Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum
KaiP

Polo Variant 6kv5 BJ 2000 ANW MKL (MIL) leuchtet nicht

Recommended Posts

Liebes Forum,

 

ich habe einen Polo Variant 6kv5 BJ 2000 1.4 44kW mit ANW-Motor. Software: Carport KKL Pro

 

Heute ist mir aufgefallen, dass die MKL / MIL beim Start nicht leuchtet, obwohl er Fehler im Speicher hat (Lambdasonde defekt, läuft derzeit im Notlaufprogramm).

 

Im Stellgliedtest Schalttafeleinsatz 17 lassen sich die Warnleuchten der Reihe nach durchschalten, nur die MKL / MIL ist nicht aufgeführt. Somit konnte ich auch nicht die Funktion der LED testen.

 

Mache ich was falsch oder wurde die LED im Steuergerät evtl. ausprogrammiert? Wenn ja, wie bekomme ich die da wieder rein?

 

Vielen Dank,

 

Kai

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann sein das die kaputt ist oder irgendwo eine Unterbrechung ist.

KI ausbauen und gucken, mehr kann man da nicht machen.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS | Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo BeVo,

 

vielen Dank für deine Antwort. Dachte ich mir schon beinahe. Werde das KI mal zerlegen. Mich hat vor allem verwundert, dass ich alle Stellgliedtests im KI durchführen kann, aber die MIL nicht in Carport aufgeführt wird.

 

Frage: Wird von Carport vor dem Stellgliedtest abgefragt, welche Instumente verbaut sind und nur diese werden angesprochen, oder probiert Carport von sich aus alles durch? Könnte von euch mal bitte jemand am eigenen Auto prüfen, ob im Stellgliedtest KI 17 die MIL / MKL angesprochen werden kann?

 

Vielen Dank im Voraus,

 

Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die MKL/MIL wird beim Stellgliedtest nicht angesprochen, gerade nochmal nachgesehen, aber die muß an gehen sobald die Zündung eingeschaltet wird.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS | Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

von den älteren VW-Lupo-Modellen gibt es Ausführungen wo die Funktion der MIL von der EPC-Leuchte übernommen wird. Ob es sich bei solchen Fahrzeugen um Export- oder Re-Importe handelt, kann ich nicht beantworten.  Bei einigen älteren Lupo-Modellen ist es so.

 

Ob dies bei den Polo-Modellen ebenfalls so ist, könnte eine VAG-Vertretung sicher beantworten. Vielleicht war es nur bei einigen Motor-Varianten, dann wäre die MKB wohl wichtig.

 

Hast Du u.U. Zugriff auf eine Bedienungsanleitung Deines Fahrzeuges .... da müsste es beschrieben stehen.

 

Gruß Hans 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

 

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mal in der Anleitung nachgelesen. Dort steht, dass die Check Engine LED entweder für DIESEL-Motor-Steuerung oder aber auch für Benziner-Störungen verwendet wird, mit Sternchen dahinter -> Nicht bei allen Fahrzeugen. Die EPC kann tatsächlich die Störungen am Motor anzeigen.

 

Allerdings gehen beide LEDs nicht an, wenn im Motorsteuergerät abgasrelevante Fehler gespeichert sind. Im Selbsttest bei Fahrzeugstart leuchtet nur die EPC.

 

Derzeit habe ich z.B. den Fehler im STG Bank 1 Sonde 2 Katalysator Lambdasonde Regelgrenze erreicht + Spannung zu hoch + Signal zu langsam.

 

Bei CarPort wird angezeigt, dass dieser Fehler auch in OBD2 enthalten, also abgasrelevant, ist. Trotzdem bleiben die Warn-LEDs aus.

 

MfG Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kai,

 

auf Unterlagen vom ANW-Motor kann ich im Moment nicht zu greifen. Hat der ANW-Motor EPC ( elektronisches Gaspedal ) oder hat er noch einen Gaszug ?

 

Die Sonde 2 dürfte die Sonde hinter dem Kat sein. Hier solltest Du mal prüfen, ob die Abgasanlage dicht ist .... Vom Abgaskrümmer bis zum Kat. Vielfach wird  das Flexrohr undicht.  Der dann von der Sonde gemessene erhöhte Sauerstoffgehalt veranlasst das Motorsteuergerät das Gemisch anzureichern und irgendwann ist die Regelgrenze erreicht.

 

Schau doch mal nach ob der Stecker am Motorsteuergerät richtig eingerastet ist. Sitzt beim Polo sicher auch im Wasserkasten unterhalb der Windschutzscheibe. Die Stecker am KI dürften ja richtig sitzen ?

 

Was meinst Du mit .... beide LEDs ?

 

Gruß Hans

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

 

vielen Dank nochmals für deine Hilfestellung. Mit dem Flexrohr könntest du Recht haben. Mir ist in der letzten Zeit aus diesem Bereich ein leichtes Rasseln aufgefallen. Werde das mal prüfen.

 

Den Stecker für Sonde 2 habe ich im Motorrraum hinten links über der Antriebswelle. Der sitzt fest und wurde auch schon mal mit Kontaktspray bearbeitet.

