSUNG anwählen
    -> KANAL 21 - Schlüssel anlernen
        -> 0 eingeben um Schlüssel zu löschen
        -> Testen -> Speichern
        -> Neue Anzahl der anzulernenden Schlüssel eingeben (Z.B.: 2)
        -> Testen -> Speichern (Eingesteckter Schlüssel ist jetzt schon angelernt!)
        -> Zündung ausschalten
        -> Nächsten Schlüssel einstecken und Zündung einschalten - WFS Leuchte geht nach 2 sec. aus
        -> Prozedur wiederholen bis alle schlüssel angelernt sind. Maximal 60 sec. Zeit!

10. Vorher notierte Kanäle unter ANPASSUNG einstellen (siehe 3.)

11. Zuletzt notierte Wegstrecke (Kanal 09) eingeben (ohne Einerstelle)

-------------------------------------------------------------

Zentralverriegelung anlernen (jeder Schlüssel belegt einen Speicherplatz, 4 maximal)

    Alle Speicherplätze löschen:    
    -> Mit Ersatzschlüssel Zündung einschalten
    -> Mit Hauptschlüssel Türe schließen
    -> im Sekundentakt 5x die Taste ÖFFNEN drücken (KFZ blinkt jedesmal zur Betätigung)
    -> >5 sec. nochmal ÖFFNEN drücken
    -> Tür mechanisch öffnen (Nicht über den ZV ÖFFNEN Kopf!)
    -> Zündung ausschalten - Speicher ist nun gelöscht

    Zwei Funkschlüssel anlernen:
    -> Zündung mit Ersatzschlüssel einschalten
    -> Tür schließen und mit anzulernendem Schlüssel mechanisch verriegeln
    -> Taste Öffnen drücken - 1x für Speicherplatz 1
    -> >5 sec. warten und nochmal ÖFFNEN drücken - ZV muss entriegeln
    -> Schlüssel tauschen und Prozedur wiederholen

 

 

Viel Spaß beim ausprobieren 😉

 

fr4nk

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.