 

Beide LEDs:

1. EPC-Leuchte (sofern diese bei mir auch für Fehlercodes benutzt wird)

2. Motorkontroll-Leuchte (CHECK Engine, hat noch nie geleuchtet, auch nicht beim Selbsttest)

 

Ja, er hat EPC / elektronische Gasbetätigung.

 

Abgasrelevante Wartungsarbeiten der letzten 4 Wochen:

 

- Lambdasonde 1 vor Kat erneuert

- Kurbelwellen-Entlüftung Ölabscheider erneuert, Schläuche gereinigt

- Zündspule neu

- alle 4 Zündkabel neu (Kerzen ok, hochwertige NGK-Kerzen für 15 €/St.)

- Drosselklappe gereinigt + Lernwerte gelöscht + neu adaptiert

- alle Filter neu

- Kompressionstest ok (1/2/3/4: 15/14.5/14.5/11), hatte Zündausfälle auf Zyl. 4, daher neue Zündanlage

 

LG Kai

Edited by KaiP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kai,

 

mal eine etwas andere Frage:

 

Hat die MIL überhaupt schon mal geleuchtet. Sie sollte auf jeden Fall bei Zündung ein, aufleuchten. MIL leuchtet nicht auf, auch nicht wenn eine Fehler im Fehlerspeicher abgelegt ist ?. Hatte das Fahrzeug einen Vorbesitzer der u.U. die Leitung vom Motorsteuergerät zum KI, zur MIL "deaktiviert" hat. Hat es auch schon gegeben.

 

Ist die Sicherung des CAN-Bus ok ? SB10, 10 A, beim VW-Lupo.  Anhand der Buchsen-Belegung findest Du Plus 12 V auf PIN 16 des Diagnosesteckers  ...... wenn defekt, aber dann würde gar nichts mehr gehen.

 

Ich hab´s  nicht nach gehalten. Hast Du u.U. ein Nicht-VW-Radio eingebaut. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass auf PIN 3 des ISO-Steckers des Radios eine Diagnoseleitung aufgeschaltet ist. Bei einem Nicht-VW-Radio führt dies zu Problemen mit dem Fehlerspeicher usw.  Diese Leitung unbedingt auslösen und isolieren.

 

Hätte sonst keine andere Erklärung, außer das ein Fehler in der Leitung vom Motorsteuergerät zum KI vorhanden ist.

 

Gruß Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

 

vielen Dank für deine Rückmeldung.

 

An das Radio hatte ich auch schon gedacht. Es handelt sich tatsächlich um ein Nicht-VW-Radio. Hatte ich schon draußen. PIN 3 ist hier nicht belegt. Hatte das Radio (JVC KD-R741BTE)  trotzdem mal komplett abgeklemmt, aber kein Unterschied.

 

Bei RossTech bin ich auch auf das Radioproblem aufmerksam geworden. Wenn ich nur bei Zündung zwischen Diagnosepin 4 und 7 messe, habe ich ca. 12 Volt. Mit 1kOhm Widerstand parallel dazu sinkt die Spannung auf etwa 1,5 Volt. Egal ob mit - oder ohne angeschlossenem Radio.

 

Die MIL hat bei mir noch nie geleuchtet. Wenn ich den Schlüssel auf Zündung drehe und damit den Selbsttest starte, leuchten: Generatorwarnung / Batterie, Airbag, ABS, EPC, ggf. Handbremse. Mehr nicht. Es leuchten NICHT: Wegfahrsperre, MIL / Check Engine.

 

Das Kombi-Instrument hat lt. VW Reparaturleitfaden CAN-BUS, das Motorsteuergerät aber K-Line. Könnte das Gateway defekt sein? Es wurde bereits neu (mit gleicher Codierung) programmiert. Das war's auch nicht.

 

Habe schon Stunden damit verbracht, im Internet herauszufinden, wo das CAN-Gateway verbaut ist. Leider ohne Erfolg. Weis jemand zufällig, wo das Ding untergebracht ist: Im KI oder ist das ein externes Steuergerät, wenn ja, wo?

 

Die MIL geht auch nicht an, wenn teilweise gravierende Fehler im Steuergerät stehen. Hatte testweise schon die Lambdasonden beide abgezogen, den Zündverteiler abgezogen, usw. Kein Unterschied.

 

Ich kann mit Carport sonst auf Stg. 17 zugreifen. Getestet wurde z.B. Messwertblöcke, Stellgliedtest, Fehlerdiagnose, Fehlerspeicher löschen.

 

Auffällig ist allerdings (anderer Thread hier im Forum), dass ich in 17 die Kanäle 10-12 nicht speichern kann, um die Wartungsintervalle zurück zu setzen. Carport meldet nach dem Test "gespeichert" - aber die Werte ändern sich trotzdem nicht.

 

Hatte auch schon ein anderes Kombiinstrument von einem Schrottauto eingebaut, um es zu testen. Exakt mit dem gleichen Ergebis: Der Selbsttest verhält sich absolut gleich, d.h. die MIL leuchtet hier auch nicht. Auch die Kanäle 10-12 lassen sich nicht schreiben.

 

Liebe Grüße,

 

Kai

Edited by KaiP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich viel zu spät, aber ich habe eine Antwort:
Die MIL ist vorhanden, wird aber zumindest in Deutschland nicht angesteuert.
Wenn der Motor was hat, wird das durch EPC angezeigt (Ich hatte Zündaussetzer).

Die MIL habe ich neulich dennoch gesehen. Mein KI hatte sich verschluckt, gab allerlei Piepstöne ab und schaltete Lampen wie die MIL an und fror den tacho und Anderes ein.
Nach Abklemmen desselben war der Spuk vorbei.
Gleichzeitig fielen übrigens Lambdasonde und Geschwindigkeitssensor aus und legten Fehlermeldungen ab.

Ein Reimport hat keine Schlüsselnummern bzw. Nullen, sowas hat mein Passat. Der Polo ist ein "Deutscher" mit 0603/353, auch von 2000 und Modell 2000 mit Motor ANW.

Gruß, Kai


Gruß, Kai

„Ein Misserfolg ist lediglich die Möglichkeit, schlauer von Neuem zu beginnen.“
„Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, schwarz ist.“
-Henry Ford-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kai,

 

danke dir für deine Antwort. Das Thema ist noch leider noch aktuell. Habe auch diverse Probleme mit dem Motor gehabt. So lief er zB. auf 3 Zylindern, weil die Zündanlage defekt war. Spätestens hier hätte irgend eine Warnleuchte angehen sollen, EPC oder MIL. Leider blieben beide aus. In den Fehlerspeichern wurden die Fehler aber aufgenommen und konnten ausgelesen werden.

 

LG (auch) Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch den Eindruck, dass das Ganze ziemlich tolerant ausgelegt ist.
Wahrscheinlich pöbelt er erst, wenn er mit seiner adaptiven Einspritzung nicht mehr nachkommt (Ja ja, sowas hat er auch!).
Und die guten Platinkerzen will er auch. Wenn die so wie beim Passat 100.000 km halten, soll mir das recht sein.
Auf der anderen Seite macht meiner so langsam Freude. Morgen bekommt er eine neue Dichtung an der Drosselklappe, und dann hoffe ich, dass er dauerhaft unter 7 Litern bleibt.

Auf die Lampe sollst Dich man nicht so fertigmachen.
Hast denn gescheite Lambdawerte?

Ach ja. Neues Flexrohr hat bei mir Wunder gewirkt.


Gruß, Kai

„Ein Misserfolg ist lediglich die Möglichkeit, schlauer von Neuem zu beginnen.“
„Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, schwarz ist.“
-Henry Ford-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frage meinerseits:
Lässt sich die Drosselklappe mit CarPort gescheit anlernen?
Mein Polo bockt manchmal, seit ich die Klappe gereinigt habe.

Danke im voraus!


Gruß, Kai

„Ein Misserfolg ist lediglich die Möglichkeit, schlauer von Neuem zu beginnen.“
„Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, schwarz ist.“
-Henry Ford-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte gehen, über Grundeinstellung Kanal wählen und Adaption starten.


Diagnoseinterface Diamex CP Compact, CarPort OBD,KKL Pro,CAN Pro

Fahrzeuge: Superb II Kombi Fl 2.0 TDI 170 PS | Skoda Rapid Spaceback | Superb III 2.0 TDI 4x4 190 PS | Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI 170 PS

Fehler Auslesen, Löschen, Anpassungen und Codierungen, VIM Freischaltungen (Audi) soweit möglich!

https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=3AE6945C79E4C9E!17729&app=OneNote&authkey=!AMn8y885S2R-6Xg

Danke an djduese, für alle die das nutzen möchten Bitte haltet Euch an die Regeln!!! Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte gehen, über Grundeinstellung Kanal wählen und Adaption starten.

 

Geht auch ohne Carport ;-)

 

Schlüssel auf Zündung stellen und 30 Sekunden warten. Steht er nur auf Zündung, ohne gestartet zu werden, wird die Adaption automatisch gemacht. Das kann man gut am leisen Surren im Motorraum hören. Zündung erst wieder ausschalten, wenn das Surren aufgehört hat.

 

Adaption mit Carport geht auch. Habe ich auch schon gemacht. Wie das funktioniert, ist ausreichend im Forum erklärt. Kanal ist glaube ich 92 für E-Gas.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier surrt gar nix.
Na ja, es wird wohl mitelfristig auf VCDS hinauslaufen.
Ich bin wohl zu wenig Bastler für CarPort.


Gruß, Kai

„Ein Misserfolg ist lediglich die Möglichkeit, schlauer von Neuem zu beginnen.“
„Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, schwarz ist.“
-Henry Ford-

Share this post


Link to post
Share on other sites

ANW, der hat doch E-Gas.


Gruß, Kai

„Ein Misserfolg ist lediglich die Möglichkeit, schlauer von Neuem zu beginnen.“
„Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, schwarz ist.“
-Henry Ford-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.